"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Objektive!

hachigatsu 12.09.2016 - 13:57 37161 321
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38280
Mich haben die neuen Sigma für Spiegellose Kameras etwas überrascht.
einzig die Fuji user jammern jetzt :p

Hoff da kommt dann auch was mit Canon EF-S Mount. sind schon ein paar nette Teile dabei die sich als leichte Erweiterung gut machen würden. Bis dahin nehm ich die alten Sigma EX

nefarious

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 234
Zitat aus einem Post von Viper780
eile dabei die sich als leichte Erweiterung gut machen würden. Bis dahin nehm ich die alten Sigma EX

Pff, bei Fuji wären die DN Objektive ein Traum. Die OEM-Objektive sind optisch sehr gut, aber mit 1000€ kann man ein ordentliches System aufbauen und nicht nur ein Objektiv kaufen.

Ich vermute, dass es noch welche Objektive von dieser Serie in Zukunft kommen. Canon entwickelt zur Zeit ein gutes spiegelloses "Ökosystem", Sony-Nutzer gibt es auch genug und Nikon muss irgendwann einsteigen und zwar nicht nur mit spiegellosen High-End Vollvormatkameras, sondern auch mit Budget-Varianten.

@Dreamforcer, es MUSS sehr gut performen. Von Nikon und Canon gibt es schon seit langem sehr gutes Glas im Bereich der Telefestbrennweiten und Sony kann sich keine Fails leisten.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7538
Nikon wird sich eher auf Pro/High End User konzentrieren, da holens noch geld, gestern erst wurde eine Consumer Fab in China geschlossen

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Zitat aus einem Post von Viper780
Mich haben die neuen Sigma für Spiegellose Kameras etwas überrascht.

Sigma Linsen für e-mount Vollformat?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10804
dazu gabs glaub ich noch keinen post?


ich hoffe sie bringen auch irgendwann ein neues leichtes 24-70 das bei weitwinkel besser ist :D

nefarious

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 234
Zitat aus einem Post von hachigatsu
neuen Sigma für Spiegellose Kameras etwas überrascht.

Nein. Es geht um das 16mm f/1.4 und das 30mm f/1.4. Die beiden gehören zur DN Contemporary Serie und zwar nur für APS-C.

Wegen dem MC-11 braucht Sigma zur Zeit keine neue Serie speziell für spiegellose Vollvormatkameras zu entwickeln. Auch wenn sie so was machen, wären die Objektive nicht viel kleiner und leichter, wenn man die gleiche optische Qualität haben will. Außerder funktioniert der MC-11 auch mit Canon Objektiven, bzw. ist ziemlich populär auch unter den Fotografen, die sich für den Umstieg entschieden haben.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38280
Adapter sind halt immer nur Krücken.

Aber evtl sehen wir ja in Zukunft auch Sony e-Mount bei den DG Objektiven. Für A-Mount gibts ja DC (Crop) und DG (Kleinbild) Sigma Objektive.
Bei den DN seh ich dort aber auch keinen Vorteil

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Also das Adapter nur Krücken sind, ist quatsch.

für Sony auf Canon habe ich mehrere adapter probiert, und ja - die billigen sind alle krücken. Aber der Sigma MC11 (welcher natürlich primär für Sigma linsen wäre) ist schon eine wucht.

A6300 + MC11 + Canon 70-200 F2.8 L IS. ist super, der AF kann meiner Meinung nach gut mit der einer Canon 7D MKII mithalten (hab ich ja daheim). Bevor hier der Adapter bremst, bremst die Linse (is hald schon älter).

Was mich dafür am MC11 brutal nervt, er hat keinen normalen Micro-USB Anschluss fürs Flashen... Dafür brauchst so ein kabel mit "USB Mini B8" stecker, soetwas hat kein normaler mensch daheim. Ja es wird mitgeliefert, aber geht natürlich super flink verloren :(

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38280
Du hast mit einem Adapter immer Einschränkungen.

Möglich das viele damit leben können oder sich arrangieren. Aber würde man keinen benötigen wärs alleine von der Handhabung schon leichter.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Du hast Einschränkungen bei der Größe ein bisschen bei der Flexibilität, das stimmt. Aber zumindest mit Sigma Linsen hast du keine technischen Einschränkungen. Kannst sogar EYE-AF bei Sony Kameras verwenden, das war immer den eigenen linsen vorbehalten.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4255

Ich will da jetzt keine Diskussion über Cropfaktoren, Äquivalente, Tiefenschärfe und sonstiges vom Zaun brechen.
Das Foto zeigt aber IMHO beeindruckend, wieso M43 für Menschen, die ihre Fotos nicht verkaufen, extremst interessant ist.
Auch wenn die M43 Linsen größer und schwerer werden - auf Safari etc. schleppt sich das 200er einfach besser als das 400er, dank doppeltem IS fotografiert man da auch noch locker aus der Hand, und zumindest bei der Belichtungszeit bleibt alles gleich.

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5242
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Kannst sogar EYE-AF bei Sony Kameras verwenden, das war immer den eigenen linsen vorbehalten.


Wie ist es bei AF-C und Canon Linsen? Funktioniert das Normale (nicht Eye) Tracking beim MC-11 mit Phasen und Kontrast AF?

Hintergrund der Frage - Der Metabones (IV) unterstützt das nur im Advanced Mode und dann nur mit Kontast AF. Das ist natürlich Witzlos.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9321
Zitat aus einem Post von ccr

Ich will da jetzt keine Diskussion über Cropfaktoren, Äquivalente, Tiefenschärfe und sonstiges vom Zaun brechen.
Das Foto zeigt aber IMHO beeindruckend, wieso M43 für Menschen, die ihre Fotos nicht verkaufen, extremst interessant ist.
Auch wenn die M43 Linsen größer und schwerer werden - auf Safari etc. schleppt sich das 200er einfach besser als das 400er, dank doppeltem IS fotografiert man da auch noch locker aus der Hand, und zumindest bei der Belichtungszeit bleibt alles gleich.

ich versteh jetzt den vergleich nicht so ganz. ein 200er ist kleiner und leichter als ein 400er. hui :)
das ist ja auch bei canon selbst so, schau dir mal vergleichsbilder von einem 200 2.8L und 400 2.8L an.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4255
Du hast aber mit dem 200er auf M43 den vergleichbaren Bildausschnitt wie mit 400mm auf VF. Das ist der Knackpunkt.

Klar ist auch ein 200er auf VF handlicher - mit dem fotografierst aber bestenfalls im Streichelzoo :D
Für Tier- oder Sportfotografie reicht da die Brennweite kaum.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9321
haben die M43 einen 2,0 cropfactor? :eek:
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz