"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

OwnCloud / Nextcloud Erfahrungen

userohnenamen 24.12.2013 - 00:35 64001 221
Posts

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3305
die nextcloud app ist gratis, man kann mehrere ordner für den automatischen upload von bildern auswählen (und für jeden order die einstellungen individuell setzen) und es gibt die möglichkeit nur die dateien anzuzeigen die auch auf dem gerät sind. außerdem ist mir die owncloud app nach dem ersten anmelden gleich 2x abgestürzt :p

banjoe

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: 4820
Posts: 445
Hab das Update jetzt durchgeführt und es hat alles soweit funktioniert. Das Tasks-AddOn funktioniert nicht mehr, wird wohl für 9.0x nicht unterstützt (für 9.1x gäbe es anscheinend wieder Support).

@NextCloud Da hab ich schon seit einiger Zeit eine Installation. Die Probleme welche ich mit CalDav und CardDav hatte sind mittlerweile auch behoben. Hab die Kontakte und Kalender auch schon dort probehalber laufen. Vielleicht migrier ich den Rest (Daten und andere User) auch noch auf die NextCloud, da bin ich noch nicht ganz sicher, da ich noch immer nicht wirklich einen Unterschied zu OwnCloud erkennen kann...

btw. die NextCloud-App für iOS kostet 1,09€
Bearbeitet von banjoe am 04.07.2017, 11:57

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4154
Da wird sogar eine Western Digital-Platte zur Verwendung mit einem Pi verkauft: https://www.raspberrypi.org/magpi/nextcloud-box-review/

Aber das kann doch nicht so schnell sein, über USB?

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3864
Zitat aus einem Post von wergor
die nextcloud app ist gratis, man kann mehrere ordner für den automatischen upload von bildern auswählen (und für jeden order die einstellungen individuell setzen) und es gibt die möglichkeit nur die dateien anzuzeigen die auch auf dem gerät sind. außerdem ist mir die owncloud app nach dem ersten anmelden gleich 2x abgestürzt :p

Die OC App läuft bei mir stabil und ist auch gratis. Wofür ist es gut, Bilder automatisch mehrfach hochzuladen?

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3305
Zitat aus einem Post von kleinerChemiker
Wofür ist es gut, Bilder automatisch mehrfach hochzuladen?
mehrfach hochladen tut die app nicht, aber wenn du z.b. mehrere kamera- apps hast die in verschiedenen ordnern abspeichern, ist das feature nützlich. du köntest damit auch screenshots, hangouts- oder whatsappbilder automatisch hochladen lassen.
die oc- app ist nicht gratis.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4376
Ich verwende unter Android die App FolderSync um meine Fotos mit OwnCloud zu synchronisieren.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9294
Ich habe gerade festgestellt ich verwende noch OwnCloud 7... sollte ich wohl mal updaten :eek:

Fürcht mich ein wenig :/

banjoe

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: 4820
Posts: 445
@XeroXs auf jeden Fall immer im Major zuerst bis zum letzten Release updaten. Von 7 auf 8 wird wahrscheinlich der Web-Updater nicht funktionieren (wird vermutlich nicht unterstützt), von 8 auf 9 hats bei mir geklappt.

Wenn du viele 3rd-Party AddOns hast solltest du ebenfalls vorsichtig sein, eventuell deaktivieren. Calendar, Contacts, Documents und Tasks haben bei mir nie Probleme gemacht, außer das Tasks jetzt in 9.0.10 nicht mehr läuft (unter 9.1X sollte es wieder gehen was ich gesehen hab).

edit meint noch: oder gleich auf NextCloud wechseln

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9294
Wäre eigentlich auch kein größerer Aufwand - habe eh nur Daten dort..

Warum ist nextCloud der bessere Fork? Hab das nicht verfolgt..

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15089
ich denke das ist derzeit eher eine glaubensfrage.
Da ich doch einige files als auch externe Freigaben, werde ich nicht leichtfertig wechseln.
werd dem nextcloud Projekt noch Zeit geben.

banjoe

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: 4820
Posts: 445
Irgendwie hab ich auch noch net so richtig einen Unterschied gefunden.

Wird sich momentan auf die License beschränken denk ich. Also OwnCloud Community Features sind OpenSource und Enterprise Features nicht wohingegen NextCloud alles OpenSource macht soweit ich das verstanden hab.

Ich hab momentan beides installiert und kann eigentlich bis auf ein paar kleinere Sachen in der Oberfläche keinen Unterschied erkennen.

Achja falls das interessant ist, NextCloud bietet auch Theming an (hat OwnCloud nur in der Enterprise).

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3864
Zitat aus einem Post von wergor
mehrfach hochladen tut die app nicht, aber wenn du z.b. mehrere kamera- apps hast die in verschiedenen ordnern abspeichern, ist das feature nützlich. du köntest damit auch screenshots, hangouts- oder whatsappbilder automatisch hochladen lassen.
die oc- app ist nicht gratis.

ok danke, jetzt verstehe ich den Sinn. Die OC App ist schon gratis, denn sie ist open source. Z.B. mit F-Droid läßt sie sich genauso praktisch wie im Play Store installieren.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15089
der Komfort des Play/AppStore updates war mir die paar Euro wert.

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3305
Zitat aus einem Post von kleinerChemiker
ok danke, jetzt verstehe ich den Sinn. Die OC App ist schon gratis, denn sie ist open source. Z.B. mit F-Droid läßt sie sich genauso praktisch wie im Play Store installieren.
ich wusste gar nicht dass es die oc-app auf f-droid gibt.

nextcloud ist afaik ein fork von owncloud, getragen von einem der owncloud- gründer und einem großen teil der owncloud-devs, mit dem ziel den fokus wieder mehr auf die community statt auf die enterprise-kunden zu legen.
Bearbeitet von wergor am 05.07.2017, 08:39

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3864
Zitat aus einem Post von Smut
der Komfort des Play/AppStore updates war mir die paar Euro wert.

f-droid bietet ziemlich den gleichen Komfort. Ich benutze es gerne, weil die Opensource Apps oft weniger Rechte brauchen als vergleichbare Apps aus dem Play Store, wie z.B. Taschenlampen Apps die Netzwerk, Ort und Nachrichtenzugriff wollen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz