"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Windows 11

Dreamforcer 11.06.2021 - 21:57 73406 592
Posts

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12622
dass software einfach so nicht mehr läuft hat aber microsoft noch selten gestört :p
ausser evtl. es ist die eigene software wo man dann arbeit reinstecken müsste.

nexus_VI

Overnumerousness!
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: südstadt
Posts: 3414
Kann ich nicht nachvollziehen. Kein anderer Hersteller der Welt ist an Abwärtskompatibilität so gebunden und in dem Maß darum bemüht, wäre meine Einschätzung.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12622
ich glaub die angst liegt eher darin, dass software entwickler dann aufhören würden auf die IE integration zu setzen und software damit unabhängiger von microsoft wird.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45630
IE ist seit win10 eh komplett weg und chromium mit edge gui integriert

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: MeidLing
Posts: 11268
Zitat aus einem Post von InfiX
ich glaub die angst liegt eher darin, dass software entwickler dann aufhören würden auf die IE integration zu setzen und software damit unabhängiger von microsoft wird.

Niemand setzt heutzutage mehr auf IE-Integration. Aber es gibt sicher noch massenweise Enterprise-Altlasten, die auf ActiveX und den ganzen Mist setzen, und die man nicht von heute auf morgen loswird. Microsoft will auch nicht Software von Windows abhängig machen, sondern von ihren Cloud-Services.

Apropos Cloud: Angeblich wird jetzt auch Win11 Pro einen Microsoft-Account zwingend voraussetzen.

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 3457
Schaut so aus. Momentan ist es noch ein "Feldversuch". :rolleyes:
Kommt garantiert..

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2279
Zitat aus einem Post von that
Angeblich wird jetzt auch Win11 Pro einen Microsoft-Account zwingend voraussetzen.

Ja ziemlicher Mist. Leider.
Mich würde der Zwang zum MS-Konto an sich selbst nicht sören, was mich aber stört ist das Installieren von Windows mit aktiver Internet-Verbindung und zwar aus dem einfachen Grund, dass sofort die ganzen Geräte-Treiber von MS installiert werden, die ich eigentlich nicht will. Weiss nicht wie oft ich schon einen von Windows automatisch installierten Nvidia Treiber entfernen musste, weil ich eine andere Version wollte.

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5633
Die automatische Treiberinstallation kann man in den erweiterten Systemeinstellungen -> Hardware -> Geräteinstallationseinstellungen deaktivieren.
Für das Setup kann man setup.exe /DynamicUpdate NoDrivers verwenden.
Bearbeitet von mr.nice. am 21.02.2022, 10:18

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 3457
Bis vor kurzem hat 11 beim installieren/update von 10 noch gefragt, ob man Updates vorab laden will oder nicht.
Auch waren alle Updates abseits des OS selbst defaultmäßig auf "aus" gestellt.
Ist dem nicht mehr so?
Muss den Hauptrechner diese Woche wieder mal auf 10 zurücksetzen, da die 60 Tage Rückkehrfrist abläuft. Dann kann ich das selbst überprüfen.

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2279
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Die automatische Treiberinstallation kann man in den erweiterten Systemeinstellungen -> Hardware -> Geräteinstallationseinstellungen deaktivieren.
Für das Setup kann man setup.exe /DynamicUpdate NoDrivers verwenden.

Richtig. Nur bis dorthin kommst ist es schon passiert.

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5488
Computer startet ohne Mauszeiger... Maus ist zwar da und ich kann alles anklicken, ich sehr aber nicht wo der Zeiger gerade ist.
Restart -> unverändert. Maus abstecken / anstecken. Mauszeiger wieder da. :o

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2757
AMD fTMP und das Gestottere: Jetzt hats AMD auch zugegeben, wahrscheinlich weil sie auch endlich eine Lösung gefunden haben.

TLDR: Fix per Bios (AGESA) Updates voraussichtlich Anfang Mai.

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 3457
Der einfachste Weg wäre, wenn MS den Blödsinn wieder rausnehmen würde aus 11.

Anders ausgedrückt.: wir überlassen dem User die Entscheidung, ob er mehr "Sicherheit" will oder auf TMP verzichtet.
Bearbeitet von Bender am 08.03.2022, 15:06

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6414
naja aber wenn man dann TPM haben will soll es bitte nicht ruckeln oder ?

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18982
Ich hab letztens in Windows 11 diese Virtualized Based Security abgedreht bzw. den HyperV Mode ausgeschalten. Die Performance in der VMWare Workstation war unter aller Sau damit, extrem laggy.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz