"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wo Win7 und Office (welche?) Lizenz beziehen?

pirate man 13.11.2015 - 19:11 44621 235
Posts

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5450
Hello,

ich würd gern eine Win7 Lizenz kaufen, die ja mit 20€ für die Pro echt günstig ist und damit dann auf Win10 upgraden.
Habt ihr Erfahrungen mit diversen Anbietern? Hab keine Lust, dass der Key auf einmal nicht mehr gültig ist.

Hab bei Rakuten was gefunden, der Großteil der Bewertungen ist positiv, manche schreiben allerdings, dass der Key nur per Telefon, für bestimmte Hersteller oder gar nicht aktivierbar ist.

Für Office würd ich auch eine Lizenz brauchen. Brauch einfach nur Word, Excel und Powerpoint zum. Daher muss ich zur "Home & Student" Version greifen. OneNote brauch ich zwar nicht aber ok ...
Gibts da auch empfehlenswerte Händler mit vernünftigen Preisen? So günstig wie das Windows wirds wohl nicht ...
Office 2007 würd reichen aber ist halt schon alt und passt irgendwie nicht so ganz mit Win10 überein? :D

Hier mal die ersten Suchergebnisse:
- Win7 Pro, scheinbar direkt von Rakuten -> http://www.rakuten.at/produkt/micro...1180233381.html
- Office 2010 Home & Student, ein anderer Händler über Rakuten -> http://www.rakuten.at/produkt/micro...6570.1447438784

Was sind da eure Empfehlungen?
TIA
Bearbeitet von pirate man am 13.11.2015, 19:22

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2900
Bei Kinguin (z.B.) kostet ein W10 Pro Key ~17€ - warum der Umweg über W7 wenn du eh vor hast upzudaten?

Bzgl. Key kann ich nur sagen, dass ich bei Spielen mit Kinguin bisher keine Probleme hatte.

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14699
Einen Win 7 Key habe ich auch beim verlinkten "Händler", ließ sich problemlos per Inet aktivieren. Rechnung bekam ich aber erst auf Nachfrage.

Teurer, aber inkl Pickerl und Scheibe bekommst es bei Software Reuse.

http://shop.software-reuse.eu/de/microsoft-windows_125/

Auch dort habe ich testweise schon eine Linzenz gekauft, wieder problemlos über Inet aktivierbar.

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5450
Habe folgende Aussage zum Thema OEM oder Retail bei Windows 10 gefunden:

Zitat
Der Unterschied zwischen der Vollversion/Retail und System Builder/OEM ist zum einen der Telefonsupport von Microsoft (falls du so was brauchst) und eine bunte Verpackung. Mehr nicht.
Du kannst beide bei einem Systemwechsel unbegrenzt weiter benutzen. Es gibt da faktisch keine Hardwarebindung.

Anders sieht die Sache aus, wenn du ein kostenloses Upgrade von Win7/8 aus machst. Da ist die Win 10 Lizenz an die Hardware gebunden. Kaufst du dir nach Ablauf der 12-monatigen Umtauschaktion ein neues Mainboard, musst du auch Win 10 neu kaufen.

Stimmt das so? Die Sache mit dem hardwarebunden stört mich beim Windows 10 nämlich sehr.
Laut obigem Statement heißt das wenn ich einen Win10 Key kaufe (egal ob OEM oder Retail) ists nicht hardwaregebunden. Habe ich aber Win 7 und mache ein Upgrade auf Win 10 ists sehr wohl an die Hardware gebunden.

Wenn das so stimmt ists natürlich sinnvoller gleich einen Win 10 Key zu kaufen nicht einen für Win 7. Bei Kinguin gibts den Key für Win 10 Prof. in der OEM-Variante schon um 16 €, für Retail kostets knapp 40 €.

Verwendet werden darf der Retail Key aber wohl auch nur für einen Rechner und nicht mehrere Installationen gleichzeitig?

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Win 10 update ist genauso wenig an die Hardware gebunden wie jedes andere Win. Beim Mainboardwechsel muss es halt telefonisch aktiviert werden. Wurde so von einem Kollegen schon zig mal gemacht. In 1/10 der Fälle muss man mit einem Mensch reden, dann ist halt dein altes Mobo kaputt geworden ;)

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12444
muss es unbedingt ein (steinaltes) office sein oder tuts libre office 5 nicht genauso?

wennst es länger schon nicht mehr ausprobiert hast schau es dir mal wieder an, da hat sich einiges getan in den letzen jahren seit dem openoffice-fork.
Bearbeitet von Master99 am 15.11.2015, 15:42

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5450
Jop, MS Office is ein Muss ;)
LibreOffice wurde unter Linux probiert ... wie da in MS Office erstellte Dokumente dargestellt werden ist teilweise ein Graus ... und da waren keine argen Formatierungen vorhanden.
Aber jetzt ist mal das Windows wichtig ;)

@ AdRy

Hm, auch eine OEM-Version nicht? Was ist dann wirklich der Unterschied ob ich mir jetzt einen OEM- oder Retail-Key kaufe?

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Bei der OEM version kannst du das afaik nur 2-3 mal die Hardware wechseln hab ich gehört.

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5450
Hm, sollte auch reichen :D

Wie schauts eigentlich aus wenn ich mehr als 1 Rechner habe? Muss ich dann auch bei der Retail-Variante pro Gerät 1 Lizenz kaufen oder nur bei OEM?

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14699
Du brauchst immer eine Lizenz je Gerät.

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5450
Hm, dann spricht eigentlich kaum was für die Retail außer ich hab was Wichtiges vergessen ;)

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4178
hast du jetzt schon was gekauft, bzw könntest du dann rückmeldung geben was und wo?
win 10 um 17eur wärs mir auch wert...

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 2333
ist bei der reUse Windows 7 version von fujitsu ein nachteil?

Jazzman

lurker
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Wiener Neustadt
Posts: 699
hm, ich müsst demnächst mal neu aufsetzen. 17€ wär mir win10 sogar wert. hat jetzt jemand schon tatsächlich einen win10 key bei kinguin gekauft? wie können die gar so billig sein?

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17849
Zitat von Jazzman
wie können die gar so billig sein?
Wahrsch. aus demselben Grund wie bei allen Windowsversionen davor.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz