"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Matura ab Schuljahr 2013/2014 österreichweit gleiche Angaben

Neo-=IuE=- 30.10.2008 - 11:07 12106 114
Posts

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17948
Zitat von Cobase
Hier gibt es die AHS-Angaben:

http://www.nachrichten.at/oberoeste...ra;art4,2230307
Schaut für mich ehrlich gesagt ganz normal aus (für AHS, muss allerdings sagen wir hatten an der HTL großteils Integral/Differenzial plus spezielle an die Technik (Halbleiter und so) angepasste Mathematik, viel weniger dafür viel gigantischere Rechenaufgaben), es wird außerdem ein ziemlich breites Spektrum abgefragt. Je nachdem wie viel Zeit man dafür hat kann das schon eine recht spannende Matura sein (vor allem für Leute die sich durchgeschummelt haben).

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5286
Zitat von SailorChibi
Und dass bei solchen Beispielen anscheinend ~50% sagen, dass es zu schwer war. :o
Oder mit uns wurde in der HTL wirklich ein so grobes Programm gefahren. :confused:

Nona fahrt ma in aner HTL anderes Programm. Ohne Laplace kannst als Elektrotechniker oder Nachrichtentechniker schei.n geh :p

Ich find die geposteten Angaben durchaus angemessen, zumindest die nicht "2+2" fragen, die waren wohl für den Sonderschul-Teil... :p

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1220
Die Angaben für die Zentralmatura sind direkt vom Bifie zu bekommen:

https://www.bifie.at/downloads?proj...enttyp%5B%5D=35

wacht

pewpew
Avatar
Registered: May 2010
Location: Wien
Posts: 1792
Zitat von Vinci
Nona fahrt ma in aner HTL anderes Programm.

Das ja, aber zumindest einen Hauch von Int/Div sollt man auch in der AHS mal gesehn haben? Das was ich bisher gesehn hab ist Niveau 1-2. Klasse HTL Stundenwiederholung wenn ueberhaupt o0

SailorChibi

Addicted
Avatar
Registered: Aug 2010
Location: London
Posts: 370
Zitat von Vinci
Nona fahrt ma in aner HTL anderes Programm. Ohne Laplace kannst als Elektrotechniker oder Nachrichtentechniker schei.n geh :p

Mir ist schon bewusst, dass die HTLer es schwerer haben, aber dass der Unterschied doch so groß ist hätte ich mir nicht gedacht. So war das gemeint.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5286
Meine Freundin hat eine HAK Matura und die könnte "x" nicht integrieren wenn ihr Leben davon abhängt...

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5835
Zitat von wacht
Das ja, aber zumindest einen Hauch von Int/Div sollt man auch in der AHS mal gesehn haben?

Integral und differential hatte ich selbst bei der HAK Matura, ist jetzt aber auch schon 13 Jahre her. Das Maturaergebnis war aber auch toll, 2x5er 18x4er 2x3er, 2x2er

Zitat von Vinci
Meine Freundin hat eine HAK Matura und die könnte "x" nicht integrieren wenn ihr Leben davon abhängt...
:D
Bearbeitet von Hubman am 20.05.2016, 11:39

SailorChibi

Addicted
Avatar
Registered: Aug 2010
Location: London
Posts: 370
Gröbere Integrale würde ich auch nicht mehr schaffen, weil ichs einfach 4 Jahre nicht mehr gemacht habe.
Aber wenn ich mir ein paar Sachen dazu ansehe ist meist dieser "Ajo genau so war das"-Effekt.

Ich finde es schon wichtig, dass man weiß was für was es Integral- und ein Differentialrechungen gibt - einfache Bewegungsgleichungen und so :)

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Zitat von Vinci
Meine Freundin hat eine HAK Matura und die könnte "x" nicht integrieren wenn ihr Leben davon abhängt...
Das würd ich aber auch von 60-80% meiner alten AHS-Klasse behaupten, auch wenn wirs gelernt haben :p Kommt halt immer drauf an wie lange sowas her ist, und wieviel man übt.

e:
Als AHSler mit technischer FH danach, find ich es ok. Das Leute die ne HAK machen da sudern das es schwer ist, wundert mich aber nicht, das ist wahrscheinlich für den Großteil das letzte Mal das sie sowas brauchen.
Bearbeitet von Hansmaulwurf am 20.05.2016, 11:44

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17948
Freundin war in einer AHS und hat dort sehr wohl Integrieren und Differenzieren gelernt, allerdings nur sehr am Rande bzw. am Schluss anscheinend. In der HTL war dann ja ab der 4.(?) alles in Form von Rechenaufgabe irgendwie mit Integralen und Differenzieren zusammenhängend, dementsprechend intensiv wurde das bei uns durchgenommen.

Hingegen, z.B. Wahrscheinlichkeitsrechnungen haben wir gefühlt 2-3 Wochen durchgenommen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz