"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 726880 7628 Thread rating
Posts

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4852
Und hobts scho an Posten vergeben? Jo, Jo?

Mehr als 60% der Österreicher*innen is diese Story wurscht und das Einzige was käme wär ein "Na ABER DE RODN!!!!"

Hauptsache die Balkanroute ist geschlossen und der Bastibub hat Corona für beendet erklärt.

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2552
Aber wir steuern dafür auf eine geile coole Zeit zu!

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2441
Zitat aus einem Post von Longbow
Mehr als 60% der Österreicher*innen is diese Story wurscht und das Einzige was käme wär ein "Na ABER DE RODN!!!!"

ja da trifft die unwiderstehliche kraft das unbewegliche objekt, scheint mir :D

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9083
Zitat aus einem Post von Longbow
Und hobts scho an Posten vergeben? Jo, Jo?

Mehr als 60% der Österreicher*innen is diese Story wurscht und das Einzige was käme wär ein "Na ABER DE RODN!!!!"

Hauptsache die Balkanroute ist geschlossen und der Bastibub hat Corona für beendet erklärt.

leider ganz genau das.
ich weiß leider nicht wie man an diesem umstand etwas ändern könnte? :/

vielleicht einen linkspopulistischen und linksextremen gegenkandidaten?
es is echt hoffnungslos.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43717
Ich bin halt der Meinung dass aus dem großen Wirtschafts-Ministerium eine "eh wurscht" Abteilung wurde. Deshalb auch die eher unpolitische Schramböck und nicht ein Parteisoldat.

Möchte garnicht wissen was da direkt im Bundeskanzleramt, Finanzministerium oder Landwirtschaftsministerium los ist.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6214
Zitat aus einem Post von Viper780
Ich bin halt der Meinung dass aus dem großen Wirtschafts-Ministerium eine "eh wurscht" Abteilung wurde. Deshalb auch die eher unpolitische Schramböck und nicht ein Parteisoldat.

Möchte garnicht wissen was da direkt im Bundeskanzleramt, Finanzministerium oder Landwirtschaftsministerium los ist.

ich wollte zuerst was mit futtertrog schreiben ... dann auspressen ... dann verbrecher ...

aber den zustand am besten in ein bild fassen kann man wohl mit einer beliebigen satzkonstruktion die die worte überfahren, karnickel und fliegenmaden enthält

ich bin mir sicher dass jemand wie siegl gelernt hat "politische scheisse zu handeln und zu ertragen" ...

wenn es so einem zu viel wird muss es (um mein beispiel von vorher zu bemühen) schon unerträglich nach verwesung und tod stinken ...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43717
Glaubst der ist ohne Not gegangen?
Wie gern ich den Falter habe und lese, aber alles darf man leider auch nicht für Bare Münze nehmen.

Das ganze ist natürlich extremst unwürdig und unter jeder Kritik was da abrennt. Aber mir fehlt da der große Aufreger warum man 2 Jahre vor der Pension auf die Abfertigung verzichtet, wie es zu 8 Monate Urlaub kommen kann und vielen anderen Details.

Ja auch ich wurde nicht über neue Mitarbeiter in meinem Team informiert oder trotzdem wer eingestellt den ich nicht für sonderlich geeignet gehalten habe.
Gerade in der Politik ist sowas halt üblich und man muss es seinem Chef halt recht machen. Gibt sicher 1x im Monat Themen wo ich mit meinem Chef auch nicht einer Meinung bin oder wo ich für Nichtigkeiten gerügt werde (die nicht mal von mir waren)

Gentleman

Big d00d
Registered: Aug 2018
Location: Wien
Posts: 290
Sein Vertrag wurde nicht verlängert und Punkt.
…nur falls sich mal jemand für die Tatsachen interessiert.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 883
Hier die genannte Frau I. Falls das nicht eh allen klar war…
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Aleksandra_Izdebska

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6214
Zitat aus einem Post von Viper780
Glaubst der ist ohne Not gegangen?
Wie gern ich den Falter habe und lese, aber alles darf man leider auch nicht für Bare Münze nehmen.

Das ganze ist natürlich extremst unwürdig und unter jeder Kritik was da abrennt. Aber mir fehlt da der große Aufreger warum man 2 Jahre vor der Pension auf die Abfertigung verzichtet, wie es zu 8 Monate Urlaub kommen kann und vielen anderen Details.

Ja auch ich wurde nicht über neue Mitarbeiter in meinem Team informiert oder trotzdem wer eingestellt den ich nicht für sonderlich geeignet gehalten habe.
Gerade in der Politik ist sowas halt üblich und man muss es seinem Chef halt recht machen. Gibt sicher 1x im Monat Themen wo ich mit meinem Chef auch nicht einer Meinung bin oder wo ich für Nichtigkeiten gerügt werde (die nicht mal von mir waren)

ja ich ebenso ... "alles schon gesehen" ... auch eine übernahme wo ich aus der top management ebene vom neuen eigentümer in ein US-team mit meinem team "unten" reingehängt wurde und mich wieder neu definieren und beweisen musste und von unwissenden / depperten umgeben die das ursprünglich um 50 mio gekaufte ungernehmen nach weniger als 3 jahren um unter 1/10 wieder abgegeben haben

man lernt da zu überleben und auf sich zu schauen ... wenn es notwendig ist sichtbar oder unsichtbar zu sein ...

wenn da jemand 24jahre die position hatte dann vermute ich dass er schon einiges gesehen hat und sich auch sicher genug verbiegen musste ...

und ich habe erst vor kurzem von einem alten hasen bei der polizei gehört dass nur die övp das spiel "wenn du nicht für uns bist dann bist du gegen uns" auf allen ebenen spielt und diejenigen die nicht von selbst dann gehen oder ihre seele verkaufen auch bewusst kaputtfrustrieren

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15589
Zitat aus einem Post von rastullah
Den Artikel hab ich heute früh gelesen und mir nur gedacht: wenn so jemand den Hut drauf hat - wie scheiße muss es dann tatsächlich laufen?!

Die bessere Frage ist halt: Wenn es bei einem staatsnahen nicht weisungsgebundenen Betrieb so abrennt, wie ist das erst in den Ministerien und wirklich direkt besetzten Betrieben?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43717
Zitat aus einem Post von Gentleman
Sein Vertrag wurde nicht verlängert und Punkt.
…nur falls sich mal jemand für die Tatsachen interessiert.

Genau das denk ich mir bei der Geschichte auch. Inkl Freistellung. Sonst passt die Geschichte nicht.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5334
Zitat
Sie verwies darauf, dass man in Österreichs Bundesheer "zahlreiche Sicherheitsnetze eingezogen" habe. Dazu gehörten etwa eine Selbstauskunft, regelmäßige polizeiliche Überprüfungen und psychologische Tests. "Hinzu kommt, dass die Kameraden sofort Meldung machen, wenn sie links- oder rechtsradikale Tendenzen in ihrem Umfeld wahrnehmen. Sie sind in der Regel dafür sensibel", erklärte Tanner. Sie fügte hinzu: "Wir haben durch unsere Geschichte eine große Verantwortung, der gerade das Bundesheer auch gerecht werden will."
:rolleyes:

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 2314
Hat wohl links und rechts verwechselt...

nexus_VI

Overnumerousness!
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: südstadt
Posts: 3236
Aha mhm so so. Wichtig ist in jedem Fall, auch gegen die linksextremen (mglw. mit Guerilla-Tendenzen) vorzugehen ;) ;) ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz