"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Bike Garage - Der Thread für Material- und Technikfragen

Mr. Zet 11.09.2014 - 10:06 184919 3071 Thread rating
Posts

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7034
Louis ist auf der 17ner höhe eybl

nimm aber gleich 2-3 packerl, eines reicht nicht. Ist die selbe folie wie ich sie am session habe

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7034
Wegen den threads. Wir sind halt kein bikeboard mit 100
Kategorien

Ausrüstung und kleidung ist ja auch eher technik als cafe

schnäppchen und bike videos wären cafe

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
so, meine BB30 tretlager segnen sicherlich bald das zeitliche... inzwischen haben sie schon merkbar spiel und es quietscht, kracht und grammelt immer mehr - da hilft auch kein bremsenreiniger mehr zum ausspülen, waschen.

jetzt kommt wieder der russe in mir hoch :D braucht man zum einpressen/entfernen wirklich das gesamte bb30 toolset? alleine das auspresswerkzeug von park tool kostet knapp 50,- und das einpresswerkzeug auch nochmals 180 :eek:

https://www.bike-components.de/en/P...enlager-p27236/

https://www.bike-components.de/en/P...t-HHP-2-p19679/

die neuen lager hab ich schon hier, nur will ichs nicht montieren bevor ich nicht sicher ob es auch ohne den werkzeugen geht. jemand erfahrung? mein bottom bracket vom jekyll hat nur die 2 spannringe als begrenzung damit das lager nicht zu weit innen sitzt. also kein gewinde, die lager müssen nur "eingepresst" werden.
normalerweise würde ich jetzt sofort damit loslegen aber diesmal will ich wirklich mal vorher fragen :D

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4064
Die billigen bb30 einpressschalen von FSA reichen schon, für den Rest reichen gewindestangen muttern usw.
Ich habe aber immer machen lassen.

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
du meinst so etwas zwecks einbau?

http://www.bike-discount.de/de/kauf...8933/wg_id-4294

zum auspressen gäbe es auch noch was günstigeres:

https://www.bike-components.de/en/T...ug-BB30-p27615/

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4064
Ja, das erste hab ich, kannst eigentlich haben wenn ichs find, werd wohl kaum wieder ein rad mit bb30 anschaffen.

Auspressen geht mit Hammer und Schraubenzieher auch, paar mal im Kreis das Lager freischlagen.

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
Done! :) habe ein geeignetes "Werkeug" zu Hause gefunden - eine Halterung einer Vorhangstange. Passt perfekt und hat einwandfrei funktioniert zum Aus- und Einbau. Jetzt schnurrt die Jekyll-Katze wieder butterweich ;) Danke für den Tipp!

click to enlarge

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4064
Beim einpressen sollte man darauf achten nur am aussenring zu pressen, da hilft eben das FSA tool wenn man nicht zufällig was passendes hat.
Aber wenns passt, ists natürlich fein. :)

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7034
Ja schwer is ja net wenn man nicht wie ein wahnsinniger draufhämmert.

Wasch halt die neuen lager net wieder mit bremsenreiniger....

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
Versteh ich jetzt nicht ganz - was meinst du mit "Würde dir keine Einbauart empfehlen?" :confused:

Wenn du so ein Werkzeug bauen könntest würd ich da natürlich nicht nein sagen und dir sowas gerne gegen Geld abnehmen ;) und ja, nach'm Auswaschen kommt immer fett rein, hab's im Modellbau auch immer so gemacht aber jetzt beim Radl hab ich die Lager eh noch nie ausgewaschen.
Bearbeitet von bluefoxx am 20.09.2014, 23:17

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7034
Habs weg editiert, weil du hast schneller eingebaut als ich am handy tippen kann ;)

Werkzeug kann ich trotzdem eins machen, ist nicht der riesen aufwand.
gib mir einfach die alten lager das nächste mal

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2248
mein x9 Type 2 Schaltwerk lebt noch und funktioniert super
was eine Kette die um 2 Glieder zu lange ist so ausmachen kann

Musste heute feststellen das mein GXP Lager nicht passt
die Alte Kurbel hatte anscheinend eine kürzere Welle
und bei der neuen musste ich nun feststellen das die Lagerschalen eigentlich gespacert werden müssten

Problem --> Pressfit lager

was soll ich da am besten machen
warten bis die lager tot sind und dann auspressen und die neuen dann mit spacern einpressen?
Bearbeitet von noir am 21.09.2014, 16:36

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3982
Spacer gehören doch bei pressfit nicht mit eingepresst sondern "außerhalb" montiert, oder?wie hier zB http://farm8.staticflickr.com/7129/...539134d90_b.jpg

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7034
Welche breite hat das tretlager mit und ohne pressfit schalen?

Und um welche kurbel gehts jetzt eigentlich? was hast jetzt drauf und was soll drauf?

gpx hat normal 22mm und ht2 24mm wellendurchmesser
schau mal ob da nicht ein spacer noch wo draufsteckt

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2248
vorher hatte ich eine 2x10 X7 Kurbel welche dann auf eine x9 getauscht wurde
ich werde versuchen das ich ein Foto zusammen bringe
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz