"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Tastatur Thread

FearEffect 08.12.2013 - 15:20 327488 2151 Thread rating
Posts

charmin

Super Moderator

Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 13879
Zitat aus einem Post von Master99
bei mäusen machts wohl mehr sinn wenn man sie leicht (= kleine akkus) halten will.

eine tastatur kann/soll ja solider sein und wenn man die alle 3-4 wochen anstecken muss dann ist das jetzt kein thema, grad weil es beim betrieb ja nicht stört.

Ja und vorallem wie willst es bei einer Tastatur machen. Fettes charging pad wo mans dann draufstellt? Ein grosser Vorteil der wireless keyboards is ja dass man sie auch über Kabel nutzen kann. Zumindest konnte das meine scope II 96 und meine azoth. Und dann steck ich sie halt alle 5-6 Wochen mal an.

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4790
Ich bin wieder auf der Suche nach einer neuen Tastatur. Hab mir letztes Jahr die Keychron K2 gekauft - sie ist mir aber zu hoch. Ich hätte mir die Nuphy Air v2 angelacht, bin jetzt dann aber draufgekommen, dass man bei low profile Keyboards auch ausschließlich low profile switches verwenden kann. Da wirklich leise zu finden ist scheinbar nicht so einfach.

Ich hätte es gerne so leise wie möglich :D und flacher als meine K2. Muss es low profile sein? Ich weiß es nicht. QMK/VIA is a must. Für ANSI bin ich offen, weil ich wieder vermehrt lustige Sonderzeichen benötige fürs skripten.

Thoughts?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8911
hab ja die mx keys mechanical, find die ganz ok und leise. die könntest in diversen MM/Saturns testen.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12594
gibts die Nuphy inzwischen als ISO-Version oder darfs bei dir ANSI auch sein?

Die Stock-OEM Keycaps sind sehr hoch bei der Keychron. es gibt einige Layouts die deutlich geringer hoch aufbauen (XDA, DSA zb)... aber durch die rahmenkonstruktion bleibt die mindesthöhe dennoch so, dass man ne handballenauflage haben will imho.

aber es muss nicht unbedingt low profile switches sein wenn tastatur und keycaps zusammenpassen, sie das design der alten MX keys 3.0 serie: https://www.overclockers.at/sonstig...055#post4316055

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4790
Zitat aus einem Post von Master99
gibts die Nuphy inzwischen als ISO-Version oder darfs bei dir ANSI auch sein?

Die Stock-OEM Keycaps sind sehr hoch bei der Keychron. es gibt einige Layouts die deutlich geringer hoch aufbauen (XDA, DSA zb)... aber durch die rahmenkonstruktion bleibt die mindesthöhe dennoch so, dass man ne handballenauflage haben will imho.

aber es muss nicht unbedingt low profile switches sein wenn tastatur und keycaps zusammenpassen, sie das design der alten MX keys 3.0 serie: https://www.overclockers.at/sonstig...055#post4316055
Ich überleg grad, ob ich ANSI noch mal eine Chance gebe, weil die Sonderzeichen leichter erreichbar sind und ich eigentlich fast nur mehr Englisch schreibe.

Ja, wenn ich eine niedrigere Tastatur finden würde, könnte ich mir die Richtung auch noch mal überlegen. Es gäbe dann zumindest eine große Auswahl an silent switches. Aber scheinbar stört das viele nicht so, wenn die Tastatur höher ist. Es liegt halt sicher auch daran, dass ich meine Handballen beim Tippen ablege, umgewöhen kann ich mich nicht mehr.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48893
Warum ist dir die Tastatur zu hoch?
Würde ein anderer Winkel und / oder eine Handballenauflage helfen?

Um so flacher Tastaturen werden um so weniger Platz bleibt für Dämmung und federnde Aufhängung.
Dazu kommen dass Flache Tastenkappen auch heller und lauter Klingen als höhere.

Low Profile Switches passen nur in Low Profile Sockets und es passen auch nur spezielle Keycaps drauf (meist dünneres Material und flacher -> lauter und höhere Klang).
Ich kenn keine Silent Low Profile Switches und würde hier eher zu Rubberdome mit Scherenmechanik raten (Cherry SX Switches, gibt aber Alternativen)

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4790
Ja, Handballenauflage würde helfen, hab mich dazu aber noch nie durchringen können. Bei meiner K2 muss ich die Hände zu steil anwinkeln beim Tippen, das wird auf Dauer mühsam.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48893
Da mir Tippen noch auf mechanischen und dann elektrischen Schreibmaschinen eingetrichtert wurde hab ich wenig Probleme und heb ganz automatisch die Handballen sobald ich Tippe.

Einzig beim Spielen oder einfachem Browsen bin ich da anfällig.

Würd also bevor du dich zu einer neuen Tastatur entscheiden kannst mal eine günstige "HBA" kaufen

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11525
es gibt doch inzwischen relativ viele low profile switches. würde mich wundern wenn es da nix gscheites in silent gibt. muss auch sagen dass die reviewer halt häufig auch sehr picky sind ... vll mal in einem keyboard bezogenen discord fragen... so würd ichs machen

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4790
Ich heute Nachmittag die üblichen verdächtigen Webseiten durchforstet - das einzig wirkliche leise low profile Keyboard ist das Lofree Flow (kein 2.4 Ghz Dongle, kein QMK/VIA). Irgend ein neues muss sowieso her, weil ich noch einmal ANSI versuchen möchte.

Vielleicht hat sich ja selbst schon jemand auf die Suche nach den flachsten Keyboards mit QMK/VIA Support gemacht und hat einen Tipp - bei dem Thema sieht man oft den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48893
In Low Profile kenn ich nur die Gateron KS-33 (welche auch Keychron oder NuPhy verwenden) und Kailh Choc Low Profile (zB in der Lowfree)
Es gibt dann noch die Cherry MX Low Profile in der Corsair K100
Aber die gibt's meines Wissens nur verlötet in der Tastatur

Gazzew hat mal ein paar Prototypen von Low Profile Switches raus gebracht welche zu Standard Cherry MX kompatibel sind. Aber ich glaube da kam nie ein fertiges Produkt.

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4790
Danke, ich meinte in meinem vorigen Post (falls das auf den bezogen war) in meiner Resignation, dass ich mich auch mit einem allgemein flacherem Keyboard Design ohne Low Profile zufrieden geben würde.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48893
Hauptsächlich war mein letzter Post eine Antwort auf davebastard, aber natürlich auch für dich.

Ich hab mir die Luminkey65 bestellt - die hat vorne unter 2cm und die ist Multilayout - kann mit einer zusätzlichen Plate auch als ISO gebaut werden. (die LK75 nicht, aber die LK80 schon)
Deine K2 hat vorne gut 3cm
Aber ich hab keine Ahnung ob es deutlich flachere gibt.

Eine K100 Air hat als gesamtes nur 17mm Höhe die Cherry KW X ULP sogar nur 16mm
Beide mit Cherry Ultra Low Profile Switches. Erinnert ein wenig an die Apple Butterfly Konstruktion.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11525
die sollten jetzt im Frühling rauskommen:
click to enlarge

edit: bzw. hast du mal die keychron ultraslim serie wo testen können, glaub eigentlich ned dass die recht laut sind:
https://keychron.de/products/keychr...=40537787269257
Bearbeitet von davebastard am 02.04.2024, 08:10

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4790
Choc sind mit den Keychrons scheinbar nicht kompatibel. Ich hab mir zur K-Serie Videos auf YT mit Probetippen angehört und eben nuphy sowie lofree.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz