"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Steam Machines - eine Konsole von Valve

Locutus 03.03.2012 - 23:23 78305 547
Posts

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10607
bin kein streaming fan. mich stören schon die artefakte auf dem wii u gamepad.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 4935
Da gehts wohl darum, dass man vielleicht 200 Games in der Steam-Library hat, die man ploetzlich auch auf dem Fernseher spielen kann. Da stoeren dann auch ein paar Artefakte nicht mehr ;)

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7841
sehr feines teil imho dieses steam link, beim Controller naja muss man mal in der hand halten denk ich mir

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10607
Zitat von Obermotz
Da gehts wohl darum, dass man vielleicht 200 Games in der Steam-Library hat, die man ploetzlich auch auf dem Fernseher spielen kann. Da stoeren dann auch ein paar Artefakte nicht mehr ;)

wenn ich am fernseher pc spielen will, dann stelle ich mir einen wohnzimmertauglichen pc zusammen.

aber stimmt schon. wenn man einen wohnzimmeruntauglichen pc hat und nicht soviel geld in die hand nehmen will, dann ist es eine kompromiss-option.

-=Willi=-

The Emperor protects
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: ~
Posts: 1624
Um USD 50 nehm ich die Artefakte gerne hin. Bei der Wii U merk ich sowas gar nicht also wirds mich eh ned stören :p.

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10607
wenn du die wirklich nicht siehst (farbe rot), dann bist du wirklich resistent. :D

-=Willi=-

The Emperor protects
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: ~
Posts: 1624
Nope wär mir wirklich noch nie aufgefallen. Muss mal genauer schauen weil ich selten Spiele spiele bei denen ich länger auf das Gamepad schauen muss.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18047
Da bemühe ich mich lieber die Kabellänge von Grafikkarte und USB-Ports bis zum Fernseher auszureizen.

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10607
Zitat von -=Willi=-
Nope wär mir wirklich noch nie aufgefallen. Muss mal genauer schauen weil ich selten Spiele spiele bei denen ich länger auf das Gamepad schauen muss.

habe bis vor kurzem das off tv feature exzessiv genutzt und da fällt die limitierung dann schon auf.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11359
für für pc gamer ist steamlink sicher praktisch und auch preislich absolut ok.
ich bin ja schon auf die ersten steam machines gespannt (falls sie wirklich mal erscheinen).

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6332
das ist genau das teil was sinn macht. endlich hörens auf mich :D
sobald das da ist und steamOS "reif" ist könnt ich mir vorstellen wieder einen gaming pc zu kaufen. 2009 hab ich mich vom letzten verabschiedet...

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10607
Zitat von Captain Kirk
das ist genau das teil was sinn macht. endlich hörens auf mich :D
sobald das da ist und steamOS "reif" ist könnt ich mir vorstellen wieder einen gaming pc zu kaufen. 2009 hab ich mich vom letzten verabschiedet...

und warum kein "normaler", wohnzimmertauglicher pc?

-=Willi=-

The Emperor protects
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: ~
Posts: 1624
Ich würd mir NIE einen PC nur fürs Spielen im Wohnzimmer kaufen/bauen. Ich habe meine Maschine im Büro und die benutz ich zum Spielen, Arbeiten und Schreiben. Nochmal 500-1500€ ausgeben für ein Ding, das nur am Fernseher hängt is einfach ned Vernünftig.

Das nächste Argument wäre dann: "Aber warum kaufst dir nicht einen 500€ Büro-PC und einen 1000€ Spiele-PC fürs Wohnzimmer?". Es gibt einfach Spiele die ohne Maus+Tastatur nicht, oder nur mit Joystick spielbar sind und mit diesen Peripherien auf dem Sofa sitzen ist für mich unpackbar. Zweitens: Ich benutz eigentlich immer einen zweiten oder dritten Monitor um irgendwas zum Spiel anzuzeigen, oder für YouTube/Netflix und wer hat im Wohnzimmer neben seinem Fernseher schon gern einen zweiten oder dritten Monitor oder Fernseher? Ich nicht.

Mein PC wird nur zur Hälfte oder einem Drittel zum Spielen benutzt. Vielleicht ein Drittel der Spiele dich ich gern spiele sind Sofa-tauglich. Wenn ich dieses Sechstel um USD 50 ins Wohnzimmer bekomm dann bitte gern.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8729
@willi: die günstigste möglichkeit ist ein langes, sauber verlegtes hdmi kabel. that simple. :D

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10607
soweit ich den post vom captain verstanden habe, hat er derzeit garkeinen pc.

warum also nicht gleich einen wohnzimmertauglichen, wo man nicht für den namen steam zahlt?

steam os muss man auch mal über längere zeit beobachten. wenn das nicht einen ordentlichen performanceschub gegenüber windows bietet, sehe ich überhaupt keinen grund, umzusteigen.

und für maus/tastatur legt man sich halt so ein trum zu:

http://www.nerdytec.com/COUCHMASTER...2q05jtcdv4o2dp7
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz