"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Magenta Sammelthread (vorm. UPC)

dns01 06.11.2007 - 10:16 2897589 11530 Thread rating
Posts

thachriz

in between
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: stammersdorf cit..
Posts: 1759
Kann ich dir am Samstag sagen. Bin erst da wieder zu Hause und habe die glaube ich notiert, weil doch ein bisschen Skepsis dabei war ;)

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7697
Ich bin jetzt seit knapp einer Woche Magenta DSL Kunde. Bei Fonira wurde die ausgehandelte Bandbreite immer geringer. Erst habe ich mit der Labor Firmware von der Fritzbox dagegenhalten können aber dann gings wieder nach unten und ich habe mit maximal eingestellter Störsicherheit gelebt. Bestellt 120Mbit, hergestellt wurde 100Mbit, technisch möglich waren 60-80Mbit. Mit 80 täglich 1-2 Disconnects, mit 60 so 1-2 in der Woche. Weil das VDSL dann immer einige Minuten zum Syncen braucht ist das leider sehr nervig geworden.

Bei Magenta wurde mir das gleiche Fritzbox Modell geschickt(das 7530 Hausmeistermodell), aber jetzt freue ich mich schon knapp eine Woche über 77,2Mbit ohne einem Abbruch seit der Telekomtechniker zur Herstellung hier war. Schon verblüffend. Habe den Wechsel nur durchgezogen weil die Ersparnis im Jahr doch bei über 100 Euro liegt und nicht mit mehr Bandbreite und Stabilität gerechnet.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40578
Magenta ist bei dir billiger als Fonira?

Evtl hat der Techniker ein anderes, besseres Leitungspaar genommen oder die Linecard getauscht

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7697
Ja es gab reduzierte Grundgebühr durch die "Woman Day" Aktion und zusätzlich habe ich einen Mobilvertrag(30% Rabatt lebenslang) bei Magenta während Fonira mir das bestellte 120er nur auf das 100er anstatt 80er Produkt verändert hat. Bei Fonira kommt man leicht raus indem man nur diese Kündigungsgebühr für die Bearbeitung zahlen muss.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40578
ah okay - ich find bei Magenta aktuell ned mal ADSL Tarife und leider kann ich bei ihnen auch keinen eigenen router verwenden

Vico

Bloody Newbie
Registered: Aug 2012
Location: Vienna
Posts: 28
Zitat aus einem Post von thachriz
Hatte auch so einen Anruf, der wollte aber keine auffälligen Dinge von mir wissen bzw wusste Kundennummer usw. Bin jetzt umgestellt auf 300mbit statt 125 für 2 oder 3 Euro mehr pro Monat. Habe danach recht rasch die Unterlagen von Magenta bekommen, alles ok.

Habe zum gleichen Thema eine schriftliche Verständigung (keinen Anruf) von Magenta erhalten, weil das bestehende speed & entertain Paket eingestellt und mein Vertrag demnächst auf einen gigakraft & TV Tarif umgestellt wird. Das kostet ein paar Euro mehr und verdoppelt die Bandbreite.

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7697
Zitat aus einem Post von Viper780
ah okay - ich find bei Magenta aktuell ned mal ADSL Tarife und leider kann ich bei ihnen auch keinen eigenen router verwenden

Die sind versteckt und ersichtlich wenn du zB bei Gigakraft 75 auf das [i] klickst. Ich hab mir extra im Whatsapp Chat bestätigen lassen, dass ich ein reines DSL Produkt bekomme und nicht mit einem Hybridanschluss dastehe :)

downhillschrott

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 640
Danke ans Forum für das "Mutmachen". Bin jetzt auf den neuen Tarif umgestellt und habe jetzt ums gleiche Geld den doppelten Upload.
Hat überraschend problemlos funktioniert. Bin schon auf die erste Rechnung gespannt. :p

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3439
Internet Ausfall (8010) von Samstag Nachmittag bis Montag Nachmittag, hat aber laut Hotline nur meine Strasse betroffen. Seit heute Nacht ist's wieder weg... Kein Home Office für mich :(

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9443
Hat eigentlich irgendjemand schon Erfahrungen mit dem Magenta 5G Netz? Die kommen langsam näher, und der Tarif wäre als Ablöse meines Drei Tarifs durchaus attraktiv, frag mich nur wies läuft zum Start ;) (geht um mobiles Festnetz)

Spannend wär auch was ihre "Internet 5G Box Pro2" taugt (Bridge Mode usw.?)
Bearbeitet von XeroXs am 31.07.2020, 12:53

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15303
der Gigabit tarif von magenta ist bisher einwandfrei gelaufen. zu jeder tagszeit 930mbit (maximum aufgrund gigabit ethernet). seit ca. 6 wochen ist die geschwindigkeit aber deutlich reduziert und irgendwo bei 600mbit tw. geht es aber nachts wieder höher als ich denke kein leitungsproblem ansich sondern ausgelastete knoten.
ich werde mal die hotline bemühen. ggfs. auf 500/50 reduzieren.

r4iden82

Little Overclocker
Registered: Jul 2015
Location: Sturmwind
Posts: 68
@smut

Ist es schon beim Gigabit Tarif besser geworden?

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15303
Hm. Etwas vielleicht. Ich hab angerufen und lt. magenta liegt keine Störung an meiner Leitung vor noch eine Überlastung am first hop.
Wirklich stabil ist das ganze aktuell aber nicht.
Bin aktuell auf Urlaub und nicht zuhause, remote gestartet schafft die Leitung gerade 880mbit (imho ok :)).
Hier die Ergebnisse aus der Nacht, kann aber auch an einem überlasteten knoten hin zum Speedtest-server sein, check läuft jeweils um 03:15 in der Nacht, da sollte normalerweise die wenigste Auslastung im netz sein.

Code:
01.08.2020 

   Speedtest by Ookla

     Server: COSYS DATA GmbH - Vienna (id = 16161)
        ISP: Magenta Telekom
    Latency:     6.52 ms   (0.38 ms jitter)

   Download:   844.25 Mbps (data used: 1.5 GB)                               

     Upload:    52.64 Mbps (data used: 75.7 MB)                               
Packet Loss: Not available.

——————————— 
02.08.2020 

   Speedtest by Ookla

     Server: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH - Vienna (id = 12777)
        ISP: Magenta Telekom
    Latency:     6.74 ms   (18.49 ms jitter)

   Download:   515.20 Mbps (data used: 809.7 MB)                               

     Upload:    52.49 Mbps (data used: 59.0 MB)                               
Packet Loss:     0.0%
——————————— 
03.08.2020 

   Speedtest by Ookla

     Server: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH - Vienna (id = 12777)
        ISP: Magenta Telekom
    Latency:     6.77 ms   (0.39 ms jitter)

   Download:   585.88 Mbps (data used: 792.2 MB)                               

     Upload:    52.92 Mbps (data used: 74.1 MB)                               
Packet Loss:     0.0%

——————————— 
04.08.2020 

   Speedtest by Ookla

     Server: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH - Vienna (id = 12777)
        ISP: Magenta Telekom
    Latency:     6.62 ms   (0.22 ms jitter)

   Download:   457.17 Mbps (data used: 574.6 MB)                               

     Upload:    52.39 Mbps (data used: 75.4 MB)                               
Packet Loss:     0.0%

——————————— 
05.08.2020 

   Speedtest by Ookla

     Server: ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH - Vienna (id = 12777)
        ISP: Magenta Telekom
    Latency:     6.78 ms   (0.30 ms jitter)

   Download:   414.14 Mbps (data used: 411.5 MB)                               

     Upload:    52.41 Mbps (data used: 75.7 MB)                               
Packet Loss:     0.0%
——————————— 
06.08.2020 

   Speedtest by Ookla

     Server: Nessus GmbH (10G Uplink) - Vienna (id = 3744)
        ISP: Magenta Telekom
    Latency:     7.78 ms   (1.03 ms jitter)

   Download:   937.47 Mbps (data used: 1.0 GB)                               

     Upload:    52.82 Mbps (data used: 73.8 MB)                               
Packet Loss:     0.0%

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40578
du hast anscheined probleme mit Anexia - leg den test doch mal auf Nessus oder so fest

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15303
Lt. Den Ergebnissen würde man zu dem Schluss kommen, initial ist es mir aber mit dem rtr netztest aufgefallen, dort war die situation um nix besser. Auch zu hetzner nach .de ist die Leitung deutlich eingeknickt. Irgendetwas wurde also verändert, das letzte Jahr war die Leitung instant am anschlag egal welcher Speedtest und wie oft man das getestet hat.

Werd den test die nächsten tage häufiger fahren um bessere Streuung zu bekommen :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz