"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 74261 476
Posts

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 976
Probier mal langsamer zu drucken wenn Material wichtiger als Zeit ist. Oder bringt das nix?

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3714
langsamer hab ich auch schon probiert, war nur minimal besser. dass mit den Würfel hat da eigentlich recht super funktioniert.
nur wenn PETG echt so super ist, wie ich gelesen habe, werde ich es dann mal ausprobieren.
Es sollte dann halt mechanisch belastbar sein.
Bearbeitet von quake am 04.01.2018, 14:33

Reinz

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Yafen
Posts: 455
Ich hab nun einen Anet A8, der erste Druck ging eigentlich recht gut.
click to enlarge

Aber jetzt stellt sich immer nach einiger Zeit die "brim" auf und es haftet generell recht schlecht. Hab schon die Temp hoch/runter von Extruder/Bed (vom ersten Druck ausgehend, 190°/65°) versucht aber irgendwie werde ich nicht schlau daraus.
Bearbeitet von Reinz am 23.01.2018, 19:32

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1173
Musst halt Haftungsverbesserer verwenden wie Aprinta Printafix oder nen Uhu Stick :)

Reinz

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Yafen
Posts: 455
Gut, dann werde ich mal die Hausmittelvarianten versuchen.
Längerfristig, was haltet ihr von Glasplatten und Haftmatten?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10738
sehr viel, die perforierte oberfläche von meinem anycubic funktioniert super, nennt sich da "ultrabase" hab ich aber inzwischen auch schon bei anderen gesehen.

PEI wie beim prusa soll auch supi sein.

charmin

nero-valerius.net
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9191
gibts nicht sowas wie das PEI sheet dass man einfach draufklebt?
hab noch nie einen kleber verwendet bei meinem prusa.

mal ganz zu schweigen vom MK3 bei dem man einfach den druck mitsamt der magnetischen folie abnimmt und nie wieder einen spachtel benötigt zum runternehmen. Ein Traum
Bearbeitet von charmin am 25.01.2018, 08:35

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1173
Ich liebe meinem MK3 ... der Druck lässt sich super lösen, allerdings hat der ebenfalls ein PEI Sheet auf dem Federstahl. Und für so Sachen wie PET-G verwende ich immer noch UHU Stick. Printafix hält da leider schon wieder zu gut.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10738
PLA hält bei der ultrabase von sich aus schon super, PET braucht ein ordentliches brim, aber haftmittel o.ä. hab ich bis jetzt noch keine gebraucht ^^

Reinz

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Yafen
Posts: 455
Hab gleich nach deiner Empfehlung das Anycube ultrabase Glas bestellt. Es hält PLA wirklich gut und bei 30° blobt es leicht vom bed.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10738
jo manchmal hält es sogar zu gut, aber wenn man es abkühlen lässt gehts dann oft wie von selbst runter ^^

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10228
Kennt jemand einen brauchbaren (EU) Lieferanten für einen Creality3D CR-10S? Bräuchte asap 2-3 Stück, Gearbest dauert leider idR einige Wochen.

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1173
schon bei 3djake probiert? der sitzt in graz und hat den glaub ich auf lager...

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6033
Kann man wo leistbar Metal drucken?

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10228
Zitat aus einem Post von HowlingWolf
schon bei 3djake probiert? der sitzt in graz und hat den glaub ich auf lager...

Danke, Anfrage ist mal raus.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz