"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sony Alpha A7/A7R

ica 17.12.2013 - 17:30 49886 480
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5586
Hat eigentlich schon jemand die neuen Sigma MC-11 adapter probiert? anscheinend soll da ja sogar Eye-AF mit den Sigma-Linsen funktionieren :D


Wenn sigma jetzt noch ein 85mm Art (für FF) bringt, dann bin ich glücklich

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12141

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5586
Den Preis hast schon gsehn oder?

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5586
Vom gmaster hab ich letztens an Test gesehen der sehr positiv ausgefallen is.

Würd aber noch eher das batis nehmen.
Bei anderen Herstellern würde sich bei solchen Preisen schon ein 1,2er ausgehen...
Bearbeitet von hachigatsu am 14.06.2016, 15:42

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12141
naja ein sigma+adapter wird auch ned viel weniger kosten als das batis z.b.

viel besser als das GM geht halt nimmer :D

die diskussion mit dem 1.2er hatten wir schonmal, das kann in der schärfe ned ansatzweise mithalten :p
ist einfach ein anderer einsatzzweck.

ein nikon 1.4 kostet auch schon fast 1500 und liegt wohl hinter dem GM
Bearbeitet von InfiX am 14.06.2016, 16:13

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5586
Zitat von InfiX
naja ein sigma+adapter wird auch ned viel weniger kosten als das batis z.b.

viel besser als das GM geht halt nimmer :D

die diskussion mit dem 1.2er hatten wir schonmal, das kann in der schärfe ned ansatzweise mithalten :p
ist einfach ein anderer einsatzzweck.

ein nikon 1.4 kostet auch schon fast 1500 und liegt wohl hinter dem GM

teilweise natürlich richtig. 1.2 bringt dir bei der schärfe nix, aber licht bringts hald. Zwischen 1.2 und 1.8 is da schon ein riesen unterschied.
Ja, das Gmaster sowie das Batis sind natürlich top, aber bei Sigma hast wenigstens den vorteil eines A-Mount, welchen man übrigens nachträglich sogar auf Nikon/Canon noch umbauen lassen kann. Bei E-Mount bist auf E-Mount fest genagelt.

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5457
Wieso A-Mount? Der MC-11 Adaptiert EF oder SA Mount Objektive.
Bearbeitet von dosen am 14.06.2016, 20:05

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5586
Zitat von dosen
Wieso A-Mount? Der MC-11 Adaptiert EF oder SA Mount Objektive.

Ich weiss nur das der MC-11 Eye-AF bei A-Mount-Linsen (von Sigma) weitergibt... Ob das bei EF auch funktioniert - ka...

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5457
Da hast du glaube ich etwas falsch Verstanden.

Der Adapter ist für Sigma Objektive in der Ausführung mit EF (Canon) oder SA (Sigma) Mount.

Diese Sigma Objektive sind damit komplett Kompatibel, also auch Eye-AF.


Bin auch sehr interessiert daran. Er funktioniert laut Foren sehr gut und schnell mit Canon Objektiven. Da gibt es dann aber keinen Eye-AF.
Soll nur knapp hinter dem Metabones Adapter liegen und kostet gerade mal die hälfte.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5586
Kompatiblitätsliste zu Canon-Linsen wäre interessant. Hab noch ein Canon 70-700mm f2.8 L IS (v1) zuhause. Würde es gerne benutzen, aber funktioniert mit meinen getesteten Adaptern nicht zufriedenstellend (Pumpt gelegentlich einfach nur usw).

Getestet: Fotga und Viltrox (oder so)

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5457
Offiziell ist nichts Kompatibel :D
Es gibt wie gesagt nur Berichte in Foren. dpreview und sonyalphaforum zb.

Der IS beim 70-200 macht angeblich mit dem MC-11 "Probleme". Insofern das er nur funktioniert wenn die Body Stabilisation auch eingeschalten ist. Also beide Bildstabilisatoren oder gar keiner.
Beim Metabones kann man sie getrennt verwenden. Das ist zb. ein Kritikpunkt am MC-11

btw. ich hab vor ein paar Wochen die Hochzeit der Schwiegereltern Fotografiert. Viltrox Ver. II mit einem Canon 70-200 2.8 (v1 ohne IS) und Tamron 24-70 2.8
Das einzige Problem das ich hatte: Das Tamron in die andere richtung Dreht beim Zoomen :D
Ansonsten ist alles Problemlos gelaufen, beinahe kein Ausschuss. Kein Pumpen, keine Kommunikationsprobleme. Bin sogar mit nur 2 Akkus über den ganzen Tag gekommen.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5586
Also ich hab derzeit A7 R2 (firmware 3.1?) mit Fotga und 70-200 f2.8 L IS (V1).... Geht mehr schlecht als recht, aber noch immer besser als mit dem Viltrox.

Interessanter weise funktioniert der Fotga mit der Linse auf der A6000 und A5100 erst garnicht (versucht erst garnicht zu fokusieren)... Haben aber auch alle die neuste Firmware drauf.

Werd die canon linse jetzt wohl mal verkaufen, hilft jo nix. Steig sowieso nicht auf Canon zurück.

BTW.. Nikon hat eine neue DSLM angekündigt, mit größerem Sensor als die derzeitigen. Jetzt fragt sich natürlich ob es sich dabei um APSC oder Vollformat handelt.
Bearbeitet von hachigatsu am 16.06.2016, 12:13

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12141
es gibt jetzt eh auch ein 70-200 f2.8 GM das wohl eine super qualität hat... aber ja, der preis wieder :D (wobei auch da der aufpreis zum canon ned wirklich groß ausfällt)
Bearbeitet von InfiX am 16.06.2016, 12:30

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5586
Also bei GH wird das 70-200 F2.8 GM um 9999€ gelistet *g*. Das ist ein bisschen teurer als mein bereits vorhandenes Canon *G*

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12141
ups, das war das a-mount :D sry

ist ja glaub ich noch garnicht draussen oder?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz