"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen? 2021

enforcer 31.05.2021 - 10:10 196401 3211 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1186
Zitat aus einem Post von Tosca
Ja, schwieriges Thema. Deshalb beschäftigt mich das Thema mit der Verfügbarkeit auch. Wären meine Kinder durch Vorerkrankungen gefährdet, würde ich den Off-Label-Weg sicher gehen. Wenn absehbar wäre, dass es viele Monate dauert, bis die gesunden Kinder geimpft werden, dann wahrscheinlich auch.
Wenn es aber ohnehin nur eine Frage von Wochen ist, dann warte ich noch auf die Zulassung. Überspitzt formuliert möchte ich die Kinder in erster Linie deshalb sehr rasch impfen lassen, damit sie nicht im schlechtesten Fall wochenlang in Quarantäne sitzen. Das rechtfertigt wahrscheinlich keine Off-Label-Tricks ;)

Das verstehe ich! Ich fürchte aber, dass man auch geimpft als K1 in Quarantäne muss. Oder irre ich da?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44025
Zitat aus einem Post von eitschpi
Man kann schon auch eine Dritteldosis aus den Ampullen ziehen, in der Slowakei habens ja auch keine Sonderlieferung für vorerkrankte Kinder. Das ist die Dosis aus der Zulassungsstudie für U12.

Wie siehts da dann umgekehrt mit dem einbringen in den Körper und die Verteilung aus? Das ist ja meist der Grund warum man höhere Volumina wählt (bei geringerer Konzentration)

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4199
Ja denk mir auch, dass das irgendwann schwierig wird, aber es sind da halt 10 statt 30 µg. Das wird einfach so geimpft, also ich hätte zumindest nichts anderes gehört. Wie das bei U5 mit 3 µg ist weiß ich nicht.

sichNix

Here to stay
Registered: Nov 2014
Location: 1230
Posts: 768
muss ich wirklich als K1 schon in quarantäne?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44025
Zitat aus einem Post von sichNix
muss ich wirklich als K1 schon in quarantäne?

Wer sonst wenn nicht K1?

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 936
Ja! Zumindest in Wien ist die Regelung so, dass die gesamte Klasse für 14 Tage als K1 in Quarantäne muss, sobald ein Kind positiv mit PCR getestet wird. Freitesten ist ab Tag 10 möglich. Herabstufung auf K2 ist möglich, aber nur realistisch mit Impfung.

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4199
Für die Zulassung sind schon eigene Ampullen für 0-5 und 6-11 mit anderen Verdünnungen geplant.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15637
Blöde Frage, aber wenn das mit dem Dosieren vielleicht Probleme macht, reichts dann nicht einfach den vorhandenen Impfstoff zu verdünnen?

Ich mein man muss dann aufpassen das er nicht runterfällt und potenziert wird, dann wäre die Wirkung ja die 10fache :D

grond

---------
Registered: Aug 2004
Location: 8401
Posts: 3136
Zitat aus einem Post von XXL
Ich mein man muss dann aufpassen das er nicht runterfällt und potenziert wird, dann wäre die Wirkung ja die 10fache :D


genial, danke. schon lange nicht so gelacht

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4199
Ich weiß nicht, es wird ja NaCl in die Ampulle zum Impfstoff gespritzt. Da passt dann nicht mehr so viel rein. Vielleicht wird der Impfstoff dann selber schon generell in mehr Flüssigkeit gelöst oder es braucht größere Ampullen für mehr NaCl?

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1475
ah geh, das kannst einfach auf D12 potenzieren und gib ihm :D

edit: ah sry der joke war schon.. wuascht, der geht immer :p
Bearbeitet von Jackinger am 13.09.2021, 14:26

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4199
U12!

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2663

Eine Idee vom Schilfkickl die zu funktionierern scheint. Traurig, dass sowas nötig ist..

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9344
kann da jeder teilnehmen ? auch wenn er/sie schon seit z.B. mai geimpft ist ?edit: aja steht eh drin
Bearbeitet von davebastard am 13.09.2021, 18:39

Valera

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Mint
Posts: 681
Zitat
Pfizer will ja jetzt bald die Zulassung für Kinder <12 mit niedrigerer Dosierung beantragen. Es liest sich in den meisten Berichten aber so, als müsste das extra abgefüllt werden. Kann man nicht den normalen Impfstoff verwenden und den einfach niedriger dosieren?
Nein. Der Wirkstoff ist zwar der gleiche, er wird aber stärker verdünnt und in andere Gebinde abgefüllt. Damit benötigt man eine eigene Abfüllung/Produktion. Das ganze muss validiert werden usw.
Das ist aber bereits weitgehend geschehen. Es wird Mitte Okt. bei der EMA die Zulassung beantragt. Wenn die EMA so Gas gibt wie bei der Erwachsenenzulassung können wir Ende Oktober/Anfang November mit den Impfungen beginnen.
Zitat
Man kann schon auch eine Dritteldosis aus den Ampullen ziehen, in der Slowakei habens ja auch keine Sonderlieferung für vorerkrankte Kinder. Das ist die Dosis aus der Zulassungsstudie für U12.
Ist möglich, aber off-label.
Für <5J ist mir die Dosis noch nicht bekannt.
Zitat
Ich mein man muss dann aufpassen das er nicht runterfällt und potenziert wird, dann wäre die Wirkung ja die 10fache
ROFL Danke, Tag gerettet der Spruch kommt an den Bildschirm. :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz