"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Welches Buch lest ihr gerade

lisa 20.05.2005 - 17:55 272010 2345 Thread rating
Posts

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13281
Zitat aus einem Post von Bender
Buch zwei starte ich erst wenn der 3. Teil da ist also möglicherweise nie. ;)

:triggered:

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10092
Nicht wirklich Buch. Aber weils grad bei prime reading dabei war und ich mal ein bisschen Lust auf was anderes hatte:
Graphic Novel - Y The last Man v Brian Vaughan am ipad.
Gefällt mir bisher ganz gut!
War auch ein bisschen skeptisch wegen lesen am ipad, aber dss funktioniert bei dieser Materie auch sehr gut, zumindest zuhause/drinnen.

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3963
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Y The last Man

oh ja, das hab ich vor vielen Jahren mal gelesen. Fand ich ziemlich geil.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5787
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
naja ... man muss sich bewusst sein was einen erwartet ... travis und ringo haben das kopfkino halt wirklich drauf ... man kann die bücher wirklich in einem rausch verschlingen ...

und die tau ceti agenda als hörbuch (also ich hab die ersten 3 teile) lässt lange autobahnfahrten vergehen wie nichts ... action scifi hörbuch ...

die geschichten selbst sind eher simpel gestrickt ... aber manchmal hat man lust auf ein einfaches guilty pleasure


ich hab gestern in der badewanne 2 mal warmes wasser nachfüllen müssen ;) und es ist 02:00 gewesen wie ich fertig war ... also es hat schon was von "wenn ich nur aufhören könnte"

buch 4 und 5 hat herr amazon heute geliefert ... die werden mir das warten am berg verkürzen während meine tochter skikurs macht

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1611
Consider Phlebas von Iain M. Banks.. wieder Mal

Ich hoffe Amazon macht was gescheites draus.

Lord Wyrm

topquote owner since '17
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: wean
Posts: 1237
Zitat aus einem Post von Bender
Consider Phlebas von Iain M. Banks.. wieder Mal

Ich hoffe Amazon macht was gescheites draus.

Oooh, dank dir die News gerade gelesen. Cool!


Mir ist grad Neal Ashers Polity Serie empfohlen worden daher mal Gridlinked auf den Stapel gelegt.

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1611
Danke für den Tip. Wurde mir an anderer Stelle auch schon mal empfohlen. Inhaltlich ist es der Culture Reihe von Banks nicht ganz unähnlich.

Hat Spass gemacht obwohl es seine Längen hat .. lets get Gridlinked -- oder doch nicht .. ;)

SergejMolotow

Addicted
Registered: Jan 2003
Location: Graz
Posts: 479
Grad mit der Foundation Trilogie fertig... ich hab mich noch nie so durch ein Buch gequält... jetzt The Dirt - Mötley Crew Biographie :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5787
the dude and the zen master gerade gelesen ... naja ...

die am buchrücken versprochenen philosophischen diskussionen sind sehr platt und oberflächlich ... teilweise gruselig konfus und da wird von der filmkarriere über lsd über ausschwitz über rettet die welt bis hin zu krebs und alternativen heilmethoden wirr herumgesprungen ... immer wieder eine prise "buddhismus" und "lebowski" darübergestreut ... entweder in form von anekdoten, sprüchen oder religiösem blödsinn (jeff bridges hat im boot-camp zu gott gefunden weil sie die wahl hatten am sonntag in die kirche zu gehen oder weiter geschunden zu werden) bzw. buddhistischen gleichnissen und geschichten (die auch extrem kurz und ohne kontext wie ein kalauer nach dem anderen gebracht werden)

fühlt sich künstlich an ... es ist ja eine niederschrift von gesprächsaufzeichnungen von 2 freunden ... ein sehr schwacher und unklarer extrakt ... einerseits durch die art dieses buches und andererseits auch weil diese gespräche zwischen zwei personen stattgefunden haben die sich gut kennen und gedanken nicht mehr komplett transportieren müssen ...

absolut keine empfehlung ... weder ist das zen noch lebowski ...

für den oberflächlich ami ist das sicher ein hit ... so viel "weisheit" auf so wenigen seiten ... dann noch mit dem dude und einem zen-meister ... das ist kaum zu fassen ...

für jeden der gelegentlich ein paar gedanken über sich selbst, die welt, den sinn usw. hat beinahe schon eine qual das zu lesen ...

und nein ich will nicht unterstellen dass der zen meister oder bridges oberflächlich oder dumm sind ... das buch ist es ...

"man bekommt nichts mit" ... so als würde man im bus zwei typen die mehrere reihen vor einem sitzen und interessant klingen belauschen aber man bekommt nicht wirklich viel mit was und worüber sie reden

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1611
Die letzten Wochen gings durch die Dune Bücher 2-4, dann hab ich mal abgebrochen. 3 ist quasi ein Reboot vom ersten und der Gottkaiser ist 2 on Steroids - unterhaltsam ja, aber im Prinzip faules Geschreibsel von Herrn Herbert.
Und Sci-Fi ist das imho auch nicht. Er hat einfach eine Fantasy Story in die Zukunft verlegt.


Als nächstes versuch ich mich an Joel Abercrombies First Law Reihe - mal schaun

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5787
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
naja ... man muss sich bewusst sein was einen erwartet ... travis und ringo haben das kopfkino halt wirklich drauf ... man kann die bücher wirklich in einem rausch verschlingen ...

und die tau ceti agenda als hörbuch (also ich hab die ersten 3 teile) lässt lange autobahnfahrten vergehen wie nichts ... action scifi hörbuch ...

die geschichten selbst sind eher simpel gestrickt ... aber manchmal hat man lust auf ein einfaches guilty pleasure


ich hab gestern in der badewanne 2 mal warmes wasser nachfüllen müssen ;) und es ist 02:00 gewesen wie ich fertig war ... also es hat schon was von "wenn ich nur aufhören könnte"

habe teil 5 und 6 auch fertig gelesen ... also 1-3 gute unterhaltung und eigentlich abgeschlossene story ... 4er bringt einen "twist" rein der ok wäre wenn das in teil 2 oder 3 gewesen wäre ... so fühlt es sich so an als hätten sie künstlich auf die abgeschlossene trilogie noch paar sehr schwache schnell zusammengeschusterte teile aufgesetzt ...

generell sehr generisch und absolut minimaler standard vom "typus taylor / ringo" ... die aliens sind böse ... und schirch ... und die guten gewinnen aus total unterlegener position ... die unsterblichen (haupthelden) bleiben weiter unsterblich ... ja es sterben einige aber die waren nie "wichtig" ...

also fürs heisl wenns mal wieder länger dauert ... sonst leider nicht zu empfehlen ... war alles schon mal da ...

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1611
Joe Abercrombie hält was mein Freund versprochen hat. Interessante Charaktäre die sich auch entwickeln und eine nett konstruierte Welt. Relativ komplex, ohne gleich R.R. Dimensionen anzunehmen.

Buch 2 wird morgen angegangen. edit: und er heißt Joe - keine Ahnung wo der Joel herkommt :)
Bearbeitet von Bender am 08.03.2020, 02:23

FirstBlood

Here to stay
Registered: Jun 2000
Location: Austria
Posts: 2191
Der Fall Collini
Hat mir recht gut gefallen, kennt Ihr zufällig ähnliches?

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1611
First Law Trilogie durch und ich zitiere hier einfach mal Georg RR Martin: " Joe Abercrombie schreibt unglaublich gute Fantasy.."

next:
Neil Gaimans - The Ocean at the End of the Lane

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2321
Zitat aus einem Post von lagwagon
...Ich hab mir jetzt nochmal die Memory, Sorrow and Thorn Reihe von Tad Williams auf den Kindle geladen. Da sind mittlerweile ein paar Nachfolger rausgekommen. Ich hab mir eigentlich geschworen, kein Buch ein zweites Mal zu lesen, aber "Der Drachenbeinthron" ist schon derart lange her und ich kann mich kaum noch erinnern, ausser dass die Reihe was bei mir ausgelöst hat und ich danach Unmengen solcher Bücher gelesen hab...

Ok, BEVOR ich mit Memory, Sorrow and Thorn angefangen habe, hab ich von Tad Williams die Bobby Dollar Reihe einfach mal, ohne mir groß was zu erwarten und ganz ehrlich, überhaup keine Ahnung mehr warum eigentlich, aufm Kindle geladen.
Ich kann nur sagen "omfg!"
Nicht dass die Bücher jetzt wahnsinnig tiefsinnig sind, oder übermässig spannend (naja, spannend sind sie schon sehr) oder wertvolles Kulturgut... sie sind witzig, spritzig, mal was anderes und ich tu mir extrem schwer den Kindle wegzulegen, wenn ich mal drin bin.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz