"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Euer Auto und die Probleme damit

Unholy 02.09.2010 - 15:49 368313 4633
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38020
Kannst ja noch immer bei Denzel anrufen bzw beim ÖAMTC

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 892
Heute ein unangenehmer Déjà-Vu-Moment: Aussetzer beim Beschleunigen und blinkende Motorkontrollleuchte - Zündfehler laut Diagnose der nächstgelegenen Werkstatt. Kerzen, Verteiler und Kabel für 290,- inkl. Arbeitszeit :o

Beim letzten Auto haben die Kerzen länger gehalten, diesmal sind sie nach 110.000 km fällig. Hoffe das behebt das Problem auch wirklich.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Zitat aus einem Post von Tosca
Heute ein unangenehmer Déjà-Vu-Moment: Aussetzer beim Beschleunigen und blinkende Motorkontrollleuchte - Zündfehler laut Diagnose der nächstgelegenen Werkstatt. Kerzen, Verteiler und Kabel für 290,- inkl. Arbeitszeit :o

Beim letzten Auto haben die Kerzen länger gehalten, diesmal sind sie nach 110.000 km fällig. Hoffe das behebt das Problem auch wirklich.

Hat mein Caddy derzeit auch. Gelegentlich läuft er auf 3 Zylinder. Aus/An und geht wieder. Kontakte habe ich geprüft, Kabel habe ich getauscht, passiert noch immer gelegentlich.
Wird wohl der Zündverteiler sein.. Ist bis jetzt kein grobes Problem, werde mich mal die kommenden Wochen darum kümmern.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4581
100kkm für eine Zündkerze find ich eh schon ziemlich viel?
Ich glaub ich hab die früher prophylaktisch alle 20k getauscht :D

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Zitat aus einem Post von Obermotz
100kkm für eine Zündkerze find ich eh schon ziemlich viel?
Ich glaub ich hab die früher prophylaktisch alle 20k getauscht :D


im Gas Caddy haben wir jetzt 200.000km drauf. Der "TGI-Caddy" braucht alle ~30.000 neue, anscheinend verglasen die Zündkerzen dort mit der zeit.

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 892
Also bei meinem letzten Auto haben die Kerzen (wahrscheinlich die gleichen) 180.000 km gehalten, insofern war ich schon ein bisschen überrascht. Aber gut, wenn das normal ist... Ich bin eh froh, dass scheinbar nicht mehr hin ist ;)

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3865
Also Kerzen Wechselinterval kenn ich normalerweise so 30k bei Gas Fahrzeugen. 60-100k bei normalen.

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 892
Update: Mit neuen Kerzen, Kabeln + Spule scheint wieder alles in Ordnung zu sein. Ich glaube mittlerweile, dass die Zündung schon länger ein bisschen angeschlagen war, das Auto fährt jetzt etwas flüssiger an und ist auch ein bisschen leiser als vorher. Wirklich was gemerkt habe ich aber erst als ich massiv Leistung verloren habe und dann die Motorleuchte angegangen ist.

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 892
Ich habe momentan eine tolle Glückssträhne :o

Mein Motor ist zwar wieder in Ordnung (wirkt zumindest so), aber jetzt gibts irgendein Problem mit der Kupplung. Motor dreht beim Beschleunigen (am meisten im 2. und 3. Gang) hoch, aber das Auto beschleunigt relativ schlecht.

Fühlt sich irgendwie an, als wäre die Kupplung aus Kaugummi. Gröberes Ruckeln oder Geräusche kann ich nicht feststellen, die Kupplung riecht auch nicht. Die Beschleunigung ist aber schon ein bisschen unregelmäßig. Schalten geht ganz normal. Kann das was anderes auch noch sein?

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2494
Wieviel km hat denn deine Kupplung schon drauf?

Wenn sie nicht total abgerieben ist, kanns meiner Meinung nach nurnoch das Ausrücksystem sein.

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 892
110.000 km - kommt mir wenig vor. Meine letzte hatte ich 220.000 km ohne Probleme.

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2494
Bist du die 110.000 raufgefahren?
Es gibt Leute die brauchen bei 50.000 schon ne neue...

Den Test mit der Handbremse schon probiert?

Tosca

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 892
Ich bin von den 110.000 ca. 40.000 gefahren, bis vor ein paar Tagen war aber alles normal. Das mit der Handbremse traue ich mich nicht auszuprobieren, habe ein bisschen Angst dass ich der Kupplung damit den Rest gebe wenn sie vielleicht wirklich schon angegriffen ist :D

Ich fürchte ich kann das Auto eh nur in die Werkstatt stellen. Können die sowas zuverlässig feststellen?

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2494
Das sollte kein Problem darstellen, aber bei so mancher Werkstatt bin ich mir da nicht so sicher :P
Hast keinen Mechanikerfreund? Material selbst kostet meist garnicht so viel.

edit: Bei meiner Freundin war die Kupplung auch bei ca so einem Kilometerstand durch. Vorbesitzer(in) hatte das kuppeln wohl nicht so super drauf ;) Also alles ist möglich...

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5365
Zitat aus einem Post von Tosca
Ich bin von den 110.000 ca. 40.000 gefahren, bis vor ein paar Tagen war aber alles normal. Das mit der Handbremse traue ich mich nicht auszuprobieren, habe ein bisschen Angst dass ich der Kupplung damit den Rest gebe wenn sie vielleicht wirklich schon angegriffen ist :D

Ich fürchte ich kann das Auto eh nur in die Werkstatt stellen. Können die sowas zuverlässig feststellen?

ja können sie. Kupplung ist kein ding, aber dennoch (je nach fabrikat) ein sehr teurer spaß. Material günstig, arbeitszeit teuer - kennst dich aus? :)... Wenn der spaß schon offen ist, lieber mehr als zu wenig austauschen lassen.

110.000km ist wenig für eine Kupplung... Kommt aber aufs auto an. Ich hatte bis dato bei jedem auto ~200.000km drauf bis die Kupplung zu machen war.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz