"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausbau Thread

maXX 15.01.2011 - 22:19 998876 7688 Thread rating
Posts

normahl

Here to stay
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3506
Zitat aus einem Post von c147258
Oder Tipps / generelle Empfehlungen? Wir tappen hierbei doch noch etwas im dunkeln...

Wie wärs zuerst mit einem Lichtplaner? :P

Drey

disconnected
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Leonding
Posts: 1574
HAKA hat mir auch viel bei der Hausplanung geholfen. Eventuell kannst es ja in Betracht ziehen, dass Du Dir dort die Küche planen lässt und eventuell auch wegen anderen Zimmern nachfragst, falls das Küchenthema noch nicht fixiert ist.

Hast auch schon mal über Smart Home nachgedacht? Ein stimmiges Lichtkonzept hilft sehr stark, verschiedene Stimmungen zu erzeugen und einen Raum entsprechend zu akzentuieren. Hier hilft SmartHome aus meiner Sicht sehr gut weiter.

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Pampa LL
Posts: 2349
Zitat aus einem Post von quake
gibt es den schon nen guten Roboter der ne hohe Steigung (rund 100%) schafft?
und der auch unter 1000 euro evtl zu haben ist.

100% Steigung?

45°? Gut steil

h4de5

-
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: bgld
Posts: 1106
Zitat aus einem Post von quake
gibt es den schon nen guten Roboter der ne hohe Steigung (rund 100%) schafft?
und der auch unter 1000 euro evtl zu haben ist.

vielleicht a bergziege?

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 4536
Zitat aus einem Post von hctuB
100% Steigung?

45°? Gut steil
Jep sind so viel grad .
Aber nur 200m2 Grund .
Hab hier scho mal vor guten 2 Jahren gefragt , aber da hat’s nicht wirklich was noch geben.
Aber wird vermutlich jetzt e Plan b und wir legen ne Blumenwiese an .

normahl

Here to stay
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3506
Zitat aus einem Post von quake
gibt es den schon nen guten Roboter der ne hohe Steigung (rund 100%) schafft?
und der auch unter 1000 euro evtl zu haben ist.

Mir wäre in normalen preis Regionen nichts bekannt.
Wir haben im Vorgarten auch eine ziemlich blöde Steigung (weiss jetzt aber nicht wieviel), da fährt seit ~4 Jahren ein Robomow rm510... laut und schwer das teil. aber der packt das wenigstens und kost gebraucht ned viel.

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4574
Zitat aus einem Post von quake
Aber wird vermutlich jetzt e Plan b und wir legen ne Blumenwiese an .
das ist immer die bessere option!
alleine schon wegen dem naturschutz.
ich hoffe ja immer noch auf ein mähroboterverbot...

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9756
Zitat aus einem Post von smashIt
das ist immer die bessere option!
alleine schon wegen dem naturschutz.
ich hoffe ja immer noch auf ein mähroboterverbot...

Weil die Mähroboter ja so böse sind und Millionen von Igeln töten..

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10885
Eher wegen der sterilen Beton/Rasen/Rindenmulch Freiflächen die man heute "Garten" nennt.

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4574
Zitat aus einem Post von ica
Weil die Mähroboter ja so böse sind und Millionen von Igeln töten..

bei einem ausgewachsenen igel hab ich da keine bedenken.
aber reptilien, amphibien und viele insekten macht der platt.
ganz zu schweigen davon, dass dort dann nichts mehr blüht. (deswegen müssen die leute auch permanent frische grassamen aussäen ;) )

die einzigen pflanzen die dort auf dauer überleben können müssen ihren ganzen lebenszyklus innerhalb von 3cm durchbringen können.
ich hoffe du stehst es dir auf moos ;)

c147258

- - - - - - -
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: AT/VIE
Posts: 1450
Zitat aus einem Post von normahl
Wie wärs zuerst mit einem Lichtplaner? :P

Den haben wir bzw. wir haben ordentlich eine Anzahl an möglichen "Lichtpunkten" gemacht :)
Aber bei den Wandlampen geb ich bald auf - entweder LED Stripes mit T Profil oder einfach die 230V Lösung...
Bearbeitet von c147258 am 19.03.2023, 09:23

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9756
Zitat aus einem Post von smashIt
bei einem ausgewachsenen igel hab ich da keine bedenken.
aber reptilien, amphibien und viele insekten macht der platt.
ganz zu schweigen davon, dass dort dann nichts mehr blüht. (deswegen müssen die leute auch permanent frische grassamen aussäen ;) )

die einzigen pflanzen die dort auf dauer überleben können müssen ihren ganzen lebenszyklus innerhalb von 3cm durchbringen können.
ich hoffe du stehst es dir auf moos ;)

Ich hab einen und kein Moos :)

Aber welchen Unterschied macht da der Roboter? Da müsstest generell Rasenmäher verbieten.

semteX

ferngesteuert!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14117
das problem beim roboter ist, dass er halt super nieder mäht. den viechern ists wurscht, was wurde a schon getestet. das is jetzt kein massen genozid.

das problem is, dass ma es sonst halt mal "länger wachsen" lässt, was die diversität freut. im gegensatz zu 24/7 "kurzhaarschnitt"

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4628
Dann halt ned so niedrig stellen?

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10124
Zitat aus einem Post von dio
Dann halt ned so niedrig stellen?

er fährt ja trotzdem öfter als eib normaler rasenmäher. da wächst nix wirklich.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz