"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Sammelthread] Tesla Automobile

Bogus 17.06.2015 - 13:59 461815 4166 Thread rating
Posts

HaBa

Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19610
Zitat aus einem Post von TOM
Ich glaube an's operative leasing statt Kaufen in Zukunft.
Nach 1-2 Jahren einfach in's neue Modell mit allen Annehmlichkeiten einsteigen, ohne das Damoklesschwert bzgl. Werverlust - ausser man behält das Fahrzeug ewig und gibt nichts auf die neuesten (sicherheits)features

Ich vermute die Firmen die derartige Leasinghmodelle anbieten kennen sich noch eine Nummer besser am Markt aus und nehmen dir Last ab indem sie das Damoklesschwert gleich ordentlich einpreisen...

TOM

Super Moderator
Oldschool OC.at'ler
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Vienna
Posts: 7227
Zitat aus einem Post von stevke
Ist wohl, wenn man einen Tesla für den Umweltgedanken kauft, nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Der "alte" Tesla fährt natürlich am Gebrauchtmarkt weiter, aber ein neuer muss trotzdem produziert werden und grad die Produktion verursacht doch einen erheblichen Anteil der Emissionen.

Das Problem hast natürlich bei allen Autos die wie Unterhosen gewechselt werden, ist jetzt nicht Tesla spezifisch.

versteh ich nicht
Das auto wird danach ja nicht verschrottet sondern weiter genutzt.

Das schlimmste sind Fahrzeuge, welche 80-90% der Zeit auf der Straße herumstehen und nicht bewegt werden. Wenn es dann bewegt wird, im Besten Fall dann noch eine Person die alleine im SUV durch die Stadt gondelt.
Dafür gibt's in Zukunft hoffentlich auch miet-modelle/carsharing, um sowas aufzuweichen wo es sinn macht (sharing-fahrzeuge stehen bereit pro Wohnkomplex, miet-/fahrgemeinschaft im familien/freundeskreis, etc.)

Aber um beim Tesla Thema zu bleiben dann in (ferner?) Zukunft auch das FSD-Taxi Modell... während ich in der Arbeit sitze steht mein KFZ nicht vor der Tür herum und kostet mich Geld, sondern chauffiert andere und bringt mir Geld damit ein.

edit: Bzgl. Wertverlust, klar ist der dann eingepreist... aber ich kann fix vorhersagen wie meine Kosten sein werden und spiel nicht casino. (am ende des Leasing ist der Wert doch viel geringer als angenommen z.B.)
Ich vermute wir werden bei der Elektromobilität stärkere schwankungen sehen, durch Fokus auf Entertainment/Software/Hardware (entsprechende Fortschritte je Fahrzeug-Generation) und Batterietechnologie-Fortschritte. Ergo wird das E-Auto von vor 2-3 Jahren einen dicken wertverlust sehen, weil das aktuelle in vielen aspekten wesentlich besser ist.

HaBa

Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19610
Zitat aus einem Post von TOM
versteh ich nicht
Das auto wird danach ja nicht verschrottet sondern weiter genutzt.

Das schlimmste sind Fahrzeuge, welche 80-90% der Zeit auf der Straße herumstehen und nicht bewegt werden. Wenn es dann bewegt wird, im Besten Fall dann noch eine Person die alleine im SUV durch die Stadt gondelt.
Dafür gibt's in Zukunft hoffentlich auch miet-modelle/carsharing, um sowas aufzuweichen wo es sinn macht (fahrzeuge stehen bereit pro Mietkomplex, miet-/fahrgemeinschaft im familien/freundeskreis, etc.)

Aber um beim Tesla Thema zu bleiben dann in (ferner?) Zukunft auch das FSD-Taxi Modell... während ich in der Arbeit sitze steht mein KFZ nicht vor der Tür herum und kostet mich Geld, sondern chauffiert andere und bringt mir Geld damit ein.

edit: Bzgl. Wertverlust, klar ist der dann eingepreist... aber ich kann fix vorhersagen wie meine Kosten sein werden und spiel nicht casino. (am ende des Leasing ist der Wert doch viel geringer als angenommen z.B.)
Ich vermute wir werden bei der Elektromobilität stärkere schwankungen sehen, durch Fokus auf Entertainment/Software/Hardware (entsprechende Fortschritte je Fahrzeug-Generation) und Batterietechnologie-Fortschritte. Ergo wird das E-Auto von vor 2-3 Jahren einen dicken wertverlust sehen, weil das aktuelle in vielen aspekten wesentlich besser ist.

Wie das bei Elektro war weiß ich nicht, ich nehme aber an dass es gleich war weil der betroffene Teil ja nicht spezifisch ist: nach dem letzten Hagel haben die Gebrauchtwagenpreise 20 bis 40% Plus gemacht. Das war die größte Preisschwankung (innerhalb von Monaten) die ich miterlebt habe.

Zum "veraltet": ja, aber. Es ist eh egal wann du was kaufst, bei 12, 14, 18 Monaten Lieferzeit bekommst du ja sowieso eine alte Rodl im Vergleich zur Vaporware von der Hochglanzhomepage. Ist definitiv für mich eine schwer zu diskutierendes Thema.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5792
Das Hin und Her bei Tesla ist schon ärgerlich, besonders wenn man als Käufer auch vorher gar nicht weiss, was man tatsächlich bekommt, und wo es in Zukunft (wieder) hingehen wird.

Auf der anderen Seite war es bei den deutschen Herstellern in den letzten Jahren auch nicht besser. Ich will nicht wissen wieviele Rodeln da mit unvollständiger Ausstattung nur deshalb übernommen worden sind, weil es eh Firmenautos sind die man wieder zurückgeben kann. Als Privatkäufer wäre ich eher angepisst wenn ich 60 oder 80.000 Euro ausgebe, und dann lässt sich das Panoramaschiebedach nicht öffnen, fehlen Assistenten oder das Soundsystem oder die Matrix LED oder der Touchscreen, gibt es keine Anhängerkupplung, und jede Woche ist es etwas anderes das es nicht gibt.

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 5029
Zitat aus einem Post von TOM
aber ich kann fix vorhersagen wie meine Kosten sein werden und spiel nicht casino.

geh bitte... kannst mir doch bitte du nicht erzählen, dass du nicht im stande bist das selber einzupreisen?

die leute die nicht glauben, dass die kosten effektiv wirklich so hoch sind (weil wertverlust) werden sich nach wie vor vom schmierigen skoda verkäufer das 199€ leasing andrehen lassen. und wer mündig ist und research + grundrechenarten beherrscht kann sich das selber auch ausrechnen und im nachhinein durch eine konservative kalkulation davon profitieren.

operating-leasing ist (wirtschaftlich) ausschließlich für firmen interessant. für private nur irgendwelche sharing modelle wo dadurch ertrag eingefahren wird bzw. die kosten aufgesplittet werden.

positiv sehe ich als kunde nur, dass ich dann eben anspruch auf ein funktionierendes fahrzeug habe und zumindest die reparatur/garantie geschichte nicht zu meinen (nervlichen) lasten gehört.

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 609
Der technologische Fortschritt hat bei E-Autos schon einiges an neuen Unsicherheiten erzeugt.

Und gerade bei Tesla ist man bei einem Unternehmen, welches in Teilen eine deutlich andere Preispolitik betreibt, wie so mancher großer Hersteller der in großem Ausmaß auf Leasing setzt und von dem Umsätzen schon eher Finanzdienstleister ist, als Autohersteller.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6928
ich bin ja normalerweise echt kein fan von "aftermarket beschmückung" im auto ... aber das hab ich mal gesehen und ich musste es haben ... das macht das (eigentlich optisch fade und eintönige) lenkrad vor mir so viel besser

alleine schon beim einsteigen ein riesen unterschied ... greift sich sehr wertig an ... passt halt gut zum weißen innenraum und dem alcantara in den türen ...



click to enlarge

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6279
Yin Yang Edition incoming ;)
Schaut cool aus!

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6928
eigentlich hätten sie (imho) das auto gleich so ausliefern sollen in der weißen variante ...

click to enlarge

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12350
Mit der Redbulldose? :p

Na schaut schon guat aus das Lenkrad.

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4464
weißes Lenkrad :eek:
hackln tust also auch in der Freizeit nix mehr? :D

gab's nix in Plüsch?

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6928
plüsch leider nix ... aber ich habe schon 2 mal fuchsschwanz ... rennstreifen ... 4kg duftbaum und eine 1500w auspuffsoundanlage nachbestellt

Zitat aus einem Post von böhmi
hackln tust also auch in der Freizeit nix mehr?

ich werde fürs leiwand sein bezahlt ... das gilt sowieso immer

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4977
Zitat aus einem Post von böhmi
gab's nix in Plüsch?

energizer-bunny pelz :D

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4977
und die nächste klage...

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6928
hat sich jemand von euch bei der KPC die Förderung (für Private) für eine Tesla Wallbox geholt ? ich hab das eingereicht und gerade angerufen weil noch nichts gekommen ist und sie meinen, dass die Tesla Wallbox irgendeinen Standard nicht erfüllt und daher die Förderung nicht zugesagt werden kann ... Details kriege ich in den nächsten Tagen per Post
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz