"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

SSD als systemplatte?

nicolas conte 05.01.2010 - 17:35 24313 221
Posts

nicolas conte

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: vienna
Posts: 671
hi

meine systemplatte ist gerade eingegangen und jetzt frag ich mich ob es sich auszahlt statt einer normalen platte, das geld lieber in eine kleine ssd zu investieren (z.b. diese http://geizhals.at/a400303.html oder http://geizhals.at/a476739.html) auf der dann nur windows und paar programme installiert werden.

was haltet ihr davon?

mfg
conte
Bearbeitet von Smut am 11.01.2010, 14:38

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14700
Also selbst bei eines System-SSD würde ich nix unter 60 GB kaufen.
Die günstigen sind nochdazu nicht unbedingt wirklich schnell. Die guten sind halt leider noch recht teuer.

Also entwedermehr Geld in die Hnad nehmen oder eine "konventionelle HDD" wie z.B. die WD Balck Caviar.

haemma

SSD FTW!
Registered: Feb 2003
Location: wean
Posts: 1704
Habe als Systemplatte eine Intel X-25M G2 Postville mit 80GB.
Kleiner dürfts dann nicht sein.

Reicht mir als Sysplatte vom Platz her aus für System und Programme und ist von der Performance her ausgezeichnet. Billig wie die von dir geposteten ists halt nicht aber geil :)

nicolas conte

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: vienna
Posts: 671
hi

es wäre eben nur für einen computer den ich nicht sonderlich oft benutzte, da will ich mir keine 300 euro platte kaufen.

warum glaubst genügen 32 gb für win xp nicht?

danke
mfg
conte

haemma

SSD FTW!
Registered: Feb 2003
Location: wean
Posts: 1704
Würde ich den PC sowieso nicht oft nutzen würde ich auf eine normale HDD setzen und nicht unbedingt eine SSD dafür kaufen.

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3831
ich würd mir entweder eine intel x25-m g2 80gig oder etwas vergleichbares holen,
/ günstigere ssd's möglicherweise ohne trim support könnten wohl nach paar monaten soviel performance verlieren das man sich dann eine gscheite hdd wünschen würde.. \

oder um 80€ ne 2. hdd kaufen und raid0 aufbauen.

andererseits - mei, sind 80€ .. probiers halt!

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11549
die kingston hat afaik colo und der ist sehr begeistert davon... schau mal in den großen ssd-thread, da gibts mehr infos: http://www.overclockers.at/storage_...oder_doc_209734

Smut

Moderator
takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15203
die kingston ist aber praktisch nicht mehr verfügbar.

plainvanilla

rudi
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: vienna
Posts: 3414
K6 von der winkom aktion, 32gb reicht für XP vollauf, hab ich auch 17ten sys drinnen.
oder die aktions 64er
http://www.winkom.eu/10.html

veNi

hopeless romantic
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: las vegas
Posts: 793
verwende die Intel X-25M G2 Postville mit 80GB und bin sehr zufrieden damit.

aber ist halt wirklich nur für ein system gut aus dem du das letzte bisschen leistung rausquetschen willst. für alles andere lohnt sich der preis einfach nicht. für ein system welches du nur ab und zu verwenden willst, dass den ganzen tag nur im eck steht, zahlt sichs definitiv nicht aus.

Xan

Legend
So say we all
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien
Posts: 7676
kommt immer auf die anzahl & größe der programme/spiele an
ich komm mit 30gb selbst für windows 7 aus :)

The Red Guy

Untitled
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Transdanubia
Posts: 3121
Meine 128GB ist mit WIn 7, Programme und paar Spiele zur Hälfte voll. Ich würde mir aber Reserve für die Zukunft lassen und nicht schon nach der Ersteinrichtung am Anschlag sein.

Castlestabler

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3748
Ob man jetzt Spiele auf die SSD installieren will oder nicht sei jedem selbst überlassen, aber mehr FPS bringt es einem nicht.
Das Spiel öffnet halt schneller und Ladezeiten zwischen verschiedenen Abschnitten werden verkürzt, aber da ist halt immer die Frage wie oft das eintritt. Normale Windows-Programme benutzt man durchschnittlich doch öfter als Spiele.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17948
Jop, meine gesamte Spieleinstallationen auf einer SSD haben ist für mich mittlerweile eh noch utopisch.
Aber für Windows, Office, Adobe etc. ist es perfekt.

TOM

Legend
Oldschool OC.at'ler
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Vienna
Posts: 6709
wie sieht es eigentlich mit der thematik videoschnitt aus.... ist das bearbeiten von videos smoother/schneller möglich, oder bremst da was anderes als die hdd? (also nicht unbedingt das finale rendern, sondern das bearbeiten, herumschieben der timelines usw.)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz