"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

OwnCloud / Nextcloud Erfahrungen

userohnenamen 24.12.2013 - 00:35 64134 221
Posts

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15536
auch von 6.0.4 weg? oder erst wieder von 7.0?

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11355
wieso ist das eigentlich in include coding stuff?

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3866
Zitat von userohnenamen
auch von 6.0.4 weg? oder erst wieder von 7.0?

wenn ich es richtig verstanden habe, von 6.0.4 weg. Sie haben 7.0 absichtlich nicht in den Updatefeed gestellt, dadurch wird es nicht gefunden. Wahrscheinlich wissen sie mittlerweile, dass man OC erst ab x.0.1 nutzen kann ;)

banjoe

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: 4820
Posts: 445
Na super, war ich wieder zu voreilig ;) mal sehen, ich dachte eigentlich, dass Major Releases nur manuell installierbar sind

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11355
ubuntu macht das bei den LTS geschichten auch so btw.

da erscheint erst das erste point release im updatemanager, davor muss man es "erzwingen".

find ich jetzt nicht so ungeschickt.... grad wenns eh nur um ein paar tage/wochen geht.

banjoe

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: 4820
Posts: 445
7.0.1 kommt jetzt über den webupdater daher, hat das schon jmd installiert (eben über diesen)?

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3866
ja, ich. und jetzt such ich mir eine andere cloudlösung. mag oc nicht bei jedem major release neu aufsetzen müssen.

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15536
hm, mir hats es wie es scheint auch zerschossen mit folgendem fehler:
Code:
Fatal error: Cannot redeclare class OC_Appconfig in .../lib/private/appconfig.php on line 40

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3306
Zitat von kleinerChemiker
ja, ich. und jetzt such ich mir eine andere cloudlösung. mag oc nicht bei jedem major release neu aufsetzen müssen.
owncloud macht das relativ gerne :( aber das bisschen herumbastelei ist es mir schon wert.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 745
Ich hab' bisher von 6.x auf 7.0 und 7.0.1 via deb http://download.opensuse.org/reposi...ity/Debian_7.0/ / upgedatet. Bis jetzt ohne Probleme.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Bislang immer einfach "drüberkopiert" und dann aktuallisieren lassen.. noch nie ein Problem gehabt.

deftenski

mit barockfelgen
Avatar
Registered: May 2002
Location: back home
Posts: 1241
Bei mir laeuft OC auf einem CentOS6. Ich verwende seit 5.irgendwas die offiziellen RPMs vom openSUSE Build Service, mehr als ein
Code:
yum update
war noch nie notwendig.

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15536
bringt halt alles nix wennst bei einem webhoster bist und auf webupdate und co angewiesen bist
mir is es "fast" wurscht, hab oc7 neu installiert und lad halt grad wieder alles hoch :D
keine schöne lösung, aber am nervenschonendsten und schnellsten erledigt mit am wenigsten arbeit

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9295
Zitat von userohnenamen
keine schöne lösung, aber am nervenschonendsten und schnellsten erledigt mit am wenigsten arbeit
geht halt nur solang mans wirklich nur für sich selbst und nur Dateien nutzt.

Sobald man zum sharen beginnt bzw. den Kalender nutzt... Prost Mahlzeit.

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15536
stimmt
bin z.b. schon länger am überlegen ob ich in der firma einen kleinen owncloud dienst als dropbox ersatz anbieten soll, bin mir aber nicht sicher ob ich mir das antun soll :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz