"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 305710 2381 Thread rating
Posts

banjoe

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: 4820
Posts: 485
@Bauraumheizung war jetzt weniger auf das aktuelle Problem bezogen

@"nozzle zu bett" musst du hier manuelle leveln oder hat der autolevel? Das könntest du auch noch prüfen.

Ist der Druck schon beim ersten Layer schief gegangen oder? Sehe das am Bild nicht genau.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9505
ja sonst mach mal ein foto vom first layer während er druckt...möglicht nah ran. dann können wir tipps geben

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 4108
Das Bauteil hat sich erst nach ~4 Layern vom Bett gelöst und wurde dann quer durch den Bauraum geschleift.
Leveling vorher manuell (2x überprüft).
Eventuell hab ich nicht ordentlich gereinigt vorher,
habe vor lauter Ungeduld nur ein trockenes Mikrofasertuch verwendet (noch dazu bei der Erstreinigung :D)

Bezüglich Austausch der fehlerhaften Teile: ich werde heute Abend mal eine Nachricht an Creality schicken, mal sehen wie der Support so ist (ich rechne mit relativ wenig :D)

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2908
Jo, ordentlich reinigen, dann haltet das Zeug.

GL mit dem Creality „support“

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 4108
Ich rechne wie gesagt mit nichts :D

Wenn die einzigen problematischen Teile bei 400€ für so einen Haufen Technik nur Plastikabdeckungen sind, sind meine Erwartungen eh übertroffen

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9505
flext das material gar nicht ? so dass es trotz der verformung halten würde ?

edit: ist das das richtige ?

https://www.thingiverse.com/thing:4634635

sonst kann ichs dir in abs drucken wenn du magst
Bearbeitet von davebastard am 12.10.2021, 18:26

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3391
jetzt hats mich erwischt...

beim 4max pro war anycubic ja so toll und hat den schlitten mit einem flachbandkabel ausgestattet... somit läuft heizpatrone, stepper motor etc über das toll belastbare kabel.

jetzt ist das abgeraucht, aber zum glück hab ich schon ein ersatzkabel da liegen.
ich glaub aber ich werd mich von dem teil trennen und eher auch zum Creality Ender 6 greifen.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10781
@böhmi:
Wenn ich das richtig sehe, hat dein Ender 6 ein Glasbett?
Wir haben mit den Ender Glasbetten in der Firma keine guten Erfahrungen gemacht, da funktioniert der magnetische Lappen so viel besser.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5647
Zitat aus einem Post von normahl
jetzt hats mich erwischt...

beim 4max pro war anycubic ja so toll und hat den schlitten mit einem flachbandkabel ausgestattet... somit läuft heizpatrone, stepper motor etc über das toll belastbare kabel.

jetzt ist das abgeraucht, aber zum glück hab ich schon ein ersatzkabel da liegen.
ich glaub aber ich werd mich von dem teil trennen und eher auch zum Creality Ender 6 greifen.

Anycubic Vyper!!!

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3391
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Anycubic Vyper!!!

ein anycubic produkt wirds eher nicht mehr werden ;)
welche Leitungen + Stecker empfiehlt ihr denn fürs Hotend?

Ich glaub ich werd dort gleich ordentliche Kabel rauf ziehn

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9505
pei sticker auf auf flexiblen stahlblech ist wirklich am besten... vor allem für pla und abs

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5647
Zitat aus einem Post von normahl
ein anycubic produkt wirds eher nicht mehr werden ;)
welche Leitungen + Stecker empfiehlt ihr denn fürs Hotend?

Ich glaub ich werd dort gleich ordentliche Kabel rauf ziehn

Probleme? Ich hab zwei quasi im Dauereinsatz. Glaub mein mega X hat schon 40kg filament verarbeitet, ohne Probleme. Mein vyper ist auch permanent am drucken, ebenfalls ohne Probleme.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44402
Zitat aus einem Post von normahl
ich glaub aber ich werd mich von dem teil trennen und eher auch zum Creality Ender 6 greifen.

Die China Klone vom Prusa mit einem advanced bear frame?

Zum Kabel:
Silikonkabel und irgend ein Gewebe zum unterstützen.
Stecker sollte egal sein solang der Strom drüber geht. Die Stecker halten normal deutlich mehr Wärme aus als jedes Kabel.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9505
molex microfit 3.0 sind spezifiziert dass sich auch der strom vom heater ausgeht. und kabel ja silikon is p/l mäßig am besten.und gewebeschlauch so einen was man aufrollen kann.such ich dir dann raus.

bear frame wäre eine überlegung wert. der designer hat auch schon ein neues extruderdesign am start für das e3d revo hotend, das zu weihnachten herum erhältlich sein wird. ist aber ohne chamber

die andere überlegung wäre das switchwire kit von ldo das rauskommt. ist zwar bedslinger aber mit chamber

oder wenn geld nicht soo eine große rolle spielt gleich einen voron trident bauen.bei ender 6 bin ich mir nicht sicher ob du da so einen riesen sprung zu deinem jetzigen siehst tbh

edit: wenn ich in deiner lage wär würde ich entweder den anycubic aufrüsten oder gleich auf was besseres wie den voron trident oder den v2.4 switchen. ich bereu es nicht da einmal mehr ausgegeben zu haben.

edit2: der gewebeschlauch... so einen verwendet auch prusa z.B. damit ist es am einfachsten das ganze wieder aufzubekommen wenn man ein kabel tauschen/hinzufügen will

https://www.amazon.de/gp/product/B018XTX39E

edit3: silikonkabel 20awg z.B. z.B. https://www.amazon.de/Elektrischer-...t/dp/B07TV5VXZ2
oder du nimmst die 24awg und besorgst dir nur ein einzelnes zusätzliches 20awg für den heater, das ist eigentlich das einzige kritische kabel was querschnitt betrifft.
Bearbeitet von davebastard am 16.10.2021, 10:18

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3391
danke dave, ich werde jedenfalls mal den drucker fixen und mich mal in ruhe umsehen.

wegen nachwuchs kann und will ich jetzt nicht massenhaft stunden in einen selbstbaudrucker stecken, 4stellig sollte das projekt preislich auch nicht werden....

wobei wenn jemand ein komplettes kit anbietet bei dem auch die qualität passt, wäre das vom zeitaufwand im rahmen des möglichen. mal sehn :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz