"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Blackout lauert sekündlich...

flying_teapot 16.05.2013 - 21:55 38523 268
Posts

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: -
Posts: 731
Ja was ist denn mit deinem Freund los!?!?!? Kann der nicht einmal auf ein Festival gehen ohne sein Tablet und seine digitale Kuckucksuhr?!?!? Himmel...so, ich muss los. Fahre jetzt mit meiner Ochsenkutsche nach Kärnten. Dort gibts eine geile COVID-Kellerparty mit schallgedämmter Holz-Klotür.

Danke für den Tipp, Powertraveller schaue ich mir auch an.

Kirby

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 476
Zitat aus einem Post von Diego
Ja was ist denn mit deinem Freund los!?!?!? Kann der nicht einmal auf ein Festival gehen ohne sein Tablet und seine digitale Kuckucksuhr?!?!? Himmel...so, ich muss los. Fahre jetzt mit meiner Ochsenkutsche nach Kärnten. Dort gibts eine geile COVID-Kellerparty mit schallgedämmter Holz-Klotür.

Danke für den Tipp, Powertraveller schaue ich mir auch an.

Haha. verarschen kann ich mich selber. Jedoch kann ich mich selber ernähren mit eigenen Produkten und meine Leute sind auch gesund und brauchen net jedes Jauckerl? Na entschuldigung. vllt bin ich auch net so mainstream wie ihr.

So ne aussage kannsta glei sparen. Komm doch her dann siehst wie gut wirs haben.

E: und wie gesund wir leben. btw (natürlich nicht bös gemeint) hat ja net jeder diese qualität ;))
Bearbeitet von Kirby am 04.05.2021, 00:00

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1739
habts as dann?

Kirby

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 476
Zitat aus einem Post von Dargor
habts as dann?

+1
enough said

NL223

RoHS-konform
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: nähe Linz
Posts: 7417
jo drum will i auch 3 phasen mit mindestens 5kW :D - damit eben die lebensnotwendigen Dinge (Wasser, Heitzung...) gesichert sind...

Dann geht bei mir alles und beim Telefon (DSL Nutzer) bin i recht zuversichtlich das des so gut wie immer geht, wegen Notruf etc. ...

Wenn i jetzt eine Powerbank mit viel kapazität für was auch immer unterwegs brauch würd ich trotzdem wegen dem kleinen Preisen und der guten Haltbarkeit sowie der extrem einfachen Handhabung einfach einen Bleiakku verwenden :) - wenns ums gewicht und größe geht sollt ma da dann doch vl. eher an so lithium power bänke denken...

Neuhold Graz zB. hat einen 144Wh 12V/12Ah Akku um rund 30€. Vergleichbar mit einer "40 000mAh" USB Power Bank - und der hat die Kapazität dann auch sogar (!) - 12V->USB halt mit KFZ-USB-Adapter zB...

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7614
Fast das gesamte Telefonnetz in Österreich ist umgestellt auf VoIP, wennst glück hast kannst noch regional anrufen solange es im Regionalen "wählamt" bleibt, aber überregional geht alles übers Internet.

Also wenns Internet ausfällt gibts auch keinen Notruf mehr.

NL223

RoHS-konform
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: nähe Linz
Posts: 7417
Ich bin immer noch der Meinung dass Notrufe gerade im Notfall/Katastrophenfall gesichert sein müssen, trotzdem gute Chancen das da was funktioniert würd ich meinen. Und das Telefon in Ö war schon lange vor VoIP digital ist und ist schon lange vor VoIP digital mit den Daten durchs "Netz" gewandert. Glaub gar ned dass sich da so viel verändert hat. Ab dem Wählamt ist ja technisch fast egal obs mit POTS, ISDN oder VoIP weitergeht, oder?

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 992
dafür gibt es ein eigenes gesetz. nennt sich NISG
wie es mit der umsetzung tatsächlich aussieht kann ich leider nicht sagen.

ps: mag gar nicht wissen wieviele arbeitgeber gar nicht wissen, dass die inzwischen darunter fallen ^^

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3554
So, meine Goal Zero Sherpa 100AC ist Mal hier, mit Offgridtec 50W Solarpaneel. Das Paneel ist in so eine Klapptasche eingebracht, das ist ganz lässig. Die Powerbank selber ist arg wertig verarbeitet, da hast das Gefühl was in der Hand zu haben was zumindest physisch nicht gleich Mal kaputt geht.

Also Candy Crush im Blackout ist gesichert*! :p

Das einzige was mir sonst noch gefehlt hat von der Liste des Katastrophenschutzes (abseits der Heizung halt, das überlege ich mir noch ein wenig, is ja noch Zeit...) war eine ordentliche Taschenlampe. Gut, Stirnlampe habe ich zwar (eine Led Lenser), aber die frißt Batterien wie Sau. Daher eine Maglite 6D dazu + LED Modul. Die Lampe ist echt gut hell, schafft einen ordentlich weiten Abstrahlwinkel, und mit 6 D-Zellen wird's wohl ein bissl halten auch mit der LED drin.

Vielleicht noch'n bissl mehr Wasser und Dosen her, aber dann wäre ich im Prinzip fertig hier.

*Habe das btw. nie gespielt und werd's auch nie tun...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42726
Das NIS Gesetz könnt viele Harz treffen wenns da mal die Runde machen.

Bei uns ist es grad fraglich ab wann wir als Hoster drunter fallen.

Preisi

-_-
Avatar
Registered: May 2001
Location: NÖ Süd
Posts: 845
Zitat aus einem Post von GrandAdmiralThrawn
Und: Ich weiß nicht wie flott in einem Blackout das Internet wirklich weg ist? Handymasten haben ja Akkubackups? Für.. was war es? 24 Stunden zumindest? Länger? Ich weiß es ned genau.

Und Wählämter (wo die DSLAMs sitzen) werden wohl USVs + Notstromgeneratoren haben? Wenn sogar unsere kleine Uni so ein Setup hat.

Gelesen habe ich jetzt schon mehrfach, daß das Internet "sofort weg" sein soll, wenn es zum Blackout kommt, aber ganz kapieren tu ich ned wieso. Gehe ich falsch in der Annahme, daß unsere Telekommunikationsinfrastruktur durch USV+Generatoren abgesichert ist?
Die Outdoor DSLAM sind meines Wissens gar nicht gepuffert. Die Wählämter und Handymasten haben großflächig nur USV für max. 2-3 Stunden, eher weniger. Generatoren gibt es eher nur am Backbone, und ich bin mir ziemlich sicher, dass noch niemand ein österreich-/europaweites Blackoutszenario durchgespielt hat, ob auch dort wirklich alles relevante von der Sicherheitsstromversorgung gespeist wird. Man kann bei einem Blackout also von einem großflächigen Ausfall von Internet und Telekommunikation innerhalb weniger Stunden ausgehen, für viele wird "sofort" Schluss sein!

Edit: Handymasten sind im Schnitt 20 Minuten USV versorgt, noch kürzer als ich dachte.
Bearbeitet von Preisi am 04.05.2021, 21:13

NL223

RoHS-konform
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: nähe Linz
Posts: 7417
Ich hab jetz zB einen Festanschluss. - Sehe eigentlich keinen Grund wieso der fix ausfallen sollte - ab dem Wählamt (und dahinter is ja nix was ich nicht selbst "UPSen" könnte) sollte alles sicher versorgt sein...

Preisi

-_-
Avatar
Registered: May 2001
Location: NÖ Süd
Posts: 845
Spricht du jetzt von POTS also Telefonie oder ADSL / Internet?

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3554
Ich habe z.B. 4 G.SHDSL Leitungen. Die sollten (ist das wirklich so?) eigentlich direkt in's lokale Wählamt gehen, wo dann die DSLAM's stehen. Außer ich verstehe das falsch, was natürlich auch sein kann, kenne mich da sehr wenig aus. Das Gebäude kenne ich natürlich nur von außen, wie die Ausstattung da drinnen aussieht... keine Ahnung. Den DSL Extender und einen kleinen Router daheim müßte ich halt selber versorgen. Wenn meine große USV am Beginn des Ausfalls gleich Mal leer läuft, dann ginge das halt nur mehr kurzzeitig.

Aber für den Versuch ein bissl zu kommunizieren oder globale News einzuholen würd's reichen, sonst gibts für letzteres auch noch das Radio.

Zu den Handymasten (auch mein DSL eigentlich): Wie gesagt, bis zu einer Stunde hatten wir hier schon, das ging noch. Wie weit es wirklich geht... keinen Tau.

Ich frage mich auch: Was tun die Betreiber dann in der Zeit? Also kA, A1 zum Beispiel. Wie reagieren die dann bei sowas, wenn das sagen wir mehrere Tage dauert? Können die dann von sich aus überhaupt irgendwas tun?

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3127
Ich könnte mir vorstellen das im Falle eines Blackouts die Handymasten sowieso überlastet sind.
Jeder wird zum Smartphone greifen und seine liebsten erreichen wollen...

Je nach gebiet kommst ja nichtmal zu Silvester ordentlich durch ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz