"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Windows 11

Dreamforcer 11.06.2021 - 21:57 23702 316
Posts

mr.nice.

Moderator
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5214
Die problematische Latenz des L3 caches und eine fehlerhafte "best core selection" unter Windows 11 sind bestätigte Fakten, sollen aber noch im Oktober behoben werden:

https://www.amd.com/en/support/kb/faq/pa-400
Bearbeitet von mr.nice. am 11.10.2021, 13:04

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2564
Zitat aus einem Post von Sagatasan
Wie kommt man am einfachsten zurück aufs 10er?

Wenn das Update noch nicht länger als 10 Tage zurück liegt geht es über das Windows Update. Dann werden die alten Dateien dümmlicherweise gelöscht. Dann heisst es neu aufsetzen.

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3615
Zitat aus einem Post von Bender
Wenn das Update noch nicht länger als 10 Tage zurück liegt geht es über das Windows Update. Dann werden die alten Dateien dümmlicherweise gelöscht. Dann heisst es neu aufsetzen.

Ok, DAS wußte ich noch nicht! :eek: Mag ich mir auch ned antun, also richt ma das 11er halt so zu daß es halbwegs paßt. Ich habe ja Glück, weil ich die Win11 Maschine für nichts brauche außer Spiele.

3mind

mimimi
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1030
Posts: 1453
Zitat aus einem Post von charmin
bei mir war da schon ne meldung da beim update.
Hm... seltsam.
Beim Windows-Update sehe ich seit circa einer Woche lediglich eine neue Box "This PC will be able run Windows 11 ... bla". Wirklich triggern kann ich da nix ... also keine upgrade option.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18629
Ja, das ist nur die Meldung dass dein Rechner prinzipiell geeignet ist und als Werbung halt.
Die Updates kommen dann vermutlich irgendwann je nachdem wann ein Batch für deinen Client festgelegt wird (wie bei Smartphones halt) um den Load bei den MS Servern zu reduzieren nehme ich mal an.

Wenn du schon umsteigen willst kannst du das aber jederzeit mit dem Update Assistant oder wie der heißt (bei MS downloaden) oder z.B. ein ISO erstellen mit dem Media Creation Tool.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5219
Grad das update check tool probiert -> mein Xeon ist nicht egible -> na dann halt nicht ^^

Elbart

Addicted
Registered: Dec 2002
Location: Hobbingen
Posts: 539
https://www.techpowerup.com/287786/...s-out-fix-dates
Zitat
Microsoft on October 12 put out the first Cumulative Updates for the new Windows 11 operating system, since its October 5 release. The company's monthly update packages for Windows are unofficially dubbed "patch Tuesday" updates, as they're scheduled to come out on the second Tuesday of each month. Shortly after Windows 11 launch, AMD and Microsoft jointly discovered that Windows 11 is poorly optimized for AMD Ryzen processors, which see significantly increased L3 cache latency, and the UEFI-CPPC2 (preferred cores mechanism) rendered not working. In our own testing, a Ryzen 7 2700X "Pinnacle Ridge" processor, which typically posts an L3 cache latency of 10 ns, was tested to show a latency of 17 ns. This was made much worse with the October 12 "patch Tuesday" update, driving up the latency to 31.9 ns.
Wann kommt Alder Lake raus? :cool:

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8225
geh bitte, amd hatte genau so zeit und zugriff auf dev alphas und betas, da hättens halt früher schauen können und mit ms den sheduler anpassen können.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12156
wieviel hat sich intel das wohl kosten lassen? :D

@dreamforcer, ich hätt gesagt es ist eigentlich die aufgabe von MS das auf allen möglichen konfigurationen zu testen und auf solche dinge vor einem release zu kommen, aber "kompatibilität" steht bei denen halt schon lange nicht mehr in der feature list.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8225
getestet ist es ja worden, es läuft ja alles.

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 343
Ah, deshalb wird die 12th Gen Intel CPU sowas von massiv schneller sein als die AMD's :D

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12156
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
getestet ist es ja worden, es läuft ja alles.

naja es ist trotzdem nicht AMD's aufgabe für MS die software zu schreiben, um das in deinen worten zu sagen hatte MS sicher genauso zeit und zugriff auf AMD prozessoren und spezifikationen um die software darauf hin zu optimieren... das war ihnen aber offensichtlich nicht wichtig genug und die priorität lag wo anders, kann man jetzt hineiniterpretieren was man will, aber so klein ist der marktanteil von AMD nun auch wieder nicht, vor allem bei Anwendern mit custom-PCs die bekanntlich am meisten nörgeln im Internet :p
98% der leute mit fertig-PCs bekommen das sowieso nicht mit, egal ob Intel oder AMD.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8881
Ich bin mir sicher Intel hat viel Geld und Personal eingesetzt. Offenbar wird dadurch eine für Windows sehr ungewöhnliche Archtitektur sofort gut unterstützt und man kann Vorbehalten und Skepsis selbstbewusst mit den schnellsten und problemlos(?) funktionierenden Prozessoren entgegentreten. Hätte das jemand einem Unternehmen wie AMD auch zugetraut?

Man erinnere sich dazu auch an Windows 10 und die Zen Journey. 1903 hat bei Zen, Zen+ und Zen 2 damals für 10-20% mehr Leistung gesorgt. Man könnte auch sagen der Ryzen 1700 Käufer musste 2 Jahre warten bis seine Hardware optimal unterstützt wurde.

Und wenn diese Unternehmen eine Zukunft haben wollen, dann müssen sie sich dem OEM Markt verschreiben. Alles andere halte ich für eine große Dummheit. Die Nörgler im Internet sind wie die Enthusiasten unbedeutend für den Erfolg solcher Unternehmen.

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2564
Aja, bezüglich der "snappyness" von 11 musste ich feststellen, dass das hauptsächlich an den kürzeren Animationsphasen liegt und nicht an der überlegenen Architektur. Hab 11 derzeit am Desktop Rechner laufen zwecks genauerem Vergleich.
Somit ist der einzige wirkliche Umsteige-Grund derzeit auch nicht wirklich gegeben.
Das verbesserte Fenster-handling ist zwar nett aber auch kein wirkliches Killer Feature. Das Gleiche gilt für die etwas aufgeräumtere Systemsteuerung.

Da auf beiden Rechnern ZEN Prozessoren werkeln, werde ich wohl bis auf weiteres nur mit 10 arbeiten.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12156
UI animationen sind sowieso in jedem OS das erste was ich ausschalt :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz