"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 1268206 15863 Thread rating
Posts

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3503
ich weiß ja nicht, wieviele von euch schon mal in der nähe eines burnouts oder eines erschöpfungssyndroms waren, aber wenn man das mal erlebt oder aus nächster nähe miterleben durfte, dann nimmt man long covid nicht auf die leichte schulter.

das ist nichts beneidenswertes, das zerstört dein leben, langfristig.

insofern ist long covid deutlich mehr als "ja, gehts dir halt dann 2 wochen bissl lala". me/cfs ist furchtbar.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15683
Zitat aus einem Post von schizo
Ich bin mir sicher, dass auch CEOs von irgendwelchen Konzernen nach 4 monatigem Krankenstand nicht vor den Trümmern ihrer Existenz stehen ;)

Er glaubt ja auch das eine Person die nicht mit Unmengen an Vitamin B oder gutem Background von der arbeiteten Klasse in die Millionärs-Klasse wechseln kann, vom Tellerwäscher zum Millionär ...

Ich mein ja es gibt genug Leute die meinen selbstständig zu sein bringt einem den großen Reichtum, aber für die paar die dann aufsteigen gibts 100e die genauso untergehen ...

Und ein CEO der 4 Monate in Krankenstand ist, ist schon nach 2 Wochen weg, zumindest einer von denen die jetzt schon den Jahreslohn von Leuten wie uns haben (hint: https://www.arbeiterkammer.at/fatcatday) wobei es zu meine Lohn auch nicht mehr lange dauert ...

Aber das ist eigentlich ein anderes Thema, aber Corona zeigt da halt auch das für manche andere Regeln gelten, weil in der Lohnstufe hast halt auch mit Corona keine Einschränkungen ...

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 7324
Und täglich grüßt das Murmeltier?

Wie man sich nur selbst so ins Aus schießen kann versteh ich nicht. Er hat nichts zu gewinnen sondern nur zu verlieren.

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2212
Auch wenn die Story um Djokovic ja durchaus amüsant ist, wen interessiert Tennis, wenn man Skifahren kann?
Nur bedrohen die pösen Teutschen nun erneut die Arbeit unserer Lobbyisten, damit die Skisaison trotz Neider und Hater Problemlos (zwar nicht ohne Corona, aber zumindest ohne gröbere wirtschaftliche Einbußen) über die Bühne gehen kann :(


Dabei ist Skifahren gesund für Körper und Geist!

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9248
Zitat aus einem Post von FX Freak
da gebe ich dir vollkommen recht, wobei ich der meinung bin das die meisten leute jetzt nicht die extremen schurbler sind wie hier oft getan wird (chip, bill gates, dna zeug, etc.), denen meisten gehen einfach die mittlerweile endlosen und immer mehr werdenden maßnahmen am a….
.

wenn das so wäre wie du das beschreibst, hätten sich gerade diese Personen als allererstes impfen lassen. ;)

@schizo, wintertourismus: 3/4.
wir werden halt wirklich vom sessellift aus regiert. Wahnsinn. :eek:

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5534
Das heißt eigentlich dass die Entscheidung die Skilifte aufzusperren richtig war. Die Gastro hätte man halt zu lassen müssen und den Alkohol Ausschank verbieten sollen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9508
ja das haben eh ein paar virologen darunter z.B die dorothee von laer eh auch gemeint. und die gondeln sind problematisch aber ich denke selbst das wäre machbar wenn apres ski und die hütten zu hätten.
Bearbeitet von davebastard am 15.01.2022, 14:36

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44438
Zitat aus einem Post von Vinci
Das heißt eigentlich dass die Entscheidung die Skilifte aufzusperren richtig war. Die Gastro hätte man halt zu lassen müssen und den Alkohol Ausschank verbieten sollen.

Für die Ausbreitung des Viruses ja ganz klar!

Für die Auslastung der Krankenhäuser lieber ganz zu.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5534
Ja die Diskussion gabs ja schon. Macht keinen Sinn das neu aufzurollen.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1717

Sind die Fake-Polizisten eigentlich neu? Und haben die irgendwelche Security-Aufgaben oder ist das eine Faschingsverkleidung?

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10807
Leute die irgendwen mit Doppelkopfadler auf der Uniform für echt halten ist aber auch nicht zu helfen,außer mit Bildung. Den gabs zuletzt in den 30ern unterm Ständestaat.

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1866
Weilst du das auf Entfernung erkennst im Getümmel?

Edit: Hinten steht auch Security drauf, trotzdem grenzt das schon an Amtsanmaßung

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 643
Sind auch angezeigt worden, weil die Uniform zu sehr die der Polizei ähnelt.

semteX

radikalisiert
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13531
Zitat aus einem Post von Garbage
Leute die irgendwen mit Doppelkopfadler auf der Uniform für echt halten ist aber auch nicht zu helfen,außer mit Bildung. Den gabs zuletzt in den 30ern unterm Ständestaat.

lol wär mir absolut ned aufgefallen. der pleitegeier is mir so was von nicht verinnerlicht, dem könntest links und rechts nen dildo in den flügel zwickn und ich würd mir no immer nix dabei denken.

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4829
:D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz