"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[TV] Star Trek: Picard

blood 05.08.2018 - 00:21 29925 368 Thread rating
Posts

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1529
Was mich vor allem raus reißt sind sie sinnlosen Grauslichkeiten die am Anfang vieler Folgen scheinbar sein müssen.
Pill neigt extrem zum Overacting und seit Newsroom geht sie mir auf die Nerven. In Devs schaut sie bisher zb. immer gleich belämmert drein.
Rios`s Backstory war komplett an den Haaren herbeigezogen und passt, welch Zufall, genau in die Storyline und er ist auch noch zufällig auf dem selben Planeten wie Raffi.
Den Schauspieler selbst schätze ich seit Salvation sehr. Da hat er einen weltenrettenden Elon Musk Verschnitt verkörpert.
Die Geschichte mit "Ancients" ist ganz witzig, wenngleich sie auch so gar keinen Sinn macht. Die hätten schon viel früher aktiv werden müssen aber das kann man übersehen. Die Sache im Borg Cube will ich nicht weiter kommentieren. "We are Borg" war pures Fanservice aber Space Legolas mag ich mittlerweile :D

Mit etwas Abstand betrachtet war die Folge doch leidlich unterhaltsam aber auch nicht mehr.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5716
Zitat aus einem Post von BiG_WEaSeL
Ich kann euer „haten“ nicht so 100 % nachvollziehen. Das ist keine Naturdoku, wen kümmert’s (euch offesichtlich ;)) wenn manches nicht logisch ist. Regt ihr euch bei Actionfilmen auch auf wenn die Leute weiter springen als sie können, mehr einstecken können bei Schlägereien als im echten Leben, etc.?

natürlich hängt das vom film und dem setting / der erwartungshaltung ab ... bei rick and morty ist es vom setting z.b. her extra so gewählt dass ALLES geht ...

bei action filmen à la mission impossible ist es klar, dass der held in ALLEM besser ist als seine gegner und überleben wird

es geht immer um die gewisse harmonie / balance wie weit man bereit ist "unsinnigkeiten" zu tolerieren bzw. wie sehr sie den genuss des eigentlichen films / der serie beeinflussen ...

ich finde bei scifi gibt es in letzter zeit ein paar trends die genre-untypisch sind und aus anderen genres reingeschwappt sind (weil aus erfahrung erfolg / geld)

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9987
Hmmm......
Ich weiß noch nicht genau, was ich von der aktuellen Folge halten soll.
Einerseits ging viel weiter und sie war sehr kurzweilig, andererseits darf man über gewisse sachen einfach nicht nachdenken :D

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3409
im dritten anlauf habe ich es nun doch geschafft die 8. folge anzuschauen. die ersten beiden male bin ich tatsächlich eingepennt und beim dritten anlauf hat wieder nicht viel gefehlt das erneut passiert. imho ist die serie unglaublich langweilig und uninspiriert.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 766
Mrs 7of9 Busenwunder ist doch ein bissl plötzlich wieder aufgetaucht. Wie in der Löwingerbühne. "Ha! Da bin ich wieder!" *gröhl*lach*schenkelklopf*

Aber ok, gibt schlimmeres. Immerhin hab ich geschnallt, dass Spacelegolas wie Boromir ins Horn gestoßen hat und sie mit dem Klickdingsbums gerufen hat.


Was ich aber versäumt habe ist, warum wechselt Dr. Mörder die Seite und will nicht mehr verfolgt werden? Was danach kommt kann ich ja noch ein wenig nachvollziehen, aber beim Sinneswandel bin ich ausgestiegen.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5716
die schreiber hatten wahrscheinlich nicht bemerkt, dass sie einen vertrag für die ganze staffel hat ...

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3257
ich hab da anscheinend eine rosarote brille auf.
mir hat auch die *letzte folge wieder gut gefallen. :)

*(damit ist die vom letzten freitag auf amazon gemeint)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5716
geschmäcker sind ja gott sei dank verschieden

ich fand die letzte folge auch besser als einige andere davor aber sie war halt in der serie sehr "dominant" was den handslungsbogen und charakterentwicklung angeht ... die hätte an den anfang gehört ...

ich bin langsam der meinung dass wenn man das bisherige material zerschnippseln und neu arrangieren würde man sicherlich 3-5 gute folgen machen könnte ...

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9987
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
geschmäcker sind ja gott sei dank verschieden

ich fand die letzte folge auch besser als einige andere davor aber sie war halt in der serie sehr "dominant" was den handslungsbogen und charakterentwicklung angeht ... die hätte an den anfang gehört ...

ich bin langsam der meinung dass wenn man das bisherige material zerschnippseln und neu arrangieren würde man sicherlich 3-5 gute folgen machen könnte ...

Ja da bin ich bei dir. Ich fand den Anfang cool, dann war es wischiwaschi, jetzt plötzlich der speed gegen Ende, da hätt man wahrscheinlich früher mit mehr Info/story kommen müssen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8258
Zitat
Ja da bin ich bei dir. Ich fand den Anfang cool, dann war es wischiwaschi, jetzt plötzlich der speed gegen Ende, da hätt man wahrscheinlich früher mit mehr Info/story kommen müssen.

seh ich auch so, insgesamt aber noch immer besser als discovery

edit: wenn ichs mir richtig überlege sind mir abseits von picard die charaktäre auch ziemlich wurscht :-/ vll. noch rios... aber sonst...pff
wenn ich da im vergleich expanse hernehme: miller,amos,avasarala,bobbie,alex,drummer sind schon wesentlich mehr
Bearbeitet von davebastard am 19.03.2020, 08:12

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5716
absolut ... ich habe alle folgen gesehen und hätte ich jetzt rios nicht gelesen bin ich mir sicher dass ich den namen nicht gewusst hätte ... genausowenig wie ich den namen vom "space-legolas" weiß oder den zwei damen am schiff ...

battlestar galactica hatte vor >10 jahren die letzte folge und ich weiß noch wie die meisten chars geheißen haben

ich weiß auch den namen der androidin nicht zu 100% ... dasch ?

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1380
@zaph
Dasch/Dahj ist der Android welcher in der 1st Folge Picard aufgesucht und hat und getötet wurde.
Die 2te heißt Soji :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5716
so ... folge 9 hat mir sowas von gar nicht geschmeckt ... von A bis Z ... net meins ... die folge konnte so richtig gar nix ... ich will geschichten so nicht erzählt bekommen ... ich will solche charaktere nicht ... es macht keinen sinn ... die story ist dahingestolpert dass es nicht mehr schön ist ...



ein "bleamerl" zutzelt den borg cube aus dem all auf den planeten ... der feuerball in der atmosphäre ... und dann wandern sie zu fuß hin ... und dann gehen sie weiter ...


natürlich sind alle in spazierreichweite von der siedlung abgestürzt ... und dann das "data fan service" ... natürlich muss der auch unsympatisch und irre sein ...

was auch immer diese "synthetics" sein sollen ... mit einem data der "logisch" war haben die nix zu tun ... ein haufen unsympathischer volldeppen in fetzenkostümen ... sollen die romulaner sie in grund und boden phasern ...

und warum picard so agiert ist mir absolut unklar ... sein gehirntumor muss ihm schon mehrere schlagerl verpasst haben damit er so unlogisch vorgeht ...

das mit dem gedankenlesen und wie die synths auf die prophezeiung reagieren ist so fetzendeppert dass es weh tut ... na klar



es ist nicht meins trotz der "action vorschau" im abspann hab ich quasi null verlangen die "auflösung" zu sehen ... geschaut werden mit vorspulen die action beauty shots im weltall ... wenns net auch zu deppert wird

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1529
Erinnerte etwas an Insurrection vom Setting her. A bissl Eyecandy und ein paar richtig dumme Entscheidungen. Wenigsten ist mein Freund Space Legolas wieder da !
Das Hauptproblem dieser Serie ist und bleib das fürchterliche Geschreibsel.

Unterhalten wurde ich trotzdem ganz gut. Ich erwarte einfach gar nix mehr und dann geht es. Ein, zwei Biere helfen auch ;)

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7600
Naja, die Folge hat knallhart offenbart wie anspruchslos die Serie ist :D

Spoiler Alert:
Die Synth Hippies sind wirklich irgendwas. Natürlich entwickeln sie auch Persönlichkeiten und Emotionen weit darüber hinaus was Data drauf hatte, aber dann enden wir erst wieder mit den 0815 Abziehfiguren aus einer Kinderserie.. bravo. Die grenzenlos Naive, die Hinterlistige,.. :rolleyes: Soji versucht halt noch ihre Unschlüssigkeit zu verarbeiten schnell bevor die letzte Folge da ist. Na immerhin das stolpert nicht komplett dahin..

Dr. Jurati hats dann auch wieder geschafft genau die Entscheidung zu treffen für die sie alle hassen werden :D aber ok, das ist immerhin nachvollziehbar wenn man zwischen fröhlich rumforschen oder lebenslang wählen muss.

Soongs Sohn ist hoffentlich Lore, weil sonst kann man ihnen echt gratulieren, dass Spiner so zurückgeholt wurde wie ihn wirklich niemand sehen wollte.

Die Blumen fand ich ganz ok und so konnte man das Bild der friedlichen Synths besser einfangen.

Für nächste Folge rechne ich damit, dass

-Romulan Boyfriend sich für Soji opfert
-Soji daraufhin nicht zum Destroyer wird
-Picard womöglich schon von Jurati in diesen Synth Körper transferiert wird
-Jurati dann rehabilitiert ist
-Picard mit den Federationttotteln Schlitten fährt*

Vielleicht passiert auch etwas um diese unnötige Romanze zwischen Rios und Jurati zu beenden nachdem das wenig Zukunft hat.

*Ich hoff der Admiral Oberbitch schaut so richtig blöd aus der Wäsch wenn Commodor Oh ihr Schiff wegbombt :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz