"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at Holzwürmer & Bastl Wastl

semteX 26.12.2021 - 15:10 41440 380 Thread rating
Posts

semteX

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14177
und vor allem: sie is extrem plan.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 10675
aber recht tief sind die halt nicht, reicht das?

semteX

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14177
a montagetisch / werkbank is a selten mehr als 80 tief.. die breite is mir bisher selten abgangen, wenn geleimt wird gehts sowieso am bodn

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4663
ich denke auch, dass du da mit arbeitsplatten für kochinseln gut auskommen wirst.

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2355
Zitat aus einem Post von semteX
a montagetisch / werkbank is a selten mehr als 80 tief.. die breite is mir bisher selten abgangen, wenn geleimt wird gehts sowieso am bodn

^ This
Derzeit hab ich irgendwelche 50 Jahre alten Tische drin stehen, auf welchen tw. noch Kasterl drauf stehen. Selbst 30-40cm sind hier ausreichend Platz zum arbeiten. Ich möchte halt das Flickwerk ersetzen und statt den Kasterl das Werkzeug/Kleinzeug dahinter an die Wand befördern (da allerdings wirklich mit OSB Platten als Verkleidung ;)).

COLOSSUS

Administrator
Frickler
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: ~
Posts: 11645
Ich verfolge diesen Thread eig. nicht, aber koennte mir vorstellen, dass man mir hier einen Tipp geben kann :D

Ich suche (am liebsten in Wien) eine Bezugsquelle fuer guenstige Sperrholzplatten in 100x50cm (die Dicke ist noch zu ermitteln; ich schaetze aber, dass alles ab ~5mm Materialstaerke ausreichen wuerde) Abmessung, die in Folge mit Akustik-Schaumstoff beklebt werden sollen, um die resultierenden Platten dann an die Wand zu haengen. Weisz da vielleicht jemand was?

semteX

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14177
jedes bauhaus / hornbach. hinfahrn, zuschneiden lassn, mitnehmen.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 47386
genau am billisten bist im Baumarkt.

Ich würde aber keine Platten nehmen sondern einen Rahmen bauen

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6024
Zitat aus einem Post von COLOSSUS
Ich verfolge diesen Thread eig. nicht, aber koennte mir vorstellen, dass man mir hier einen Tipp geben kann :D

Ich suche (am liebsten in Wien) eine Bezugsquelle fuer guenstige Sperrholzplatten in 100x50cm (die Dicke ist noch zu ermitteln; ich schaetze aber, dass alles ab ~5mm Materialstaerke ausreichen wuerde) Abmessung, die in Folge mit Akustik-Schaumstoff beklebt werden sollen, um die resultierenden Platten dann an die Wand zu haengen. Weisz da vielleicht jemand was?

Wenn die auch im Bassbereich was bringen sollen, schau dass du einen Akustik-Schaumstoff mit Bitumenmatte nimmst.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 47386
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Wenn die auch im Bassbereich was bringen sollen, schau dass du einen Akustik-Schaumstoff mit Bitumenmatte nimmst.

Gegen / Für Bass hilft vorallem Masse. Da ist Bitumen schon sehr gut.
Die Kombination bringt aber leider recht wenig. Bitumenmatten (oder Matten welche man unter die Waschmaschine gibt) sind am ehesten dafür geeignet die Übertragung zu minimieren damit nichts klappert.

Beim Bass ist es besser in den Ecken und an Kanten anzusetzen.
Eher mit Diffusoren arbeiten und weniger Absorber um Raum Moden zu verhindern (und Absorber sehr groß werden würden)

Während man im Mittenberrich die erste Reflexion vermeiden will und dort absorbiert.
Laut Linkwitz hilft es dem Raum hinter den Lautsprechern Diffus zu gestalten (lively End) und hinter dem Hörplatz mit Absorbern (Open oder Dead End)

Um Bass zu absorbieren eignen sich Helmholtz Resonatoren und Plattenschwinger am ehesten

Obi hat eine Anleitung zum Bauen https://www.obi.at/magazin/wohnen/s...nSchallabsorber

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6847
Ich würd Bässe in erster Instanz mit basstraps abmildern. Gekauft oder gebaut ist da zweitrangig. Gibt gute Anleitungen

semteX

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14177
click to enlarge

tischplatte mit kabelkanal aus esche!

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 912
fesch - da hätte ich fast Skrupel darauf mit Werkzeug zu hantieren :D

semteX

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14177
is eh eine auftragsarbeit für ein home-office ;) da wird hoffentlich das wildeste die tasse kaffee sein, die drauf plaziert wird.

aber auch die werkbank drunter hat schon die ersten schrammen :D hilft nix

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Deletetd by WM
Posts: 4386
Zitat aus einem Post von semteX
click to enlarge

tischplatte mit kabelkanal aus esche!


Sehr fein !

Hätte ich gerne. Um die Oberfläche zu schützten würde ich ein großes/riesiges Gamepad verwenden, was natürlich wieder den Untergrund entwerten würde..
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz