"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Klima, oder das Wetter im Schnitt über 30 Jahre

kel 22.02.2007 - 17:42 140042 1170 Thread rating
Posts

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590

Noch einer der nicht den Unterschied zwischen Wetter und Klima verstehen will :D

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2564
Armin Laschet,Chef der progressiven Partei Deutschlands, hat Musk auch erzählt, dass Wasserstoff die Zukunft in PKWs sei, was dieser auch mit einem herzhaften Lacher quittierte :D

add.: kommt in dem Artikel eh auch vor..
Bearbeitet von Bender am 15.08.2021, 12:08

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1474
ja gut, offensichtlich war er nicht informiert.. der is halt dauernd in texas.. schon verständlich, dass die frage nach wassermangel ein wenig seltsam klingt, wenn man net in der materie drinn ist..

der typ is halt kautzig und kann dir jede politshow sprengen, wennst ihm die falsche frage stellst :D
Bearbeitet von Jackinger am 15.08.2021, 12:03

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8335
https://www.handelsblatt.com/untern...z/27529632.html

Luftfahrt ist so fucked, das kommt von einer Airline die allein in DE 40,000++ Jobs gestrichen hat und 9 Mrd an Subventionen allein in Deutschland (Schweiz und Österreich nicht eingerechnet) seit Corona bekommen hat. Deutschland hat zwar die Staatsanleihen zurückgegeben, wahrscheinlich weil ihnen die Kartoffel zu heiß war, aber dennoch könnte man ein bisschen Demut zeigen, wenn man das System schon derart ausquetscht.

Kerosin ist aktuell das einzige Mineralöl was industriell nicht besteuert ist. Die Gründe dafür sind rein historisch, weil früher sämtliche Fluglinien staatlich waren.

deleted3

Banned
Registered: Sep 2021
Location:
Posts: 0
Zitat aus einem Post von Dune
https://www.handelsblatt.com/untern...z/27529632.html
Kerosin ist aktuell das einzige Mineralöl was industriell nicht besteuert ist. Die Gründe dafür sind rein historisch, weil früher sämtliche Fluglinien staatlich waren.
Ich geb der Lufthansa allerdings partiell Recht. Wenn nur die EU die Steuern rauffährt, werden halt in Zukunft Airlines die in Steueroasen tanken und Europa anfliegen übernehmen.
Auch hier: Das Thema muss GLOBAL angegangen werden. Sonst wirds nichts.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8335
Wer kann denn Entscheidungen innerhalb der EU treffen, wenn nicht die EU? Sollen wir die Kerosinsteuer jetzt aufsparen bis Somali und Usbekistan auch mitmachen? Dann können wir lange warten ;)

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18629
Man muss einfach nur die Unternehmen besteuern die bei uns Leistungen/Services/Produkte abliefern - Ende. Egal wo produziert wird oder wo der Heimatsitz der Firmen ist.

Kann ja nicht so schwer sein ... oder vielleicht doch wenn die Politik im Prinzip nur Co..sucker der Wirtschaft sind :mad:

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5335
Zitat aus einem Post von Dune
https://www.handelsblatt.com/untern...z/27529632.html
Zitat
Sollten ab 2033 alle Ideen der EU-Kommission realisiert sein, würde ein Passagier, der von Madrid nach Tokio reist, bei einem Flug über Frankfurt 58 Euro mehr berappen müssen.
:eek: :eek: :eek:
In 10 Jahren, 58 € mehr für einen Flug der 650€ kostet!! Schockschwerenot, was für ein absolutes Horrorszenario, man bringe mir das Riechsalz..

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1348
Zitat aus einem Post von Rōshi
Ich geb der Lufthansa allerdings partiell Recht. Wenn nur die EU die Steuern rauffährt, werden halt in Zukunft Airlines die in Steueroasen tanken und Europa anfliegen übernehmen.

Jein, da lässt sich auch politisch Druck machen...

Dann würden endlich „echte“ Kosten für die Tickets fällig; Alter Schwede...€58, die Hölle (von Madrid nach Tokio, also um die halbe Welt...)

Super wär noch i-eine Zweckgebundenheit der Einnahmen; das damit tatsächlich Klima- oder Umwelt-Projekte damit umgesetzt werden...

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8225

deleted3

Banned
Registered: Sep 2021
Location:
Posts: 0
Zitat aus einem Post von clauskadrnoschka
Jein, da lässt sich auch politisch Druck machen...
Dann würden endlich „echte“ Kosten für die Tickets fällig; Alter Schwede...€58, die Hölle (von Madrid nach Tokio, also um die halbe Welt...)
Hab mal schnell nachgerechnet: Auf die 58 EUR kommt man, wenn man ungefähr 50 Euro pro Tonne CO2 annimmt. War nicht geplant die CO2 Preise noch weit stärker zu besteuern?

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7008

Wer auf einen Bevölkerungsschwund aufgrund der Stagnation bzw. immer steileren Alterskurve insbesonderere in Erste Welt Staaten gehofft hat, hat seine Rechnung wohl ohne China gemacht... :rolleyes:

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2564
Der Fluch der entwickelten Welt. Keiner will mehr Kinder und wenn dann höchstens eines. Ganz extrem ist es in Japan.

Für die weltweite Population langfristig natürlich gut..
Bearbeitet von Bender am 21.08.2021, 16:02

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10587
Nur weil 3 Kinder jetzt erlaubt sind, heißt es nicht dass jedes Paar 3 Kinder bekommen wird.

Es ist ja jetzt schon so, dass trotz 2-Kind Limit der letzten Jahre die Geburtenrate nicht steigt.

In China sind sie schon weit genug, sich nicht wie die Karnickel zu vermehren.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8335
Zitat aus einem Post von Garbage
In China sind sie schon weit genug, sich nicht wie die Karnickel zu vermehren.

Man beachte das soziologische Entwicklunsgefälle in CN, Shanghai hat da nix mit ländlichen Regionen zu tun.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz