"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug

XeroXs 01.10.2014 - 13:22 329093 2151 Thread rating
Posts

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4491
Ich finde das Trum auch ganz schön groß für ein normales Bohrfutter.
Ich wüsste nicht wozu ich so ein riesen Teil ohne SDS bräuchte.

Entweder was kompakteres mit Bohrfutter oder einen ernsthaften Bohrhammer mit SDS-Futter.

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Disneyland
Posts: 1857
Hab ebenfalls die von lagwagon verlinkt 453 Akku von Makita

Für mich ist das ebenfalls die perfekte Kombination:

- Akku Schlagbohrschrauber für Möbel, Ziegel, Holz etc. normales Bohrfutter (die hat für 99% der Arbeiten genug Power)
- Bohrhammer für Stahlbeton & Meißeln (http://geizhals.at/?cat=wbohr&x...1933_Bohrhammer) mit SDS
Bearbeitet von Punisher am 23.11.2016, 13:12

roscoe

tinkerer
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 679
Zitat von Castlestabler
Es ist praktisch ausgeschlossen all diese Maschine mal auszuprobieren und dann wird es halt wirklich schwierig.

Wir haben gerade eine Makita LS1018L gekauft, wenn Du mal im 5. Bezirk bist, kannst Du nach vorheriger Ausmachung das Ding auch ansehen/ausprobieren. 60°/47° schwenkbar.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2798
zum fliesenlegen hab ich überhaupt keine lust. das ist was, das ich wohl nie selber machen werde.

ich hab mir jetzt ein feuchtigkeitsmessgerät bestellt.
https://at.trotec.com/produkte/mess...uchteindikator/
meinen estrich messen, wann/wie/ob überhaupt trocken wird und im keller mal die problemzonen aufspüren. mal schaun, ob das was taugt.
Bearbeitet von lagwagon am 08.01.2017, 13:48

DKCH

...
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3239
Zitat von lagwagon
ich hab mir jetzt ein feuchtigkeitsmessgerät bestellt.
https://at.trotec.com/produkte/mess...uchteindikator/
meinen estrich messen, wann/wie/ob überhaupt trocken wird und im keller mal die problemzonen aufspüren. mal schaun, ob das was taugt.

wir hatten ein paar trocknungsgeräte auf der baustelle und der typ von der firma hat über solche geräte fürn estrich recht geschimpft - für die wand eh ok, aber zumindest laut ihm ist der estrich da doch ein wenig speziell. aber vielleicht wollte er nur seine CM-messungen verkaufen...

Dookie

Heimwerker
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Mödling
Posts: 739
Zitat von DKCH
wir hatten ein paar trocknungsgeräte auf der baustelle und der typ von der firma hat über solche geräte fürn estrich recht geschimpft - für die wand eh ok, aber zumindest laut ihm ist der estrich da doch ein wenig speziell. aber vielleicht wollte er nur seine CM-messungen verkaufen...

Der hatte nicht ganz unrecht. Frisch eingebrachter Estrich trocknet an der Oberfläche recht schnell braucht aber lange bis er durchgetrocknet ist. Deswegen kann man den Trocknungsfortschritt auch nicht zerstörungsfrei messen! Quelle: Baumeister.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2798
das teil um 50,- wird sicher nicht mit so einer genauigkeit messen können, wie es ein profi machen würde. da geb ich mir auch keiner illusion hin.
aber als indikator bzw. ein wenig den trocknungsfortschritt kontrollieren und eben feuchtere stellen im keller zu finden, wirds wohl reichen... wenns schrott is, gehts halt wieder zurück.
ich hab auch 2 stellen, wo ich den estrich stirnseitig bis auf die volle tiefe messen könnte.

Pyros

fire walk with me
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Traun
Posts: 3075
etwas OT da kein Werkzeug aber irgendwo muss das Zeug ja hin:

Ich brauche für den Keller noch ein paar Regale. Bis jetzt hab ich 2 billge Steckregale vom Baumax aber so recht trau ich denen nicht über den Weg.
Was steht bei euch so im Keller (oder in der Werkstatt)?

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3521
Sagts mal, ich will so einen kleinen *******er von Akkuschrauber, was ist da so zu empfehlen?
Bosch IXO, Bosch blau gsr mx2drive, ganz was anderes?

Hab grad wieder gemerkt, dass mein Metabo LTX einfach zu klobig ist, wenn man ein paar Möbel zusammenschrauben will..

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4491
Milwaukee M12 BDDX auch zu groß?

meepmeep

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2006
Location: Wien
Posts: 2330
Ich hab damals in den blitzangeboten einen ixo gekauft. Der hat sich beim Möbel zusammenbauen auch sehr gut geschlagen, außer bei langen schrauben in Hartholz (Schrankfüße).
Heut würd ich wahrscheinlich trotzdem eher den mx2drive kaufen, aber einfach nur weil er blau is :D

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4491
Ich habe zum Möbel zusammen bauen einen kleinen 12V Schlagschrauber von Milwaukee mit Bit-Aufnahme (M12 CID)

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3521
Der m12 bddx ist mir eigentlich für das was ich damit vor habe etwas too much, auch preislich.

Castlestabler

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3775
Wenn man genügend sonstiges Werkzeug hat, kann man sich sicher den IXO als Spielzeug dazu kaufen.
Aber man muss sich halt die Frage stellen, ob man eine Werkzeug das Kraft haben soll wirklich per MicroUSB laden will. Die Ladezeit ist dann auch wieder sensationell.

Als letzter Ausweg anstatt gar keines Werkzeug ist der IXO sicher, aber wenn man schon vorher weiß, dass man sich nur mit diesem Werkzeug immer ärgert, wenn man es verwendet, würde ich gleich zu etwas anständigem greifen.

m@d.max

BOT
Avatar
Registered: Apr 2006
Location: NÖ
Posts: 1498
Zitat von Pyros
etwas OT da kein Werkzeug aber irgendwo muss das Zeug ja hin:

Ich brauche für den Keller noch ein paar Regale. Bis jetzt hab ich 2 billge Steckregale vom Baumax aber so recht trau ich denen nicht über den Weg.
Was steht bei euch so im Keller (oder in der Werkstatt)?
Metro "Schwerlastregale", glaub um ~30€ exkl. Steuer. Sind verzinkte Profile mit Spanplatten zum Einlegen.
Funktioniert ganz gut für meine Zwecke.

Zitat von Krabbenkoenig
Der m12 bddx ist mir eigentlich für das was ich damit vor habe etwas too much, auch preislich.
Schau dich mal nach dem Ryobi RCD12011L um.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz