"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Strom-/Gasanbieter wechseln

alex5612 15.04.2010 - 21:10 133386 933
Posts

semteX

löscht euch!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13922
ah, ich dachte wir sind no beim strom. sorry!

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 19103
Meine Eltern bezahlen jetzt das 4fache für Gas weil sie vor kurzem gekündigt wurden (deren Jahresrechnung steigt jetzt von ~1000 auf 4000 für Gas, Strom sind sie zum Glück "noch" nicht gekündigt worden vom Verbund).
Stromverbrauch ist nicht hoch, aber Gas ordentlich wegen dem großen Haus.

3000 Extra bezahlen ist halt auch kein Pappenstiel.

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4586
Ich bin beim Gas ebenso von 64 Euro pro Monat mit 1.11. auf 515 Euro pro Monat hochgestuft worden. Wenn ich den mir angebotenen Tarif auf e-control vergleiche, ist es immer noch der günstigste. Dann müssten alle über den Tisch gezogen werden.

edit:
click to enlarge
Bearbeitet von dio am 24.09.2022, 15:55

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 46152
Also mein Strom Tarif steigt von 6,9cent auf etwas über 64cent (Pullstrom)

Heizung/Warmwasser ist Fernwärne. Die war vorher schon teuer und wird "nur" ums doppelte teurer

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 19103
Du bist ja eh in Wien, Optima entspannt von Wien Energie (auch wenn du es nicht bis Ende Februar für den Q4 2021 Tarif geschafft hast) hat ~29-30c/kWh Arbeitspreis mit Preisgarantie?

Bin eher gespannt nächstes Jahr dann wenn die Preisgarantien dann fallen ...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 46152
Ja Wien Energie Optima für ca 29cent wäre möglich.
Ich bin gerade mim Verbund wegen der Grundversorgung dran. Würden sie mir auch in Wien bieten

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9719
Zitat aus einem Post von dio
Ich bin beim Gas ebenso von 64 Euro pro Monat mit 1.11. auf 515 Euro pro Monat hochgestuft worden. Wenn ich den mir angebotenen Tarif auf e-control vergleiche, ist es immer noch der günstigste. Dann müssten alle über den Tisch gezogen werden.

edit:
click to enlarge

die Frage bei sowas ist ja dann: was tun?

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8827
Aber schon krass dass Wien und Peripherie (:D) dann 30-40% auseinander liegen. Wie kommt das?

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Pampa LL
Posts: 2344
Ich finde es gut dass auch hier auf oc.at Mal die Leute in die Realität gerissen werden, auch wenn es denn allermeisten hier besser geht als dem Durchschnittsösterreicher.

Aber das etwas nicht top ist bekommen die meisten erst mit wenn es sie selbst betrifft.

Und ja die ganze Situation ist traurig und zeigt in welcher volatilen Blase wir schon lange leben

semteX

löscht euch!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13922
naja, das sind ja vorauszahlungen, keine abrechnung. aktuell kann ich mir schon vorstellen, dass ma bei jedem mal blind nen multiplikator draufhaut, um die leute zu schreckn und zu sensibilisieren... bzw, wenns wirklich ganz hart auf hart kommt und der preis weiter explodiert, ma zumindest nen teil des geldes ned exekutiern muss.

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8827
Zitat aus einem Post von hctuB
Und ja die ganze Situation ist traurig und zeigt in welcher volatilen Blase wir schon lange leben

Ich find's in der derzeitigen Situation auch völlig in Ordnung dass manche KV Verhandlungen mit Absolutzuschläge statt prozentualen Erhöhungen geführt werden. Auch wenn's für mich eher gschissn wäre. Ich hab grundsätzlich das Gefühl dass da das Ambitionsniveau viel zu niedrig angesetzt ist, aktuell kann man ja lächerliche 6% bei den Forderungen schon als Erfolg verkaufen.

Und mich stört's auch massiv dass die ganzen Zuckerl mit der Gießkanne verteilt werden, und nicht da wo sie gebraucht werden. Hab's schon x Mal gepredigt, ne Entlastung um 500e für alle kannst im unteren Drittel drei Mal machen.

Slightly OT aber es ist schon bitter wie die Politik die Problematik verklärt und damit wieder die Leute zu Rechtspopulisten treibt... Bei jeder Krise, das gleiche Muster.
Bearbeitet von Dune am 24.09.2022, 19:50

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 19103
Man muss halt sagen dass die ganze Problematik teilweise künstlich erzeugt wird, zeigen ja auch schon Preise von 60c bis 1€/kWh die eigentlich komolett an der Realität vorbeigehen - der Rohstoff kostet ja nicht wirklich so viel.

@Viper: lol, bist wegen deinem neuen Job leicht bedürftig jetzt weswegen du Grundsicherung brauchst? :p

semteX

löscht euch!
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13922
Zitat aus einem Post von daisho
@Viper: lol, bist wegen deinem neuen Job leicht bedürftig jetzt weswegen du Grundsicherung brauchst? :p

im gesetz steht "du musst dich drauf berufen und sie müssens dir geben!" ned "du darfst nix haben, wennst es willst" ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 46152
Zitat aus einem Post von daisho
@Viper: lol, bist wegen deinem neuen Job leicht bedürftig jetzt weswegen du Grundsicherung brauchst? :p

Eine knappe Woche bin ich noch im alten Job.

@semteX
In Wien leider nicht, trotzdem probier ichs einfach mal. Die Frage ist ob ich da eine Preisbindung bekomme

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1782
In Wien leider nicht so einfach, weil Wiener Elektrizitätswirtschaftsgesetz § 43a:
Zitat
Stromhändler und sonstige Lieferanten sind berechtigt, das Vertragsverhältnis zur Grundversorgung aus wichtigem Grund durch Kündigung zu beenden. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn ein Stromhändler oder sonstiger Lieferant bereit ist, einen Liefervertrag außerhalb der Grundversorgung abzuschließen.

Sag bitte Bescheid ob das beim Verbund durchgeht.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz