"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Bike Café - talk like a pro, ride like a noob!

Mr. Zet 11.09.2014 - 10:50 152529 2299 Thread rating
Posts

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16339
Zitat aus einem Post von Viper780
als Stadtradl würde sich evtl https://www.decathlon.at/trekkingra...id_8405477.html besser eignen
Aber ja Bremsbelege tauschen und evtl neue Laufräder kannst bei sowas gleich mit einkalkulieren

Also ich bevorzuge ein Stadtrad mit weniger Schnickschnack. Die 3fach Kurbel ist imho eher sinnlos außer man wohnt sehr bergig. LRS tauschen wird beim Nabendynamo recht teuer. Aber ja, das Gesamtpaket ist auch preiswert.

16kg für das Ungetüm mit den ganzen Anbauteilen kommt mir auch sehr leicht vor.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703
Die Gewichtsangaben würde ich echt mit Vorsicht geniessen, hab mal live bei decathlon eines ihrer "9 kg" Rennräder gehoben, das hatte sicher mehr, weil mein Rennrad hat 9 kg wenn alles drauf ist (2 Flaschen) und das fühlt sich anders an :D

BlueAngel

Silencer
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Center of ÖO
Posts: 4671
hehe, also nicht Mondpreise sondern Mondgewichtsangaben. :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48894
Gewicht gilt natürlich für die kleinste Rahmengröße und würd mich nicht wundern wenns es ohne Sattel/Pedale wiegen würden.

Gerade in der Stadt ist halt ein fixmontiertes Licht und Kotbleche ganz praktisch. Gepäckträger für die Notebooktasche oder so auch nicht blöd.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12386
Zitat aus einem Post von Viper780
Gewicht gilt natürlich für die kleinste Rahmengröße und würd mich nicht wundern wenns es ohne Sattel/Pedale wiegen würden.

Gerade in der Stadt ist halt ein fixmontiertes Licht und Kotbleche ganz praktisch. Gepäckträger für die Notebooktasche oder so auch nicht blöd.

Ack.
Normalerweise kleinste Rahmengröße ohne pedale, wenn nix dabei steht.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11525
genau, aber sattel normal schon

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12386
Nie mehr Platten? ;)


https://www.kickstarter.com/project...nasa-technology

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12594
spannend, gibts messungen zum rollwiderstand?

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 5144
Nachdems Frühjahr wird und ich mir wirklich s-ublöd vorkomme jeden Tag mit dem Auto das Kind im KiGa abzuliefern... muss ein Radl her.

Wo ist denn bei den e-MTBs der middle-ground zwischen Chinabomber bis Fully um den Preis eines Gebrauchtwagens?

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12594
ich kenn mich nicht aus aber canyon ist vom preis/leistungsverhältnis meistens ziemlich gut:

https://www.canyon.com/de-at/e-bike...rand-canyon-on/

schon entschieden obs normales fahrrad mit kindersitz/anhänger oder ein (e)lastenrad werden soll? für letzteres gibts je nach bundesland auch förderungen und es kann im alltag öfter mal ein auto ersetzen.

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 5144
Zitat aus einem Post von Master99
ich kenn mich nicht aus aber canyon ist vom preis/leistungsverhältnis meistens ziemlich gut:

https://www.canyon.com/de-at/e-bike...rand-canyon-on/

schon entschieden obs normales fahrrad mit kindersitz/anhänger oder ein (e)lastenrad werden soll? für letzteres gibts je nach bundesland auch förderungen und es kann im alltag öfter mal ein auto ersetzen.
Jo, definitv normales Rad - das soll ja kein ausschließliches Kindertaxi sein sondern durchaus auch vom Papa in der Freizeit oder für kurze Wege zum Spar oder so benutzt werden. Wobei die Freizeit eben keine hoizwüden Downhill Trails mit 2m drops sind sondern die OÖ Pampas.

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3521
Ja dann vielleicht ein "SUV" Bike - also ein Trekking bike mit dickeren Rädern.
Mein Chef hat ein Canyon Pathlite On, meine Frau ein Conway Cairon.
Beides hauptsächlich zum Pendeln oder über Wald/Feldwege am Wochenende.
Mittlerweile gibts die auch vollgefedert (z.b. Centurion Lhasa, Stevens E-Inception).

Ansonsten fast schon Klassiker bei dem du auch keine Bank ausrauben musst: Cube Kathmandu/Touring
Bearbeitet von Krabbenkoenig am 02.04.2024, 16:47

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12594
jup, und am besten gleich über kotflügel, gepäckträger usw nachdenken... ja schaut nicht so gut aus ist aber beides bei einem radl was öfter im alltag bewegt wird unheimlich praktisch!

für so typische schotter-forstwege brauchst ja nichtmal federgabel und mtb-stollen sondern lieber so ein 'gravel'artiger reifen wie den schwalbe g-one oder ähnliches

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3521
Mit sowas wie einem G-One hast halt mangels Selbstreinigung keinen Spaß wenns mal bissl matschiger wird, da ist z.B. ein Conti E-Ruban / Schwalbe Johnny Watts geeigneter + beim Ebike ist der geringfügig hörere Rollwiderstand vernachlässigbar (und ja, natürlich sind die Reifen an sich auch schon unglaublich schwer).
Same bei der Federgabel (das Kilo mehr ist wurscht, wenn du nicht auf sportliche Höchstleistungen aus bist und du eh an Bosch CX Motor unterm Hintern hast), schau lieber dass es zumindest eine Luftfedergabel ist die du auf dich einstellen kannst anstatt eine ultra billig Stahlfedergabel zu haben die ggf. nichtmal zu deinem Körpergewicht passt.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/grz
Posts: 12594
ja stimmt beides... das bissl mehr rollwiderstand und gabelgewicht beim ebike wohl egal.

aber wollts mal gesagt haben das der großteil der menschen für ein bissl schotterwald-wegerl fahren das eigentlich nicht brauchen :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz