"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Strom-/Gasanbieter wechseln

alex5612 15.04.2010 - 21:10 332512 1860
Posts

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 4148
Würdet ihr jetzt euch auf eine Preisbindung von 12 Monaten einlassen? Ich weiß nur die 47,50 Cent sind mir zu teuer.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11402
wie ist das jetzt eigentlich, bei mir ist es noch immer so das ich _nichts_ von den gestiegenen Preisen mitbekomme. Gibt es im Web-Account von Wien Energie irgendwo die möglichkeit zu sehen was mich in Zukunft erwartet? hinsichtlich Nachzahlung usw.? wenn ich bei Teilbetrag Gas schau für November steht da noch immer 28€ was ja trotz traditionell niedrigem Verbrauch lächerlich wenig ist. Die letzte Jahresabrechnung war im März, bedeutet das dass ich erst im März erfahre wieviel, wo ich dann auch gleich die Nachzahlung habe?
Es ist jetzt nicht soo das Drama weil ich das Geld eh am Sparbuch hab aber es wär halt trotzdem interessant. Selber ausrechnen ist mit den gratistagen und wienerlinen aktion usw. auch ned einfach(bin im sommer/herbst auf optima entspannt umgestiegen )

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5788
Wien Energie ist momentan komplett unbrauchbar.
Ich habe bisher das Schreiben, das angeblich im August versendet wurde, und in dem die doppelten Fernwärmepreise ab September angekündigt werden, nicht erhalten. Meine Jahreabrechnung, die sonst immer Ende November kommt, habe ich auch nicht erhalten. Emails werden ignoriert, telefonisch erreicht man auch niemanden. Meine Vorschreibungen laufen unverändert weiter, und sind daher potentiell viel zu niedrig.
Wahrscheinlich ist es zu viel erwartet, dass man vor Jahresende die Jahresabrechnung zum 31.08. (mit Ablesung im Mai) bekommt :bash:

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11402
aha ok, also bin ich eh nicht allein damit und wsl wirds so sein dass ich im März dann irgendwann die Nachzahlung bekomm. Bin echt froh dass es bei mir wie gesagt immer recht wenig Gas is und ich die Nachzahlung auch auf jedenfall stemmen kann. Aber für eine Menge Leute muss diese Ungewissheit ja ziemlicher Mist sein... denke da jetzt eher an die unteren Einkommensschichten...
Dem ganzen könnte man ja mit einem Rechner der geschätzte prognosen hernimmt oder dergleichen recht einfach entgegenwirken...

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48619
Bei mir buchen sie nach belieben _irgendwas_ ab

Kannst total vergessen.

Ich wart mal bis März und werde dann einfach einen Anwaltsbrief hinschicken lassen

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11402
Zitat aus einem Post von Viper780
Bei mir buchen sie nach belieben _irgendwas_ ab

Kannst total vergessen.

Ich wart mal bis März und werde dann einfach einen Anwaltsbrief hinschicken lassen

Wien Energie?

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 4621
Posts: 5019
bald ist Neujahr und ich weiß noch immer nicht, welchen Preis mit der Verbund machen wird, nachdem der Fixpreis übermorgen auslaufen wird....zumindest hat mich heute die Ömag positiv überrascht, stellt mich von jährlicher Abrechnung auf monatlich um - 3k incoming :D

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48619
Zitat aus einem Post von davebastard
Wien Energie?

Ja

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9798
Zitat aus einem Post von Hampti
Würdet ihr jetzt euch auf eine Preisbindung von 12 Monaten einlassen? Ich weiß nur die 47,50 Cent sind mir zu teuer.

Ich hab's nicht. Bin zu Energo und die haben mir jetzt Grundversorgung beim Verbund organisiert. Bin aber in der Steiermark.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 4148
Ja in Wien hast die Möglichkeit über die Grundversorgung nicht.

eitschpi

alpakaflüsterer
Registered: Dec 2004
Location: eierbärhausen
Posts: 4359
Ich werd jetzt bei Ökostrom beim Strom von
0,1127 Euro Arbeitspreis und 2,42 Euro Grundpreis auf
0,24 Euro Arbeitspreis und 2,42 Euro Grundpreis umgestellt.

Ist das ok?

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 4148
Jup….solange es vor dem energiepreisdeckel ist.

Mayve

Little Overclocker
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: St. Pölten
Posts: 101
Zitat aus einem Post von Hampti
Jup….solange es vor dem energiepreisdeckel ist.

Nein, ist es nicht. Bei mir das gleiche und im Schreiben steht: "...Wie angekündigt haben wir die Stromkostenbremse bei der Berechnung Ihres neuen Teilzahlungsbetrages berücksichtigt. ...". Bie mir ist es sogar etwas mehr 0,2888 EUR/kWh.

Aber irgendwie finde ich trotzdem keinen günstigeren Anbieter,

eitschpi

alpakaflüsterer
Registered: Dec 2004
Location: eierbärhausen
Posts: 4359
Also bei meinem Schreiben (vom 18.11.) steht nur, dass viele Haushaltskund:innen ab 1. Dezember von der Stromkostenbremse profitieren und der Teilzahlungsbetrag dementsprechend angeapsst wird, Höhe wird Ende Dezember verschickt.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 4148
Also ich werde mir jetzt MaxEnergy reinpfeiffen.....bei 4000kwh bekomme ich einen Wechselbonus von ~195€. 10.000 Paybackpunkte kommen noch oben drauf und ein Strompreis von 37Cent netto (nach den 2900kwh). Besser als mein jetziger Vertrag mit Switch wo ich nichts bekomme und er Strompreis bei 47,50Cent netto liegt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz