"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 82384 539
Posts

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1184
Seh auch keinen Grund das zu drucken... Fräsen wäre da eher die Methode der Wahl.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10240
mein bisheriger Ebay Lieferant ist scheinbar weg, bisher habe ich so 10-12 Euro pro Kg PLA bezahlt. Kennt jemand einen Händler mit vergleichbaren Preisen der nicht pro Trommel 10 Euro Versand haben möchte?

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 979
Ich hole mir in Wien bq Filament um 18 Euro...

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 251
Hab aufgegeben das billigeste Filament zu kaufen. Man merkt einen deutlichen Unterschied zu guter Qualität, das ist mir die paar Euro mehr wert. 10-12€/kg PLA ist mir aber noch NIE untergekommen. Nicht mal beim chinesen gibts es so billig (bzw. hat Versand).

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10240
Sunlu kriegt man eigentlich bei diversen Händlern um 13-15 Euro für einzelne Rollen. Ebay hatte bisher immer 1-2 Händler die auch größere Stückzahlen in Kartons mit jeweils 12 Trommeln verkauft haben. Vergleichbares habe ich seit fast 2 Monaten nicht mehr gefunden :/

chinchin

Big d00d
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 251
Wusste nicht, dass sunlu so günstig zu haben ist. Kostet auf Amazon ~20€

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10240
mein Fehler - Surreal PLA, aber halt mit unmöglichen Versandkosten :/

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3731
so ich brauch paar Ideen.
Wir fahren ende Jan. auf ne Lehrlingsmesse, und werden da unseren 3D Drucker mitnehmen.
Nur ich bin mir noch unsicher was genau ich drucken sollte. Was meint ihr hat nen richtig Coolen WoW Effekt und dauert auch nicht all zu lange.
Drucker haben wir nen German RepRapX400

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1184
Ich druck das des öfteren als Givaway

https://www.myminifactory.com/objec...xi-raptor-64910

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3731
welchen 3d Scanner bis max 600 Euro kann man den empfehlen?

Gegi

OC Addicted
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 640
Zitat aus einem Post von quake
welchen 3d Scanner bis max 600 Euro kann man den empfehlen?


Schau mal auf ein paar Posts im Thread hier von Anfang November. Ich hab da eine sehr ähnliche Frage gestellt.

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1616
Ich möchte mich endlich mal in der Hobbywerkstatt mit 3D Druck und CNC Fräsen beschäftigen.
Elektroniker / Programmiere bin ich keiner, es beschränkt sich bei mir auf mittelmäßige mechanische Fähigkeiten.

Die Teile, die ich so brauchen könnte, wären wohl bei CNC max. 400*400 mm, 3D-Druck wohl eher kleiner...~200 * 200 mm.

Könnte ihr da etwas empfehlen?

Ich bin nämlich grade über diesen Drucker hier gestolpert: Creality 3D Ender

- Modeling technology: FDM ( Fused Deposition Modeling)
- Printing size: 220 x 220 x 250 mm
- Machine size: 440 x 410 x 465 mm
- Max traveling speed: 180mm / s
- Filament: 1.75 mm PLA, TPU, ABS
- Input: AC 100 - 265V, 50 - 60Hz
- Output: DC 24V, 15 A, 360W
- Layer thickness: 0.1 - 0.4 mm
- Nozzle diameter: 0.4 mm
- Precision: ±0.1 mm
- File Format: STL, OBJ, G-Code
- Working mode: online or SD offline
- Max nozzle temperature: 255 Deg.C
- Max hotbed temperature: 110 Deg.C

Ist das was? Ich habe gedacht, für 160€ machst nix falsch, oder? Der Flashsale geht noch bis morgen.


Bzgl. CNC hab ich mal geschaut was es so auf WH gibt und blicke überhaupt nicht durch.
Im Grunde werde ich zu 95% Holz und evtl. mal ein Aluteil bearbeiten wollen.

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3731
Zitat aus einem Post von prronto
Ich möchte mich endlich mal in der Hobbywerkstatt mit 3D Druck und CNC Fräsen beschäftigen.
Elektroniker / Programmiere bin ich keiner, es beschränkt sich bei mir auf mittelmäßige mechanische Fähigkeiten.

Die Teile, die ich so brauchen könnte, wären wohl bei CNC max. 400*400 mm, 3D-Druck wohl eher kleiner...~200 * 200 mm.

Könnte ihr da etwas empfehlen?

Ich bin nämlich grade über diesen Drucker hier gestolpert: Creality 3D Ender

- Modeling technology: FDM ( Fused Deposition Modeling)
- Printing size: 220 x 220 x 250 mm
- Machine size: 440 x 410 x 465 mm
- Max traveling speed: 180mm / s
- Filament: 1.75 mm PLA, TPU, ABS
- Input: AC 100 - 265V, 50 - 60Hz
- Output: DC 24V, 15 A, 360W
- Layer thickness: 0.1 - 0.4 mm
- Nozzle diameter: 0.4 mm
- Precision: ±0.1 mm
- File Format: STL, OBJ, G-Code
- Working mode: online or SD offline
- Max nozzle temperature: 255 Deg.C
- Max hotbed temperature: 110 Deg.C

Ist das was? Ich habe gedacht, für 160€ machst nix falsch, oder? Der Flashsale geht noch bis morgen.


Bzgl. CNC hab ich mal geschaut was es so auf WH gibt und blicke überhaupt nicht durch.
Im Grunde werde ich zu 95% Holz und evtl. mal ein Aluteil bearbeiten wollen.
bezüglich CNC Fräse, solltest dich entscheiden was du bearbeiten willst.
Bei Holz brauchst luft kühlung und bei Alu Wasserkühlung.

Aber was anderes, ich brauche selbst mal eure Hilfe.
Ich probiere Momentan gerade PETG zu drucken (von 3djake) und hab da die ärgsten Probleme.
Der Druck selbst sieht voll super aus, insofern er halt fertig druckt. Ab und an verstopft die Düse und bringt kein Material mal durch.
Habe schon alles Probiert an Einstellungen. Temperaturen von 220 bis 250 Grad. Düsen habe ich von 0,3 bis 0,6 Durchmesser probiert, bei allen das selbe. Das komische, zuvor hatte ich einen anderen Hersteller, wo es ohne Probleme funktioniert hat.
Mir kommt vor, als ob er ein Problem beim Material Rückzug hat...

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1616
Zitat aus einem Post von quake
bezüglich CNC Fräse, solltest dich entscheiden was du bearbeiten willst.
Bei Holz brauchst luft kühlung und bei Alu Wasserkühlung.
.

Danke, dann würde ich ganz klar sagen: Ich suche eine CNC Fräse für Holz!

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1184
Bau dir eine :)

https://www.thingiverse.com/thing:790533

Und der Ender ist durchaus ein Gerät mit dem man was anfangen kann... Hab selber einen, aber auch noch andere. :)
Der Ender hat aber am meisten Arbeit bisther gebraucht, da er einige Kinderkrankheiten hat.
Bearbeitet von HowlingWolf am 20.03.2019, 22:19
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz