"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen? 2021

enforcer 31.05.2021 - 10:10 675872 5797 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

BlueAngel

Silencer
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Center of ÖO
Posts: 4678
Zitat aus einem Post von davebastard
das vom drosten wurde aus dem zusammenhang gerissen ...

edit2: ich weiß es ist lang aber schaut euch die coronaupdate folge 97 auf youtube an... die folge geht auf praktisch alle fragen für herbst und den aktuellen stand ein...

Ja, wird wieder mal komplett was anderes verbreitet zu dem was er gemeint und auch gesagt hat.
Hab es mir jetzt auch komplett gegeben. Absolut gut investierte 2h die wirklich alle Fragen beantworten.
Bin auch nicht so der Videofan und lese lieber ein Interview oder Bericht, aber hier wird sehr gut auf alles mögliche eingegangen und sehr neutral wie ich finde erläutert:

Also anschauen, mitdenken, verstehen, fertig.
@die Stichler: welcome on my ignore list. ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49220
Zitat aus einem Post von -kanonenfutter-
"2x Geimpfte können weiterhin erkranken,
2x Geimpfte können weiterhin das Virus an andere verteilen,
2x Geimpfte landen weiterhin im Krankenhaus,
2x Geimpfte können weiterhin an C versterben."

Können stimmt. Aber nur die Chance ist deutlich geringer.
Das ist jetzt aber nichts neues.

Gerade dass an Covid sterben ist aktuell mit einer Impfung nahe bei Null .

semteX

Risen from the banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14378
"2x geimpfte haben 16x seltener symptome"

i versteh ned, wie sich bei der aktuellen zahlenlage die diskussion stellen kann, ob impfen was bringt

grond

---------
Registered: Aug 2004
Location: 8401
Posts: 3174
Zitat aus einem Post von -kanonenfutter-
"2x Geimpfte können weiterhin erkranken,
2x Geimpfte können weiterhin das Virus an andere verteilen,
2x Geimpfte landen weiterhin im Krankenhaus,
2x Geimpfte können weiterhin an C versterben."

mfg und Gute Nacht :)

haha, bist a ganz a witziger, ja schon nur die Chance/Verhältnis ist a bissl was anderes :) aber macht ja nix, mit den Zahlen (einfache Prozentrechnung zum Anfang hätte schon gereicht) habens die Schwurbler net so

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573
Zitat aus einem Post von -kanonenfutter-
"2x Geimpfte können weiterhin erkranken,
2x Geimpfte können weiterhin das Virus an andere verteilen,
2x Geimpfte landen weiterhin im Krankenhaus,
2x Geimpfte können weiterhin an C versterben."

Wer bis vor kurzem diese Aussagen kund getan hat wurde als Covidiot, Schwurbler usw. tituliert .....

Wer diese Aussagen kundgetan hat heißt meistens Gerald Grosz :) diese Schwarweiß-Denke oder bessergesagt Wahrnehmung ist natürlich ein Problem. Ich hatte jedenfalls zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass man mir zur Impfung geraten hat weil sie einen 100%igen Schutz bietet. Ich weiß nicht wie man sich da jetzt besonders gscheit fühlen kann weil das eintritt, was die Wissenschaft so antizipiert hat.

Zitat aus einem Post von -kanonenfutter-
/me ist Risikopatient ...

1) Ich schicke die anderen als Alpha-Tester voraus.
2) Hoffe das Nebenwirkungen kommuniziert und ausgemerzt werden.
3) Dann schicke ich die anderen als Betatester voraus.
4) Hoffe noch mehr das Nebenwirkungen kommuniziert und ausgemerzt werden.
5) Und wenn es dann glaubwürdige Studien über die Wirksamkeit + Dauer der Immunität gibt werde ich über eine Impfung nachdenken :)

mfg

ps: und bei dem korrupten Sauhaufen der Weltweit das sagen hat wäre Punkt 2,4 und 5 sowieso Science Fiction :D

Auch da sehe ich eine recht überzogene Erwartungshaltung und Entfernung von der Realität, wenn du meinst es würden Impfstoffe Verwendung finden, die dann mehrmals in die Revision gehen (müssen).

Aber vermutlich interpretierst du es als schweres Versäumnis, dass „nichts ausgemerzt“ wurde, obwohl das im Prozess natürlich nicht nach, sondern vor der Zulassung passiert.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10683
Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
nein.

genau. :D
also doch ein klassischer schwurbler / covidiot.
"ok".

//guter post wm. ;)

//2 wollt ihn schon direkt quoten und fragen ob wir es hier mit hr. kickl zu tun haben. der ist mindestens so weit weg wie ein bakhdi oder grosz.

ich kapier noch immer nicht wie man die aktuellen zahlen mutwillig falsch interpretieren kann? es kann sich imo nur um ignoranz, dummheit oder beides handeln. :confused:
Bearbeitet von sk/\r am 07.09.2021, 22:59

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Pale Blue Dot
Posts: 1540
kleiner anekdotischer ausflug in die coronastation.. vl bekommt man ja dann ein bissl ein gefühl dafür, ob die impfung wirkt.. wenn man schon mit zahlen nix anfangen kann ;)

MightyMaz

hat nun auch einen Titel
Registered: Feb 2003
Location: .de
Posts: 602
Wer spricht eigentlich von welchen Zahlen?

Drosten ist manchmal schon witzig: Dass die Impfquote so niedrig sein wird konnte er sich vor ein paar Monaten noch nicht vorstellen und Geimpfte z.B. vor dem Restaurantbesuch testen bringts eh nicht weil da drinnen hocken schon zwei infizierte Geimpfte, die auch von nichs wissen. Da kann man dann doch niemanden mit positivem Ergebnis wieder heimschicken.

Klar die "Strategie" funktioniert wunderbar wenn man nur noch auf die Krankenhausauslastung schaut aber ich frage mich wozu man dann überhaupt noch die Inzidenz ermittelt. Der Wert stimmt ja ohnehin nicht mehr wenn man davon ausgeht, dass Geimpfte im Normalfall nur geringfügige Symptome haben und es denen eh egal ist wenn sie andere infizieren, da die ja wiederum auch nur noch geringfügige Symptome haben. Im Krankenhaus liegen dann sowieso nur Ungeimpfte und die sind doch selber schuld/blöd und wo die sich infiziert haben ist daher auch egal.

p.s. bei der aktuellen Anzahl an Toten pro Tag wäre man zu Beginn der Pandemie noch in Panik geraten. Scheint dass man sich daran schon auf ähnliche Art gewöhnt hat wie an die Grippetoten.
Bearbeitet von MightyMaz am 07.09.2021, 23:23

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 2766
Zitat aus einem Post von -kanonenfutter-
"2x Geimpfte können weiterhin erkranken,
2x Geimpfte können weiterhin das Virus an andere verteilen,
2x Geimpfte landen weiterhin im Krankenhaus,
2x Geimpfte können weiterhin an C versterben."

Wer bis vor kurzem diese Aussagen kund getan hat wurde als Covidiot, Schwurbler usw. tituliert .....

Du erinnerst mich an meinen Schwager, der "die Impfung bringt nichts" mit genau den selben Zeilen vor sich herbetet. Wahrscheinlichkeit ist anscheinend für Leute von eurem Schlag (um nicht "Covidiot, Schwurbler usw." zu verwenden) äußert hohe Mathematik und schwer greifbar. Tut man sich mit Worten wie "unwahrscheinlich" und "geringe Chance" leichter, oder ist das noch immer zu komplex?

"Angegurtete können bei einem Unfall noch immer verletzt werden/sterben"
Wie bezeichnest du jemanden, der solche Dinge von sich gibt, um Gurte schlechtzureden?
Bearbeitet von JDK am 07.09.2021, 23:59

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573
@Jackinger: der gertenschlanke Professor könnte eigentlich das Bett und den Sauerstoff freimachen.. immerhin gehts ihm ja blendend

Zitat aus einem Post von MightyMaz
Im Krankenhaus liegen dann sowieso nur Ungeimpfte und die sind doch selber schuld/blöd und wo die sich infiziert haben ist daher auch egal.

Die Frage ist wie die Alternative aussieht. Bis zum Sankt Nimmerleinstag für viel Geld testen und die Einschränkungen noch Jahre(?) aufrecht erhalten weil sich diese Menschen auch längerfristig nicht überzeugen lassen selbst etwas für ihre Gesundheit zu tun?

MightyMaz

hat nun auch einen Titel
Registered: Feb 2003
Location: .de
Posts: 602
Macht auf mich den Eindruck eines Strohmannarguments. Aktuell geht es doch nur um diesen Herbst und Winter und da wurden die Ziele schlicht und ergreifend nicht erreicht. Wir werden im nächsten Sommer was die Impfung angeht aber viel weiter sein als jetzt allein schon weil man auch Kinder impfen kann. Dass die Impfquote weniger schnell ansteigt, desto höher sie ist, ist ein statistischer Automatismus, der sich (genau wie die nicht dauerhaft exponentiell steigenden Inzidenzen) zwingend aus der zunehmenden Sättigung des Systems ergibt. Wenn die Impfung quasi auf immer weniger Impfwillige trifft steigt die Quote ebenso langsamer, wie die Inzidenz langsamer steigt, wenn das Virus weniger Wirte findet.

Dass eine Quote von 85%+x (oder was auch immer das Ziel sein soll) nicht zu schaffen ist hätte man also wissen können, zumal auch 94%+ Impfquoten wie z.B. bei Masern ja nur dadurch zustande kommen, dass schon mindestens seit den 70ern Kleinkinder geimpft werden. Dennoch denkt man offensichtlich nach wie vor man könnte die Kinder aus der Rechnung einfach komplett ausnehmen.

Die Berater der Regierung haben sich hier schlicht verkalkuliert und die Auswirkungen von Delta nicht auf dem Schirm gehabt. Drosten merkt man imho auch an, dass er stark von seiner Forschung absorbiert wird, Kekulé lag meines Empfindens nach mit den Prognosen wesentlich häufiger richtig.
Bearbeitet von MightyMaz am 08.09.2021, 00:47

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703
Ich schreibs zwar schon öfter, aber wenn der Virus wo anders noch mutiert wird das sicher noch Jahre dauern, vor allem wenn er mal gröber mutiert und an der Impfung vorbeikommt ...

Die Frage ist halt eher was es noch für Einschränkungen gibt, wir waren letztes Wochenende in einem Club, letzte Woche Essen und vor 2 Wochen im Kino, bis auf die Tatsache das die Maske halt immer dabei sein muss gibts da eh kein Einschränkung mehr ...

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573
Zitat aus einem Post von MightyMaz
Macht auf mich den Eindruck eines Strohmannarguments.

Macht auf mich den Eindruck, dass du um den heißen Brei herumredest und nicht auf meine Frage eingehen möchtest. Du zeichnest so gerne das Bild der rücksichtslosen Geimpften, wenn doch die größte Rücksichtslosigkeit das Verweigern von Impfung, Testen, MNS Tragen, Social Distancing,.. ist.

Inzidenz und Hospitalisierungsrate der geimpften Bevölkerung zeigt wo wir schon sein könnten. Der Unterschied in den Grafiken ist so dramatisch, dass ihn sogar mein Goldfisch nachvollziehen kann. Da die Politik, die ein funfassbar umfangreiches Impfangebot realisiert hat, und zusätzlich noch eine Einzelperson ins Feld zu führen ist geradezu bizarr. Ist Herr Drosten schuld daran, dass die Menschen es ncht schaffen ohne Termin zu fast jeder Tageszeit das Impfangebot wahrzunehmen? Oder liegt es doch an der Politik, weil man sich leider zwischen 22 und 6 Uhr nicht impfen lassen kann? Vielleicht sind die Menschen auch einfach überfordert, weil sie die freie Wahl beim Impfstoff haben.

Ich verorte das Problem eher bei Menschen wie dem Herrn Professor aus dem Video. Oder bei Leuten, die ihre Informationen nur aus Chatgruppen beziehen, wo ihnen vermittelt wird, dass die Impfung schwul macht. Oder bei Menschen, die meinen sie gehen als Freiheitskämpfer für Bürgerrechte in die Geschichte ein weil sie sich auf dem Heldenplatz betrinken. Oder bei Wichtigmachern wie Till Schweiger und Nina Proll, denen die fehlende Aufmerksamkeit sichtlich weh tut. Oder einem Herrn Mateschitz, der es natürlich garnicht ab kann, wenn er mit Regeln konfrontiert ist die nicht von ihm höchstpersönlich aufgestellt wurden.

Was denkst du wie diese gesundheitspolitischen Problemfälle reagieren werden, wenn das Impfprogramm für Kinder anläuft? Hast du mitbekommen, dass es hier gerade zu nie dagewesenen Schulabmeldungen kommt? Lediglich, weil die Kinder in den Bildungseinrichtungen getestet werden wohlgemerkt. Die Wiener Stadtpolitik versucht schon auf diesen Irrsinn zu reagieren, weil die Eltern derzeit nämlich keinerlei Vorgaben erfüllen oder Kenntnisse nachweisen müssen, wenn sie ihre Kinder selbst unterrichten.

Ich hoffe hier wird die Politik wirksame Maßnahmen ergreifen und diese Verletzung der Fürsorgepflicht nicht ignorieren.

Zitat aus einem Post von XXL
Die Frage ist halt eher was es noch für Einschränkungen gibt, wir waren letztes Wochenende in einem Club, letzte Woche Essen und vor 2 Wochen im Kino, bis auf die Tatsache das die Maske halt immer dabei sein muss gibts da eh kein Einschränkung mehr ...

Die Querdenker werden dir natürlich sofort erklären was für eine furchtbare Einschränkung die Existenz von 3G (auf dem Papier) bedeutet und bei 1G wird der Aufschrei entsprechend ausfallen. Da sind die Saufnasen dann wieder am Heldenplatz unterwegs und wenns an dem Tag regnet, dann ist natürlich die Wettermanipulation durch Chemtrails schuld(kein Scheiß, das wurde mir ernsthaft so erzählt).

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Pale Blue Dot
Posts: 1540
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
@Jackinger: der gertenschlanke Professor könnte eigentlich das Bett und den Sauerstoff freimachen.. immerhin gehts ihm ja blendend
dogmatisch bis zum bitteren ende, is ja nur a gippe.. ein wahrer held.. :rolleyes:

grond

---------
Registered: Aug 2004
Location: 8401
Posts: 3174
innerlich müsste es denen doch alle am Finger jucken einmal für 5 Minuten alle Geräte auszuschalten und ihm viel Spaß mit seiner Grippe zu wünschen...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz