"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Windows 11

Dreamforcer 11.06.2021 - 21:57 92361 693
Posts

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 986
Installiert am Haupt/Produktivsystem oder überhaupt auf irgendeinem PC.
Ich habs am Notebook weil es drauf war, darauf arbeite ich aber auch nur wenig bis nichts, daher ist es mir egal, es könnte windows 95 auch drauf sein.

Am wirklich wichtigen "Hauptrechner" läuft W10 21h2, wie bei wahrscheinlich 90% der anderen User auch.

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6659
Zitat aus einem Post von s4c
Installiert am Haupt/Produktivsystem oder überhaupt auf irgendeinem PC.

Egal, in dem Fall. Wäre nur interessant eben.

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: MeidLing
Posts: 11290
Zitat aus einem Post von oxid1zer
Interessant wäre ein Poll, wie viel W11 installiert haben.

Ich, in der Firma. Kostet fast jeden Tag Produktivität und Nerven.

Zum Beispiel: Nach der Änderung von Environment-Variablen (z.B. Java CLASSPATH) bekommt ein neu gestartetes cmd.exe noch die alten, wenn man "cmd" im Startmenü eingibt. Wenn man es hingegen mit dem vollen Pfad startet, dann bekommt es die neu eingestellten Environment-Variablen. Oder umgekehrt, ich kann mich nicht mehr genau erinnern. Ich habe testweise sogar den Prozess für das Startmenü gekillt und neu gestartet - hilft aber nichts, da der eigentliche Prozess für cmd.exe dann von einem unabhängigen Programm namens "sihost.exe" (oder so - irgendwas mit "Shell Experience Host") gestartet wird. Erst ein Reboot hat hier wirklich geholfen.

Aber Hauptsache, die Windows haben runde Ecken und unsichtbare Rahmen, und nur manche bekommen die eingestellte Akzentfarbe in der Titelleiste. Der ganze Desktop ist derart inkonsistent, da ist sogar eine Mischung von KDE- und Gnome-Apps auf einem Linux-Desktop wesentlich harmonischer.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8674
Zitat aus einem Post von that
Kostet fast jeden Tag Produktivität und Nerven.

da stellt sich einm doch die frage... warum?

ich halte sowohl privat als auch im büro weiter an Win10 fest.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 10401
naja firmenumgebung... wsl wird er gezwungenermaßen umgestellt

edit: find ich aber auch etwas früh, bei uns dauert das sicher noch...

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: MeidLing
Posts: 11290
Zitat aus einem Post von Umlüx
da stellt sich einm doch die frage... warum?

Weil ich vor ein paar Monaten eine neue Kiste bekommen hab (bis dahin hab ich meine Win7-Maschine mit allen Mitteln verteidigt ;)), und warum sollte die IT auf einer neuen Kiste ein OS installieren, das in 3 Jahren nicht mehr supported wird?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 10401
weils noch kinderkrankheiten hat vielleicht? :p aber ja, ist natürlich eine blöde geschichte

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8674
mein beileid :(
da hab ich wohl den vorteil, dass ich selber IT bin... hab selber noch eine Win7 kiste hier unterm tisch stehen :D

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 4020
Man kann sich selbst 11 mit relativ geringen Aufwand wie 7 oder 10 herrichten wenn man denn will..

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 10401
das Problem das that aufgezeigt hat aber wsl nicht so leicht...

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9983
Zitat aus einem Post von oxid1zer
Kann ich nicht, bin nicht Thread Ersteller.

du kannst einen thread machen mit der umfrage. wär e interessant.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 11212
Zitat aus einem Post von that
und warum sollte die IT auf einer neuen Kiste ein OS installieren, das in 3 Jahren nicht mehr supported wird?

Weil drei Jahre eine ziemlich lange Zeit ist und man vielleicht nicht Beta Tester in einer Produktivumgebung sein will? :D

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: MeidLing
Posts: 11290
Zitat aus einem Post von xtrm
Weil drei Jahre eine ziemlich lange Zeit ist und man vielleicht nicht Beta Tester in einer Produktivumgebung sein will? :D

Das kann man als Windows-User eh nicht vermeiden. Ich hab ja bis zuletzt mit Win7 abgewartet, dass Win10 endlich das Beta-Niveau verlässt. Dann kam aber schon Win11.

Die ganzen Probleme, die mich im Laufe der Zeit gestört haben, sind nach wie vor nicht gelöst, z.B.:
https://www.overclockers.at/desktop...905#post3841905
https://www.overclockers.at/desktop...478#post3894478
https://www.overclockers.at/desktop...845#post3896845

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 11212
Das stimmt natürlich, Microsoft hat Win10 nie so weit gebracht, dass man wirklich happy damit sein konnte wie zuvor noch mit XP und 7.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 3156
Ja, ma kanns sich das Leben natürlich selber künstlich schwer machen :). Wenn ich heute noch mit W7 oder gar XP arbeiten müsst, würd ich mir einfach a Krochn in Mund stecken und das Leid beenden.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz