"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Objektive!

hachigatsu 12.09.2016 - 13:57 50074 427
Posts

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11557
najo, das bokeh ist bei spiegelteles aber eher unterdurchschnittlich :D

ausser man ist hipster genug und steht auf den "style" :fresserettich:

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4049
das wird bei f11 aber auch eher eklig sein ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40932
Die Bokeh der DO Linsen sind meist ned so schlecht.

Das Donut Bokeh von Spiegeltele muss man erst mal mögen. Generell sind Spiegeltele aus gutem Grund nicht im Mainstream angekommen.

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5389
Zitat aus einem Post von InfiX
najo, das bokeh ist bei spiegelteles aber eher unterdurchschnittlich :D

ausser man ist hipster genug und steht auf den "style" :fresserettich:

Bokeh ist neben der Lichtschwäche ein Grund warum man die Finger von Spiegelteles lässt. :D

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8454
manche wollen genau den donut bokeh look :D meins wärs nicht. minolta spiegelteles werden deswegen zu absurd hohen preisen gehandelt.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40932
warum gerade die Minolta?
Gibts ja auch neu die Walimex zu ~250€ anscheinend auch mit Autofokus

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8454
sicher ein sammlerding, wird nicht mehr soviele geben. Die verarbeitung ist natürlich über Walimex einzuordnen.

grad geschaut vor allem das minolta Rokkor rf 250mm f/5.6 ist teuer. imho liegt das daran dass es sehr kompakt ist, die blende mit 5.6 nicht allzu groß ist und halt das berühmte donut bokeh.

https://www.youtube.com/watch?v=dlsxhLIF4b4

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40932
ich vermute es liegt an der eher kurzen Brennweite für ein Spiegeltele und dem Autofokus

Üblicherweise sind das ja Tele im Bereich von 500 - 1000mm

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8454
Zitat aus einem Post von Viper780
ich vermute es liegt an der eher kurzen Brennweite für ein Spiegeltele und dem Autofokus

Üblicherweise sind das ja Tele im Bereich von 500 - 1000mm

ja möglich, AF hats nicht, ist für SR (MD/MC) Bajonett

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40932
Ahja AF scheints nur beim 500mm gegeben zu haben
Hier eine nette Liste mit ein paar Bildern und Hintergrund Infos https://olypedia.de/index.php?title=Spiegelobjektiv

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10240
Hmm lieber auf ein RF 100-500 oder ein 70-200 +TC sparen? :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40932
Die TC sind alle eine Krücke die man nur nimmt wenns ned anders geht.

Aber das Problem stellt sich hier garnicht - laut der Canon Homepage ist das 70-200 2.8 nicht Konverter kompatibel (siehe auch https://www.digitalcameraworld.com/...rf-70-200mm-f28 )

Ich hab das Sigma 100-400 (für EF) und bin recht zufrieden damit.
an einer EOS R würd ich mir aber vermutlich das geniale RF 70-200 2.8 zu legen auch wenns nicht so ganz meine Brennweite ist

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10240
Ach schade! Hab ich gar nicht gesehen, dass das inkompatibel ist mit den TCs... Dann heißt es wirklich gut überlegen...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40932
Noch sind die TC nicht verfügbar und das 70-200 kam ja davor. Vielleicht sinds nur einfach noch nicht eingetragen. Ich würd trotzdem davon abraten da die Qualität durch Teleconverter drastisch abnimmt und jedenfalls mit SLR auch die Fokusgeschwindigkeit

Die Frage bleibt für was du es verwenden willst.

Als Objektiv fürn Zoo, Wildtiere, evtl auch Vögel oder Sport würd ich das 100-500 (oder ein Sigma/Tamron/Canon EF 100-400) nehmen.

Für Portraits, Haustiere, Pferde, Hallensport,... eher das 70-200 2.8

Zum ausprobieren kann ich dir mein Sigma 100-400 gerne leihen.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4837
Die 150-600 von Sigma und Tamron haben auch ganz gute Kritiken und sind leistbar (aber das 100-400 ist natürlich wesentlich kompakter und noch günstiger).
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz