"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen? 2021

enforcer 31.05.2021 - 10:10 26577 475 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8687
Ideen wie "Uhrzeit egal" wären zB im Austria Center sicher nicht so leicht umsetzbar. Da ist es schon essentiell, dass man die Menschen sinnvoll auf Zeitslots über den Tag aufteilt.

Also ich wüsst was ich in einer Pandemie mach, aber Therme = Life für viele scheinbar :D

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4737
ich meinte damit ich kann mich von der uhrzeit her eigentlich nach allem richten, bin selbstständig und arbeite 10min weg vom arzt, also ich könnte jederzeit vorbeispringen, aber dass es mal exakt an einem tag nicht geht, egal welche uhrzeit, das soll schon mal vorkommen (daher der wunsch nach einem zweiten tag mit egal welchem uhrzeit-vorschlag)

ich bin eh nicht so der thermengeher, aber die grundidee den kids endlich wieder mal was zum baden zu ermöglichen wurde von der frau geboren im kältesten frühling seit über 25 jahren :D - und da red mal dagegen, kenne zwar deine frau nicht aber im sinne des seelenfriedens sagst du "gute idee ich schau ob ich mir irgendwie freischaufeln kann" und denkst auch an die kids und an die freude, die sie dabei haben werden...

das nur um die situation zu erklären @wm ;) ist halt echt ein geiler zufall, ich hab nämlich seit 6 jahren deutlich weniger urlaub als jedem arbeitnehmer in aut zusteht, daher war ich jetzt schon sehr perplex dass mir (alternativlos) ein strich durch den lang geplanten urlaubstag gemacht wird, noch dazu mit einer eigentlich positiven nachricht :D
Bearbeitet von questionmarc am 07.06.2021, 22:03

downhillschrott

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Mint
Posts: 674
Zitat
Würde nichts lieber machen als mir meine Dosis abzuholen, leider gibts noch nix für mich in Wien
Impfstelle (NÖ) hat mich angerufen ob ich schnell vorbeikommen kann mir meine 2te Dosis früher abholen, weil niemand zum Impfen kam. Ich habe EINE STUNDE alle meine Kontakte antelefoniert, keiner will AZ haben. Im Endeffekt hat das Impfzentrum dann (ich glaub) ~5 Spritzen AZ weggeworfen. Es gibt echt ein Verteilungsproblem.

Zitat
Würdet ihr eure Kinder den impfen?

1. Kinder sind weniger infektiös weil viel häufiger asymptomatisch.
2. Gäbe es eine Impfpflicht ab zB 18J wäre es nicht notwendig die Kinder zu impfen.

Daher ist es sinnvoll die Kinder zu impfen weil zu viele Erwachsenen einfach zu feig für die Impfung sind und die Regierung zu blöd und zu feig für eine Impfpflicht ist.
Das sehe ich als ethisches Problem.
Also Antwort: Ja, ich werde meine Kinder impfen lassen aber nur um sie vor den Impfgegnern zu schützen, die es nur deshalb gibt, weil unsere Regierung + Ärztekammer total versagt.

Zitat
aber dass es mal exakt an einem tag nicht geht, egal welche uhrzeit, das soll schon mal vorkommen
Seh ich auch so. Versuch das telefonisch zu klären.

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1557
laut drosten gibt es auch bei kindern eine relativ hohe quote an langzeitproblemen.


mich nervt, dass wir in der firma die ganzen schutzmaßnahmen aufrecht halten, weil wir ein paar impfgegner haben ....


sonst wär man schon wieder bei NMS Masken ...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43030
Zitat aus einem Post von downhillschrott
Impfstelle (NÖ) hat mich angerufen ob ich schnell vorbeikommen kann mir meine 2te Dosis früher abholen, weil niemand zum Impfen kam. Ich habe EINE STUNDE alle meine Kontakte antelefoniert, keiner will AZ haben. Im Endeffekt hat das Impfzentrum dann (ich glaub) ~5 Spritzen AZ weggeworfen. Es gibt echt ein Verteilungsproblem.

Bei sowas kommt sofort die Galle hoch.
In Wien und OÖ kenn ich genug die endlich auf einen Termin warten und alles nehmen würden.

Die Hälfte der Ampulle entsorgen nur weil die Politik und Medien da eine hetze gefahren haben und dann gleichzeitig die Leute sterben lassen (oder stark beeinträchtigt) wenns doch die Krankheit bekommen...

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 7096
Zitat aus einem Post von 7aph0
mich nervt, dass wir in der firma die ganzen schutzmaßnahmen aufrecht halten, weil wir ein paar impfgegner haben ....

Ich kenn zwar eure Firma nicht, aber wäre das überhaupt legal derzeit?

Bei uns mit Kundenkontakt kommt das trotz 100 % Impfquote sowieso nicht in Frage.

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4625
wir haben auch 100% impfrate und alles maßnahmen bleiben bis auf weiteres aufrecht -> egal ob der gesetzgeber uns mehr freiheiten gibt

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7911
Ist nur eine Frage der Größe, mein AG hat weltweit 75k Angestellte, 100% Impfrate ist da utopisch.

Bei kleineren homogeneren Betrieben sieht es natürlich anders aus

downhillschrott

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Mint
Posts: 674
Zitat
mich nervt, dass wir in der firma die ganzen schutzmaßnahmen aufrecht halten
Mich nervt, dass ich in meiner Abteilung die ganzen Schutzmaßnahmen aufrecht halten muss, und meine Mitarbeiter + Angehörige einen Infektionsrisiko aussetzen muss, weil ich 25% Impfgegner habe.
Bin am überlegen was man da machen kann. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich für eine Impfpflicht bin? :p
Am liebsten würde ich die entgeltfrei freistellen. Aber vermutlich kann ich nur die Sitzordnung ändern und die alle in einen Raum pferchen.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 7096
Zitat aus einem Post von Dune
Ist nur eine Frage der Größe, mein AG hat weltweit 75k Angestellte, 100% Impfrate ist da utopisch.

Ja klar, so klang es aber bei 7aph0 nicht.

tintifax

Bloody Newbie
Registered: Mar 2001
Location: A
Posts: 2250
Ich bin so begeistert.

Ich bin ja leider der Obmann des Elternvereins unserer Kleinschule.
Wollte die Direktorin gestern von mir, dass ich ein Sommer-Abschlussfest organisiere. Hab dann vorsichtig angemerkt, dass ich mir die Verantwortung mit 3g Kontrolle u.ä ehrlich gesagt nicht umbinden lassen will.
Hab dann aber angemerkt, dass bis Juli eh schon viele geimpft sein werden. Sagt sie mir allen Ernstes, dass sie sich nicht impfen lässt, weil sie auf ihren Körper ja anders schaut als andere Menschen und sie braucht sowas ja nicht. Vor einem Monat hat mich meine Tochter gefragt, warum sie Maske tragen muss, aber die Frau Direktor nicht. Die hat ihr nämlich gesagt, dass die Kinder ja alle so klein sind und die Luft bei IHR OBEN ja immer sauber ist.

Beim Vorurteilscheck is sie ja eh ganz vorn dabei, alternative Jogatante und Buddhistin.

Im Herbst geb ich den Obmann ab, dann hat meine Tochter nur mehr ein Jahr. Und nach der Abwahl trink ich 4 Bier.

Edith meint noch:

Meine Mutter hat gestern Pfizer Nr. 2 bekommen. Die spürt gar keine Nebenwirkungen, ausser, dass der Arm ein bisserl weh tut.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 7096
Zitat aus einem Post von downhillschrott
Bin am überlegen was man da machen kann. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich für eine Impfpflicht bin?
Am liebsten würde ich die entgeltfrei freistellen. Aber vermutlich kann ich nur die Sitzordnung ändern und die alle in einen Raum pferchen.

Für eine Impflicht wäre ich auch (als Privatmeinung, als Dienstgeber gibts eh genug Möglichkeiten).

Du kannst sie freistellen, niemand kann dich zwingen, sie zu behalten. ;) Im schlimmsten Fall müsstest halt mit eventuellen Konsequenzen rechnen wobei je nach Branche auch das nicht klar ist.

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8687
Zitat aus einem Post von tintifax
...

Was sagt denn der Arbeitgeber(Land?) zu dieser Direktorin? Das ist ja wirklich steil wie sie sich in dieser Rolle über alle Regeln stellt.

downhillschrott

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Mint
Posts: 674
Zitat
Sagt sie mir allen Ernstes, dass sie sich nicht impfen lässt, weil sie auf ihren Körper ja anders schaut als andere Menschen und sie braucht sowas ja nicht. Vor einem Monat hat mich meine Tochter gefragt, warum sie Maske tragen muss, aber die Frau Direktor nicht. Die hat ihr nämlich gesagt, dass die Kinder ja alle so klein sind und die Luft bei IHR OBEN ja immer sauber ist.
Es gibt eine Schulpflicht ohne freie Schulwahl aber keine Impfpflicht für Lehrkräfte.. ich werde also vom Staat gezwungen meine Kinder solchen Leuten auszusetzen. Meiner Meinung nach ist das grob fahrlässige Körperverletzung eventuell mit Todesfolge.
Wie kann es sein, dass eine Impfpflicht nicht geht aber das schon???

Ich krieg schon solche Kabeln wegen den Nichtimpfern. Nicht nur auf Covid bezogen.

revers

Big d00d
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: NÖ
Posts: 300
bin jetzt kein impffreund aber auch kein gegner. ich denke, man soll eine andere meinung gelten lassen. impfen ist eine entscheidung, die jeder selbst treffen sollte. auch mit imöfung würde ich auf masken- und testpflicht bestehen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz