"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Multi] Hogwarts Legacy

SergejMolotow 18.03.2022 - 09:04 11972 98 Thread rating
Posts

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 4179
ich bin seit gerstern durch, knapp 60h. Hab einige Sidequest gemacht, aber nicht alle (ca. 75% erledigte Herausforderungen).

Also wer das Harry Potter Universum mag wirds lieben. Echt schön gestaltete Welt, mit viel Liebe zum detail und war auch sehr positiv überrascht vom Kampfsystem.

Haben sie sehr gut umgesetzt. Klare empfehlung von mir.

Ich hatte einen Bug bei dem ich einen unbedeutenden Sidequest nicht beenden konnte, sonst nur den einen oder anderen Grafikfehler (Beleuchtung und Schatten). Im großen und ganzen sehr lief es sehr rund.

(P.S. natürlich habe ich das Game beendet ohne die unverzeilichen Flüche zu lernen :D ;) )
gespielt mit Xbox Elite Controller auf dem PC

EG

thinking with portals
Avatar
Registered: May 2004
Location: 11**
Posts: 3918
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Also Fliegen hat echt die dümmste Steuerung ever auf der Ps5. Wahnsinn. Sowas muss man sich erstmal aus der Nase ziehen.

Amen!
Mittlerweile hab ich mich an den PS5 Controller weitestgehend gewöhnt, aber meine große Liebe wird das nicht.
Es ist chillig am Sofa mit Frau und Snacks, aber die Nachteile im Vergleich zu einem klassischen PC-Spiel in der Steuerung sind schon überwältigend.

VOR ALLEM das Fliegen. Hab mich bissl schlau gemacht on se Internetz, scheinbar dürfte HL hier besonders gepatzt haben.
Warum genau steuert man das Ding überhaupt mit 2 Sticks gleichzeitig? Wärs ned viel logischer auf einem zu steuern und am 2. die Cam zu haben?

Ich hab jetzt 70% progress, spiel am Abend so 3-4h max, versuch auch möglichst viele Sidequests und vor allem den Part mit Tierwesen, Kräuterkunde und Co voll auszukosten...

Auch wenn ich stellenweise noch immer (an schlechten Tagen mehr an guten weniger) mit der Steuerung kämpfe, find ich das Werk insgesamt grandios. Lots of Fanservice, viele kleine Referenzen, die Rätsel sind etwas leicht, aber vielseitig, die Kampfmechanik (abseits der Steuerung) ist extrem gut find ich.

Macht Spaß. :) Trotzdem ;)

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 4009
das fliegen ist auch am pc etwas komisch selbst mit mouse und keyboard, aber es ist nicht sooo schlimm. ich finds strage das ich mich nur im "langsamen" modus umschauen kann und im schnellen auf einmal nicht mehr.

zum game generell: ich finde es auch sehr gelungen und spassig. ich habe am anfang ein bischen gebraucht um reinzukommen. ich fand das es ein bischen zuuu kindlich ist, aber jetzt bin ich richtig drin und habe ne menge spass damit. ich finde avalanche hat einen richtig guten job gemacht. ich kann auch das technische geheulte (das es zumindest am anfang gab) nicht nachvollziehen. ich habe jetzt fast 20std. auf der uhr und ich kann mich an keine stelle erinnern wo ich performanceprobleme od. grossartig frametime spike od. wwi hatte.

nachdem ich mit der welt was anfangen konnte finde ich das game richtig charmant. ich habe zwar kein buch gelesen und keinen film gesehen, aber ich kann mir sehr gut vorstellen das da richtig fan service drin sein konnte. ich freu mich schon aufs weiterspielen und sollte irgendwann ein zweiter teil kommen schau ich sicher rein.

ich kann verstehen warum das game durch die bank nur gute noten, review bekommen hat und ja es gab auch vereinzelte miese reviews, aber das waren alle bitches die man nicht ernst nehmen kann. ich würde das game empfehlen.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12343
Was sagt ihr zu der kisten/loot/Inventar Problematik?
Ist das wirklich merkbar? Einige leute tun ja so, dass es ein gamebreaker ist und man vor jedem kisten öffnen sein Inventar komplett entleeren muss.

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 4009
das man vor jeder kiste ein leeres inv haben sollte ist schwachsinn. soweit ich mich erinnere hatte ich nie mehr als ein item pro kiste. also ein rüstungsitem. vielleicht gabs auch kisten wo eine rüssi und ein crafting item drin war, aber das wäre so rare das ich es schon vergessen habe und die 20iger inv grenze zählt eh nur für rüssi.

es gibt imho aber sehr wohl ein inventar thema. das start inventar ist mit 20 rüssi slots relativ gering, aber man kann es über rätsel (merlins prüfungen) erweitern (was ich noch nicht getan habe, ka wieviel es erweitert), dann soll es deutlich besser sein und es gibt keine storage kiste od. bank. sprich du kannst nichts punktern.

imho lässt sich das aber ziemlich gut handeln. ich schau vor allen ausflügen immer zu händlern und verkaufe alles was ich nicht brauche. es ist bis jetzt ein od. zweimal vorgekommen, das ich eine längere questreihe/abschnitt gemacht habe (wo kein händler war) und mein inv wurde voll. na gut, dann hab ich gelegentlich mal ein item zerstört, was meist immer grün und garbage war.

ja es ist mit dem mini inventar etwas unbequem so oft zu verkaufen (aber dafür kriegt man dann auch nett asche). mich hat es zumindest noch nicht so genervt das ich unbedingt merlins rätsel machen möchte.

wenn das für manche gamebreaking ist würde ich dennen empfehlen, das inv zu erweitern und weiter zu probieren, weil das game ist schon sehr gut. ich fand die ersten stunden auch eher meh, aber nach meiner zweiten session (zu der ich mich etwas überwinden musste) find ich es spitze.
Bearbeitet von NeseN am 15.03.2023, 08:08

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 2413
habs endlich beendet. an sich wirklich nett (dafür das ich es fast gar nicht probieren wollte); abgesehen von den pc technischen Problemen . die hauptquest fand ich ein bisschen "distanziert" und nebenläufig. da waren die nebenquests teils besser. vor allem die von Sebastian.

die welt an sich spielt sich auch nur im nördlichen teil ab. die meisten gebiete im Süden sind so leer und kaum mit Inhalt (Geschichten oder ähnliches) gefüllt worden. den Dörfern fehlt es komplett an einer Seele . bisschen schade, dass die das so ungenutzt haben lassen. mein Interesse die Dörfer zu erkunden hielt sich gering. vielleicht gabs doch eine paar bessere Begegnungen .

das spiel könnte deutlich besser sein. das da auch kein dlc kommt, fand ich überraschend. vor allem mit so einem Interesse an dem franchise ..

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 8711
Durch den fehlgeschlagenen Boycott sind die mit Sicherheit auch voll überrascht von dem Erfolg.
Ist ja auch quasi das erste Spiel im Harry Potter Universum welches ein Verkaufserfolg ist.

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 4009
Zitat aus einem Post von 11Fire01
das da auch kein dlc kommt, fand ich überraschend.

so erfolgreich wie das war arbeiten die wahrscheinlich schon an der fortsetzung ;)

wergor

connoisseur de mimi
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 4018
habs vor ca 1 monat auf dem steam deck durchgespielt. performance war nicht perfekt (um die 30 fps mit recht häufigen dips) aber durchaus spielbar.
weis nicht recht was ich vom spiel selbst halten soll... teilweise sehr liebevoll gemacht, bei ein paar sachen hauts mir aber fast die sicherung raus (z.B. "duelle", der wertlose basic cast, und generell die mühsamen spellsponge gegner im lategame, zum glück gibts die unforgivables)
hat mich 45h ganz gut unterhalten. 6/10
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz