"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[PC] Path of Exile

grond 14.01.2013 - 11:38 45168 586 Thread rating
Posts

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 611
nekro is generell recht easy, aber dir muss klar sein, dass du eher passiver zuschauer bist und deine mobbel alles niederwalzen - und relativ billig auch (natürlich wirds später, wenn du den perfektionieren willst teurer - aber das ist bei anderen builds schon viel früher nötig um entsprechend weiter zu kommen)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5488
ok - dann schau ich mir den an ... vielen dank

waveliner

forum slave
Avatar
Registered: Jun 2005
Location: vienna
Posts: 407
Ich empfehle Beginnern gern die Arc Witch von Enki, allein schon weil der Guide soooo gut ist :D
https://www.pathofexile.com/forum/view-thread/1147951

Ansonsten die Buildforen durchstöbern, schauen was lustig sein könnt und die Phrase "low budget, SSF, starter" oder so vorkommt :)

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3448
Zitat aus einem Post von waveliner
Ich empfehle Beginnern gern die Arc Witch von Enki, allein schon weil der Guide soooo gut ist :D
https://www.pathofexile.com/forum/view-thread/1147951

Ansonsten die Buildforen durchstöbern, schauen was lustig sein könnt und die Phrase "low budget, SSF, starter" oder so vorkommt :)

Danke für den Link - schaut interessant aus. Ich habe auch vor 2 Wochen wieder einmal reingeschnuppert. Necro ist auf lvl81, aber jetzt stehe ich an. Mal schauen, vielleicht halte ich mich an den Guide
Bearbeitet von scarabeus am 17.01.2020, 15:26

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5488
noch ein schritt zurück ... gibt es eine seite wo die lingo / spielarten / etc. erklärt wird ?

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 611
die arc würde ich nicht (mehr) empfehlen (hab ich selber gespielt) weil du im endgame eher probleme bekommen wirst bei endbossen - karten zerfetzt du mit der arc - aber endbosse bist du halt eher squsihy - kippst halt leichter um als andere - nicht falsch verstehen, macht mächtig spass mit arc - aber wenn es dich nerft levelprogress durchs sterben zu verlieren (hier reden wir so ab lvl 90 aufwärts) - dann ist vielleicht etwas tankigeres auch nett...

das ploppen der mobs durch arc build ist jedenfalls unvergleichbar geil was den sound anbelangt

und ein tipp vorweg - such dir ne einsteiger freundliche gilde - es gibt zwar auch den global chat - der kann aber mächtig toxisch sein bei fragen^^

schau dir auf alle fälle vorher ein paar beginner videos auf youtube an - wo grundlegendes erklärt ist - und wenn du 3 jahre spielst - wirst noch immer fragen haben - das nur mal vorweg - poe ist - was nach d2 kommen haette sollen - komplex - abseits von cassual - harter einstieg, der enorm belohnt wird (meiner meinung nach)
Bearbeitet von xaxoxix am 17.01.2020, 13:30

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 6743
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
wenn ich jetzt von 0 auf anfangen will ... wo fange ich an wenn ich "frustfrei" spielen will ? ich habe weder die zeit noch die nerven hier mehrere charakter auszuprobieren bzw. habe ich ja gelesen, dass man "verskillen" kann ohne möglichkeit zurückzusetzen ...

gibt es gute guides oder material wo man sich (mit vernünftigem aufwand) einlesen kann? ich möchte nicht 3 oder mehr chars haben ... und ich will nicht nach zig stunden dann neu starten müssen weil ich unterwegs eine "falsche entscheidung" getroffen habe ... mir ist schon klar, dass ich hier eventuell "spielspaß" verliere aber den frust tu ich mir nicht an

solo soll es ja ganz gut spielbar sein so weit ich gelesen habe ... so einen dreck wie mu-legend tu ich mir nie wieder an wo man quasi gezwungen war multi zu spielen

Alternativ kannst auch zu uns ins ts kommen bei Fragen, ist sicher einfacher. Pm bei interesse.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5488
danke danke ! ich werd auf die angebote mir zu helfen gerne zurückkommen

über die webseite direkt anmelden / installieren oder über steam ?

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2238
Direkt hat den Vorteil, dass Patches und neue Leagues viel weniger zum runterladen sind. Wenn du flottes Internet hat sollte das aber kein Problem sein.

Steam hat den Vorteil, dass meine seine Achievements sieht und man vielleicht sogar Freunde hat die auch zocken. ;)


Auf jeden Fall auch die Ingame Hilfe nutzen, die bietet am Anfang sehr detaillierte Hilfestellung. Ist auch gut gemacht, da sie die Erklärungen anbietet wenn man das erste mal zu etwas kommt. Sei es Lootboxen, Divination Cards, ....

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 611
und spiel auf alle fälle mit englisher sprache, sonst wirst es dir selber schwer machen

Kuhlimuh

Little Overclocker
Registered: May 2016
Location: Wien
Posts: 93
Also mich treibt Steam regelrecht zum Wahnsinn. Letztens gabs ein Update von ca. 2MB und es hat gut 40 Minuten gedauert. Du kannst aber auch die Standalone verwenden und mit Steam verknüpfen glaube ich?

edit: das erste, was du machen solltest, ist einen Lootfilter von filterblade.xyz zu installieren. Ohne dem wirst du von Loot erschlagen und erkennst auch nützliche Items nicht.
Bearbeitet von Kuhlimuh am 18.01.2020, 21:14

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5488
ok lootfilter hole ich gleich ... spielen kann ich ja trotzdem mit jedem - egal ob steam oder nicht oder ?

und games werden sowieso auf englisch gespielt ... ich halte die deutschübersetzungen nie aus

installiert der tatsächlich ungefragt auf der systemplatte 20gb ?

edit:

so account hab ich jetzt mal "frustbetischist" ...

Bearbeitet von 22zaphod22 am 18.01.2020, 21:42

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17677
Steam oder Stand-alone ist prinzipiell egal. Ich würde den Stand-alone empfehlen, einfach weil das patchen so viel schneller geht (Der Steam-Client kann das Delta-Patching nicht so recht und daher wird immer die große Content.ggpk Datei komplett neu geschrieben was in den endlos langen Patch-Cyclen resultiert).

Steam erstellt im Hintergrund einfach automatisch einen Account bei GGG. Man kann deren Support anschreiben wenn man im Nachhinein den Stand-Alone verwenden will (sprich du erstellst auf deren Seite einen Account mit z.B. derselben Email Adresse wie Steam und sie verlinken dann den Steam-Account mit deinem Forums-Account - das ist kein Problem.



Lootfilter empfehle ich einfach den Default Neversink, aktueller immer hier: https://github.com/NeverSinkDev/Nev...Filter/releases

Filterblade.xyz führt quasi dieselben und dort kann man sich alles selbst einstellen was enorm angenehm sein kann. Für komplette Anfänger würde ich aber empfehlen da erst einmal nichts herum-zu-pfuschen bevor man ungewollt gute Items versteckt ...



Noob-Video gibt es z.B. von ZiggyD glaube ich (ala "Basics of PoE") das recht populär ist. Für den Anfang am besten andere Builds verwenden die aktuell gut sind (sonst tut man sich unnötig schwer für den Anfang) > am besten irgendeinen Veteran fragen "ist der Build gut?" bevor man am Ende draufkommt der braucht extrem teure Items etc.

Als Vorwarnung: PoE ist extrem komplex und kann einen Neuling dementsprechend schnell überwältigen. Aber dafür wird man mit dem derzeit besten aRPG belohnt das viel Tiefgang hat.

Das beste worauf man am Anfang schauen kann:
- Was der Lootfilter (wenn Neversink verwendet wird) weiß anzeigt ist in der Regel gut und sollte man nicht einfach wegwerfen
- Weiße Currency (Exalt oder Mirror (Shards)) für den Anfang am besten einfach aufheben und nicht verwenden
- Beim leveln darauf schauen das man möglichst bald alle Resistenzen (Chaos ausgenommen) auf 75% (Cap) bringt und möglichst viel Leben am Gear hat ... in PoE kann dich sehr schnell etwas one-shotten (einfach vom Design aus oft unbalanced) und 50% Resistenzen heißen gleich mal 1,5x (ele) Schaden von Gegnern an dir ...

- Oh ... und wie bei Dark Souls in PoE ... nicht getroffen werden ist meist die halbe Miete ;)



Ansonsten have fun und tob dich aus :)

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 6743
Oh und wenn du einen mirror of kalandra findest.... Nicht verwenden :D teuerstes item ingame und viele haben den anfangs dann einfach mal ausprobiert ohne zu wissen wieviel der eigtl wert ist, liest man zmd :D

Bilanz heutiger loot:
1x cospris
1x hunter ex
Zusammen wieder 8ex :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5488
Zitat aus einem Post von xaxoxix
die arc würde ich nicht (mehr) empfehlen (hab ich selber gespielt) weil du im endgame eher probleme bekommen wirst bei endbossen - karten zerfetzt du mit der arc - aber endbosse bist du halt eher squsihy - kippst halt leichter um als andere - nicht falsch verstehen, macht mächtig spass mit arc - aber wenn es dich nerft levelprogress durchs sterben zu verlieren (hier reden wir so ab lvl 90 aufwärts) - dann ist vielleicht etwas tankigeres auch nett...

das ploppen der mobs durch arc build ist jedenfalls unvergleichbar geil was den sound anbelangt

generell ... wie viele chars habt ihr gespielt / getestet bis ihr euch "festgelegt" habt auf den char mit dem ihr die meiste zeit eures lebens verschwendet ? wenn ihr sagt z.b. dass die meisten eh 2-3 chars zocken bis man das game mal gelernt hat dann wäre das ja wurscht wenn ich so eine arc spiele ?

oder ist es so dass man dann doch eher beim char den man gewählt hat bleibt ?

ich hab bis jetzt noch keine sekunde gespielt sondern mich "informiert" bzw einige youtube videos geschaut und mir vergeht es schon ... ich denke das war ein fehler ... ich muss dem game mal so eine chance geben ...
Bearbeitet von 22zaphod22 am 19.01.2020, 21:23
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz